ScanDisk verbindet Movie-Portal, Computer und TV-Gerät

sansa.pngDer Speicherkarten-Hersteller SanDisk verkündet Take.tv, welches das Movie-Portal Fanfare.com, den PC und das TV-Gerät verbindet.

Es geht um eine pfiffige Möglichkeit, heruntergeladene Videos im TV anzusehen, anstelle am Computer verweilen zu müssen. Und zwar zieht man den Film per USB auf den SansaTakeTV-Player, steckt diesen ans TV-Gerät und hat gleich noch ne Fernbedienung zum Starten. Das dürfte sich anfühlen, als ob man den Fernseher mit einem mp3-Player füttert.

Der Knackpunkt an diesem Projekt ist wohl die Verbindung des Video-Portals Fanfare.com mit Hardware zum Abspielen. Das Portal wird vorerst von Anbietern wie Sony (SNE), CBS (CBS) und bloß gut noch Paramount befüllt, aber im Prinzip finde ich diese Produktverbindung sehr interessant. Um ein Movie-Download-Portal von bereits bestehenden Angeboten abzugrenzen, entwickelt man einfach einen kuscheligen Mini-Player und generiert so gleich seine eigenen Netzeffekte. Vielleicht werden Filme im Home-Kino zukünftig wirklich so gehandhabt. Mal sehen, ob diese Stragie für SanDisk augeht.

sansdisc.png

Quelle: TechCrunch

Update: Die Seiten take.tv und fanfare.com sind nicht mehr verfügbar.

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...