Täuschung: Feedburner-Manipulation

feedburn.gifRobert Basic hat gestern einen interessanten Artikel verlinkt. Dabei geht es um den Feedburner und wie man diesen manipulieren kann. Feedburner ist ein nützliches Tool um zu sehen wie viele Feedleser man als Blogger hat.

Diese Zahl lässt sich manipulieren, wenn man einfach das Feed eines anderen, sehr erfolgreichen Blogs angibt, dennoch aber auf das Feed des eigenen Blogs verlinkt.

Der User kann das nur durch die Eigenschaften erkennen. Ich bin dann lieber ein ehrlicher Blogger und versuche meine Leser mir hart zu erarbeiten.

Warum es eventuell nützlich sein könnte und warum man erst mit 100 Lesern den Feedburner einsetzen sollte wird auf Tobbis-Blog erklärt.

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

4 Reaktionen zu “Täuschung: Feedburner-Manipulation”