Stayhome but still connected – Handelskraft wünscht Frohe Ostern

stayhome but connected Ostern
Quelle: Unsplash

Karfreitag. Ostern. Und was für eins! Denn abgesehen vom anderen Datum im Kalender, gibt es zu den Vorjahren einen weiteren Faktor, der das viertägige Wochenende einzigartig macht: Ihr habt’s vielleicht mitbekommen 😉.

Auch zu feierlichen Anlässen wie dem Osterfest müssen wir mit Covid-19 klarkommen und mit den Einschränkungen leben, um die Infektionskurve weiterhin flach zu halten.

Stayhome but still connected – Tools für Ostern 2020 and after

Während es ansonsten gang und gäbe war, über die Ostertage die Großeltern oder Verwandte zu besuchen, fallen solche Vorhaben dieses Jahr leider ins Wasser. Auch an die beliebte Urlaubsreise in entfernte Länder ist nicht im Ansatz zu denken.

Doch kein Grund, den Kopf hängen zu lassen. Schließlich gibt es eine Vielzahl an digitalen Lösungen, die uns den Kontakt mit Familie und Freunden (trotzdem) ermöglichen. Glücklicherweise hat auch so ziemlich jeder von uns das ein oder andere elektronisches Gerät 😉, über das wir diese Lösungen nutzen können. Damit wäre ja zumindest schon einmal die Anfangshürde überwunden. Es gibt etliche Tools und Apps für Videocalls, die in Zeiten wie diesen beliebter sind, denn je. Dazu gehören unter anderem Zoom, Microsoft Teams oder der Klassiker Skype.

Und es gibt auch Hilfe für all diejenigen, die im Virtual Space nicht so bewandert sind.

Um die älteren Generationen, die nicht mit diesen Technologien aufgewachsen sind, dabei zu unterstützen, mit ihren Enkeln oder Urenkeln etwas Zeit zu verbringen, bietet das norwegische Start-Up »No Isolation« eine Kommunikationshilfe namens »KOMP« an – ein Tool fürs familieninterne, social Network.

Etwaige Hindernisse wie beispielsweise schwer zu lesende Inhalte oder das Bedienen des Touchscreens werden durch einen Bildschirm mit hohem Kontrast und einer Ein-Knopf-Benutzeroberfläche überwunden.

Aktuell muss man sich zwar noch auf einer Warteliste eintragen, da bisher ja aber auch noch nicht klar ist, wie lange die Corona-Krise noch andauern wird, könnte sich »KOMP« auch im Nachhinein als sehr nützlich erweisen.

Und selbst wenn die (Ur-)Großeltern nicht auf digitalem Wege erreichbar sein sollten, dann bleibt uns immer noch die Möglichkeit, sie über das Festnetz zu kontaktieren – oder ihnen ganz oldschool einen Brief per Post zu schicken. Also #stayhome but still connected 😉

Wir von Handelskraft und das gesamte dotSource-Team sind überzeugt, dass das Coronavirus unsere Gesellschaft nicht auseinandertreibt, sondern nur noch enger zusammenschweißt. In diesem Sinne, wünschen wir euch und euren Liebsten ein frohes Osterfest und – trotz Social Distancing – viele schöne gemeinsame Momente!

(10 Bewertung(en), Schnitt: 4,90 von 5)
post ratings loaderLoading...