Convenience siegt: Der Kunde legt die Füße hoch bei Smart TV & Second Screen

Innovationen im Bereich Smart & Social TV haben vor allem eines im Blick: Der Zuschauer soll das Sofa nicht verlassen müssen, um sich mit Gleichgesinnten virtuell zu vernetzen oder spontan etwas zu kaufen. Wer angesichts der zahlreichen fortschrittlicheren Unterhaltungsmöglichkeiten denkt, Fernsehen habe seine besten Zeiten gesehen, irrt. Der durchschnittliche Fernsehkonsum ist 2012 mit 242 Minuten pro Tag gegenüber dem vergangenen Jahr sogar leicht gestiegen.

Second-Screen Fernsehkonsum ist sehr weit verbreitet
Grafik: (c) dotSource GmbH
Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 4,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Wie eBay die Verknüpfung von E-Commerce und TV vorantreibt

eBay LogoInnovationen im Bereich Smart & Social TV haben vor allem eines im Blick: Der Zuschauer soll das Sofa nicht verlassen müssen, um sich mit anderen virtuell zu vernetzen oder spontan etwas zu kaufen, das er im Fernsehen gesehen hat. eBay, ehemals Online Auktionshaus und nun Mobile Commerce Pionier, setzt momentan alles daran, auch hier vorne mit dabei zu sein.

Schauen und Shoppen mit “Watch with eBay”

TV Commerce Bereits während der Olympischen Spiele im vergangenen Sommer glänzte eBay mit seiner interaktiven iPad App “Watch with eBay”. Zuschauer des Sportereignisses konnten passend zur Disziplin bzw. zu den Athleten, die gerade zu sehen waren, nach Merchandise Artikeln und anderen themenrelevanten Produkten stöbern.

Das Prinzip funktioniert natürlich nicht nur bei Sport, die App ist mit dem Fernsehprogramm synchronisiert und zeigt entsprechend Produkte. Der Zuschauer gibt dafür seine Postleitzahl an und die Sendung, die er gerade schaut.

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...