Die Händler der Zukunft – Auf der Suche nach neuen Wegen

händler, zukunft, innovation, use cases
Foto von Christopher Burns auf Unsplash

Billig einkaufen, teuer verkaufen – so funktioniert, wenn auch verkürzt, das Geschäftsmodell jedes Händlers. Doch was passiert, wenn der klassische Warenverkauf nur noch einen Ort hat? Ist der »Man in the Middle« überflüssig, wenn es um den reinen Produktkauf austauschbarer Waren geht? Gibt es noch eine Daseinsberechtigung für Retailer in Zeiten von Amazon als omnipräsentem Tor zur Produktwelt, als Garant für schnelles, einfaches und personalisiertes Suchen, Kaufen und Erhalten von Waren? Findet die Digitalisierung ein neues Opfer? Stirbt Retail?

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Digital Transformieren im B2B – Menschen und Produktdaten

bau.digital-recap-headAm 08. September feierte ein neues Veranstaltungsformat der dotSource in Berlin Premiere. Erstmalig gab es mit der BAU.digital ein Branchen-Event speziell für Baustoffhersteller und -händler zum Thema E-Commerce und Produktdatenmanagement, unterstützt von CONTENTSERV und Intershop. Produktdaten sind der goldene Content im B2B und der Schlüssel für erfolgreichen Multichannel-Handel. Wie man diesen notwendigen ersten Schritt der digitalen Transformation meistert, Hürden überwindet und Fallstricke vermeidet, war thematischer Dreh- und Angelpunkt des Networking-Tages.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

BAU.digital am 08. September in Berlin – Jetzt noch anmelden! [Eventtipp]

Quelle: fotolia
Quelle: fotolia

Die Baubranche ist in Bewegung, und das gleich an mehreren Fronten. Baustoffhersteller, -händler und DIY-Baumärkte sind gleichermaßen mitten in der digitalen Transformation. Ambitionierte- befinden sich ebenso wie Laienhandwerker und Profis in einer Welt, die vernetzt ist, in der smarte Geräte normal sind und onlineshoppen eine unaufgeregte Form des Konsums darstellt. Die klare Unterscheidung von Hobby und Handwerk, B2C und B2C verwischt zunehmend. Erfolgreiche Beispiele und Erfolgsfaktoren digitalen Marketings und Vertriebs aus der Endkundensphäre gewinnen an Einfluss im B2B. Insbesondere das Thema Produktinformationsmanagement (PIM) und passende PIM-Systeme im B2B bewegen derzeit die Branche, die zusätzlich vor komplexen Anforderungen über den gesamten Vertriebsprozess steht.
 
In kaum mehr vier Wochen laden wir deshalb, gemeinsam mit CONTENTSERV und Intershop, am 08. September zur BAU.digital in die Fabrik23 nach Berlin ein. Das Produktdatenmanagement- und E-Commerce-Warm-Up für die Baustoffbranche bietet neben dem Austausch mit Praktikern und Branchenexperten auch echte best-practice-Ansätze zum Thema Produktdaten-Management und -Systemauswahl. Jetzt noch kostenlos anmelden!

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...