SecondLife ist Fliegendreck, wenn GoogleEarth so richtig loslegt…

» Wenn die Gerüchte über Testläufe in einer digitalen 3-D-Welt auf Basis von Google Earth stimmen, könnten die Suchmaschinisten das Ganze mit einer Art “Second Life” auf der echten Weltkugel flankieren – das können die anderen noch nicht. Das Ergebnis wäre etwas ganz Neues: ein offenes Netz aus Profilen und Avataren, virtuellen und echten Freunden und Bekannten, das den digitalen Globus ebenso umspannt wie den realen. «

Mehr…hier!

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...