B2B digital auf dem Vormarsch – SLV gewinnt Shop Usability Award 2019

SLV Case Study jetzt kostenlos herunterladen!

Mitte Oktober wurde in München mit dem Shop Usability Award einer der bedeutendsten Auszeichnungen im E-Commerce verliehen. Wir sind unglaublich stolz, dass sich unser Kunde SLV in der Kategorie »B2B« durchgesetzt hat und gratulieren ganz herzlich zu diesem verdienten Erfolg. Wieder einmal zeigt sich, dass eine herausragende Nutzererfahrung keine Frage der Branche ist und sich die Investition in die Gestaltung digitaler Kundenbeziehungen lohnt.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

»Customer Journey schlägt Marke und Preis« – B2BDMC19-Speaker Frank E. Haberstroh [Interview]

Customer Journey Interview B2BDMC19
Quelle: pixabay

Der Countdown läuft. Heute in einer Woche feiert die B2B Digital Masters Convention Premiere in der Motorworld Böblingen. Am 06. und 07. November geben wir auf der B2BDMC19 gemeinsam mit Entscheidern und Unternehmensentwicklern Einblicke in erprobte Strategien, Konzepte und Erfolgsmodelle aus der Bau-, Automotive-, Handels- sowie Manufacturing-Branche und wie ihr diese in eure eigenen internen Prozesse einfließen lassen könnt.

Renommierte Speaker und B2B-E-Commerce-Experten wie Dr. Kai Hudetz oder Michél-Philipp Maruhn haben uns in den vergangenen Wochen bereits erste Einblicke in ihre B2BDMC-Sessions gewährt. Heute stellt sich Frank E. Haberstroh Fragen zum Status Quo des B2B Digital Commerce aus Händler, Hersteller- und Kundensicht, denen er kommende Woche in seinem B2BDMC19-Panel »Customer Centricity – Wie müssen Hersteller und Händler im B2B Digital Commerce kooperieren?« weiter auf den Grund gehen wird.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

MultichannelDay – Wie man über alle Kanäle hinweg online erfolgreich sein kann [Eventtipp]

Multichannel, E-Commerce, Multichannel Day, Marktplatz, Customer Journey, User Experience, InternetWorld Business, Michael Atug
Jetzt Tickets sichern!

Vor zehn Jahren mögen viele Unternehmer noch mit einem irritierten »Was?« auf das Stichwort Multichannel reagiert haben. Heute ist der Begriff Basiswissen, denn die meisten Händler haben verstanden, dass Kunden wie Könige behandelt werden wollen – und zwar über alle Kanäle hinweg.

Multichannel-Kundenansprache bedeutet also, dass sich Nutzer jederzeit, überall und am besten sofort über Produkte und Dienstleistung sowie über Meinungen anderer dazu informieren können. Und es impliziert, dass sie sich das entsprechende Produkt sofort kaufen oder die Dienstleistung sofort buchen können. Das gilt sowohl für die eine Richtung (online erkundigen, offline kaufen) sowie andersherum (sich im Geschäft beraten lassen, online kaufen). Ein einheitliches, nahtloses Kundenerlebnis auf allen Kanälen ist also nichts verblüffend Neues, sondern für viele Kunden schlicht zum gängigen Service geworden. Und doch ist diese Erwartungshaltung selbst für erfahrene Händlern mit großen Herausforderung verbunden. Und um diese besser zu meistern, dafür gibt es seit einigen Jahren eine Konferenz: Den »MultichannelDay«.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Marketing-Automation endet nicht beim Kaufabschluss – Tools und Systeme zwischen Mythos und Realität

Marketing-Automation Mythos
Quelle: pexels

Hervorragend, es gibt Tools, die all das machen, was man braucht, um Kunden zur richtigen Zeit, mit den richtigen Inhalten zu erreichen, und das auch noch automatisiert. Ja, die gibt es. Aber jedes Tool ist nur so gut, wie diejenigen, die es (zu) benutzen (wissen). Alle Unternehmen und Entscheider, die einen ersten Einblick in die Möglichkeiten der Marketing-Automatisierung gewinnen wollen oder bereits im Begriff sind, ein Marketing-Automation-System (MAS) einzuführen, sollten sich von den Mythen rund um Marketing-Automation verabschieden. Welche das sind und wie man aus der Realität erfolgreiche Unternehmenspraxis macht, möchten wir euch heute kurz vorstellen.

Zum Beitrag
(16 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Marketing-Automation-Systeme auswählen – Anbieter und Lösungen im Vergleich [Aktualisiertes Whitepaper]

Marketing-Automation-Software auswählen Whitepaper Cover
Whitepaper jetzt zum kostenlosen Download anfordern!
Die Customer Journey der Kunden ist weltweit in den Fokus von CMOs gerückt. Man hat begriffen: Alle Maßnahmen, die Marketing, Sales und Service unternehmen, müssen ganzheitlich betrachtet und umgesetzt werden. Nur so kann die Customer Experience zu einem positiven Erlebnis werden, das Kunden überrascht, begeistert – und bindet.

Es wird allerdings nicht leichter, die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen, denn die Kanäle sind vielfältiger geworden. Der physische Briefkasten, in dem Print-Mailings landen, spielt eine immer kleinere Rolle. Das E-Mail-Postfach wird Studien zufolge morgens als erstes gecheckt, aber auch Social-Media-Kanäle und Messenger-Dienste bekommen tagsüber die Aufmerksamkeit der Kunden.

