Social Commerce 2010

In einem wirklich sehr interessanten Etsy-Bericht, machte sich Jochen Krisch von Exciting Commerce vor einigen Tagen ein bisschen Luft und resümierte die Entwicklung des Social Commerce der letzten beiden Jahre kurz und knackig um dann mit einem Sprung potentielle Entwicklungsmöglichkeiten an einem bekannten Player aufzuzeigen: Etsy.

Wirklich erwähnenswert im Bericht von Krisch, war besonders ein Punkt:

» Unter rein kommerziellen Gesichtspunkten mag sich Etsy in den letzten beiden Jahren mit Wachstumsraten von 100% nicht schlecht entwickelt haben, unter netzwirtschaftlichen Gesichtspunkten war die Entwicklung allerdings mäßig bis enttäuschend. Die zu erwartenden Netzwerkeffekte blieben komplett aus. «

Die Anspielung dürfte ebenfalls klar sein und wird vor allem für uns als Agentur als Frage und Aufgabe des Jahres (2010) gewertet:

» Wie lassen sich die sozialen Bindungen auch im Social Commerce so stärken, dass im Nutzungsverhalten ähnliche Effekte eintreten wie bei Facebook & Co? Das ist die nächste große Herausforderung im Social Commerce […] «

Vielleicht auch die erste große Herausforderung im Social Commerce. Es gibt wohl auch einige Gründe, weswegen dieses Social-Commerce-Trenddossier von Anfang 2008 noch so aktuell ist…

(6 Bewertung(en), Schnitt: 4,33 von 5)
post ratings loaderLoading...