Doch wie findet man die Software, mit deren Hilfe man die Marketing-Automation des Unternehmens nicht nur zeitgemäß gestaltet, sondern fit für die Zukunft macht? Das runderneuerte Whitepaper »Marketing-Automation-Systeme auswählen – Anbieter und Lösungen im Vergleich« liefert Antworten.

Zum Beitrag
(17 Bewertung(en), Schnitt: 4,88 von 5)
post ratings loaderLoading...

Content-Commerce als Erfolgsrezept im B2B – Wie on-geo mit Immobilienbewertungen 1 A Nutzererlebnisse schafft [Case Study]

on-geo, case-study, content-commerce, b2b
Quelle: dotSource

Immobilienbewertung – wozu braucht man das? Üblicherweise werden beim (Ver)Kauf oder Tausch von Eigentumswohnungen, Häusern oder Grundstücken vorab Wertgutachten erstellt. Auch vor der Aufnahme einer Hypothek oder vor einer Zwangsversteigerung werden Immobilienbewertungen vorgenommen.

Die ausgestellten Wertgutachten sollen dafür sorgen, dass keine der beteiligten Parteien benachteiligt wird. Wie die digitale Transformation dafür sorgt, Banken, Gutachtern und Baugesellschaften den Arbeitsalltag bei der Immobilienbewertung erheblich zu erleichtern, zeigt die neue Case Study der on-geo GmbH.

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Deutschlands Top-Onlineshops überzeugen mit integrierten Kauf- und Service-Erlebnissen [Neue ECC-Studie]

Titelbild ECC Studie Customers Choice DOHA 2019
Quelle: Customers‘ Choice – Beste Onlineshops 2019

Alle Jahre wieder. Zum nunmehr achten Mal wurde gestern der begehrte »Deutsche Onlinehandel Award« auf dem ECC-Forum in Köln verliehen. Grundlage für die Auszeichnung ist die aktuelle Studie »Customers‘ Choice – Beste Onlineshops 2019«, in der das ECC Köln wieder gemeinsam mit dotSource über 15.000 Kundenbewertungen für mehr als 130 Onlineshops aus insgesamt neun verschiedenen Branchen auswertete. Wer hat es in diesem Jahr auf das Siegertreppchen geschafft? Und warum?

Zum Beitrag
(24 Bewertung(en), Schnitt: 4,92 von 5)
post ratings loaderLoading...

Mit KI zu noch mehr Personalisierung und Service – So schaffen Marken echte Mehrwerte

KI Service Starbucks Logo Drive Thru Schild
Quelle: pixabay
Intelligente Sprachassistenten, vorausschauende Warenkörbe, smarte Mobilität – neue Technologien setzen überall dort Maßstäbe, wo sie das Nutzererlebnis bequemer machen. Seien es eine flexiblere Interaktion, schnellere Kaufabwicklung oder kürzere Wartezeiten. Mit der Erfüllung dieser Bedürfnisse etablieren sich zugleich neue Erwartungshaltungen, die vom Nutzer auf verschiedene Bereiche seines Alltags übertragen werden. Welche das sind und wie Künstliche Intelligenz dazu beiträgt, diesen immer besser gerecht zu werden, möchten wir euch heute anhand verschiedener Use Cases zeigen.

Zum Beitrag
(16 Bewertung(en), Schnitt: 4,88 von 5)
post ratings loaderLoading...

Digitale Plattformen im B2B – dotSource und Salesforce auf der DMEXCO 2018

DMEXCO rot VR Brille
Quelle: Screenshot DMEXCO
Die Nachfrage nach individuellen Produkten, umfassender und kompetenter Beratung, sowie natürlich personalisierten Kundenerlebnissen verändern die heutigen Modelle von Marketing, Vertrieb und Services. Das gilt nicht nur im B2C, sondern immer mehr auch im B2B-Bereich. Händler und Hersteller im B2B-Umfeld werden so mit starken, disruptiven Veränderungen von Erwartungen entlang der gesamten Customer Journey konfrontiert. Umso wichtiger ist es, auf Kurs zu bleiben und sich beispielsweise mit den Machern und Entscheidern zu diesem Wandel auszutauschen. Anlaufstelle Nummer Eins dafür ist die DMEXCO am 12. und 13. September 2018 in Köln.

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

UX- und Conversion-Optimierung: Theoretische Grundlagen [Teil 1]

landkarte, fotos, brille, notizbuch retro sepia
Quelle: pixabay
»Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen.« Was für Matthias Claudius, den Dichter dieser Zeile, im späten 18. Jahrhundert galt, ist auch 2018 noch der Fall: Auf digitalen Travel-Plattformen werden Städtehopper und Globetrotter animiert, von ihren Trips zu berichten – sie sollen ihre Begeisterung teilen, über Orte, Erlebnisse und Equipment erzählen.
 
Egal, ob wir uns online über das nächste Reiseziel informieren, konkrete Buchungsabsichten verfolgen oder noch den passenden Trekking-Rucksack für die nächste Expedition suchen, die Zeit vor der Reise ist mindestens so entscheidend für das, was wir dann zu erzählen haben, wie die Reise selbst. Was das mit UX- und Conversion-Optimierung zu tun hat? Eine ganze Menge, wie wir euch in unserer neuen Artikelserie alle zwei Wochen zeigen werden.

Zum Beitrag
(16 Bewertung(en), Schnitt: 4,94 von 5)
post ratings loaderLoading...