CRM-Software auswählen – Anbieter und Systeme im Vergleich [Aktualisiertes Whitepaper]

CRM Software auswählen Cover Update 2019
Jetzt kostenlos herunterladen!

Die Customer Journey des Kunden von heute und morgen nachzuvollziehen, wird immer komplizierter. Mit der steigenden Anzahl an Touchpoints und Kommunikationskanälen wächst auch die Masse an Kundendaten. Händler und Hersteller müssen den Overload an gesammelten Daten nicht nur meistern, sondern gleichzeitig auch zielgerichtet einsetzen, um sich die Loyalität der Kunden zu sichern.

Längst erlangen Unternehmen diesen Wettbewerbsvorteil jedoch nicht mehr über das reine Angebot ihrer Produkte und Dienstleistungen, über ein Qualitätsversprechen oder den besten Preis. Die nachhaltige Gestaltung digitaler Kundenbeziehungen ist der Schlüssel zum Erfolg. Und dafür bedarf es neben dem richtigen Mindset und klar definierter Ziele der technologischen Unterstützung einer passenden CRM-Lösung.

Doch wie findet man die Software, mit deren Hilfe man die eigenen Unternehmensprozesse mit den Anforderungen der digitalen Transformation gewinnbringend vereinen kann? Die Antwort liefert das aktualisierte Whitepaper »Customer-Relationship-Management-Software auswählen – CRM-Anbieter und -Systeme im Vergleich«.

Zum Beitrag
(19 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

»Die Digitalisierung ermöglicht extern und intern enorme Synergieeffekte« – Interview mit Handelskraft-Speakern Mark Zimmermann und Harald Schary

speaker, konferenz, HK19FFM
Quelle: dotSource

Immer mehr B2B-Unternehmen digitalisieren sich und setzen auf neueste technologische Ansätze, um ihre internen Prozesse zu optimieren und den Kunden noch besser anzusprechen. Diese Entwicklung läuft nicht immer ohne Schwierigkeiten ab.

Als Hersteller von hochindividualisierbaren Lüftungsanlagen steht Trox vor der Herausforderung, Bestell- und Produktionsprozesse digital abzubilden. Ihre Vision ist es, dabei eine möglichst bequeme Nutzererfahrung im Rahmen einer Self-Service-Plattform zu bieten.

Am 28. März 2019 werden Mark Zimmermann und Harald Schary, Anwendungsentwickler und Systembetreuer der TROX GmbH auf der Handelskraft Konferenz erklären, warum TROX ausgehend von seinem Konfigurationstool Headless Commerce nutzt. Erste Antworten dazu geben sie uns heute im Handelskraft-Interview.

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 4,93 von 5)
post ratings loaderLoading...

6 Gründe für eine gefestigte Kundenbeziehung

Quelle: pixabay
Quelle: pixabay
Der Schlüssel zum langfristigen Geschäftserfolg ist eine gefestigte Beziehung zum Kunden. In gesättigten und globalen Märkten ist es kaum noch möglich, sich allein über Preise sowie die angebotenen Produkte und Dienstleistungen vom Wettbewerb zu unterscheiden. Nur eine solide Beziehung zum Kunden bietet heute noch effektive wirtschaftliche Vorteile.

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Ist CRM das Ende des Direktvertriebs?

Quelle: pexels
Quelle: pexels
Lange sind CRM-Systeme (Customer-Relationship-Management) auch am Widerstand der Mitarbeiter in Marketing und Vertrieb gescheitert. Auch, aber eben nicht nur. Insbesondere die Nutzbarkeit, wie Mobile-Usability, Schnittstellen und Zugriff für Mitarbeiter ließen lang zu wünschen übrig. So konnten sich Vertriebler und Vertrieblerinnen rausreden, indem sie die Aufwände der Datenpflege zu hoch bewerteten und am Ende des Quartals dennoch mit ausreichend Umsatz glänzten. Wegen der niedrigen Datenqualität konnte sich das Marketing weiter aufs Bauchgefühl, anstatt auf Daten stützen.
 
Im Jahr 2017 sieht das zunehmend anders aus. Die Platzhirsche Salesforce, SAP und Microsoft haben in den vergangenen Jahren extrem in die Bedienoberfläche, Apps und Dashboards investiert und sind mittlerweile ähnlich fancy, wie jüngere Lösungen. Cloud-Hosting ermöglicht den Zugriff auf und die Pflege der Daten von überall. Data-Quality-Kennzahlen zeigen Managern, wie gut Mitarbeiter ihren Digital-Pflichten nachkommen.
 
Da ist es wenig überraschend, dass gerade alten Haudegen im Direktvertrieb die sprichwörtliche Muffe geht. In Gesprächen berichten Manager und Sales-Angestellte immer wieder von “CRM-Flucht”, also dem Unternehmenswechsel einzelner Vertriebsmitarbeiter durch CRM-Einführung. Was ist davon zu halten und wie nachhaltig ist diese Handlungsstrategie?

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Customer Relationship Management – Mehr als nur die Einführung eines Systems

CRM System Customer Relationship Management
PIM, CMS und CRM sind nur einige Abkürzungen, die in Systemlandschaften von Onlinehändlern eine immer größer werdende Rolle spielen. Grundlage solcher Systeme sind Daten, Daten und noch mehr Daten. Neben Produktdaten für das Product Information Management sind dabei vor allem Kundendaten elementarer Bestandteil einer erfolgreichen E-Commerce-Strategie.

Dabei sind die Zeiten in denen man Name, Adresse und Telefonnummer in Excel pflegt vorbei: Mit Hilfe eines funktionierenden Customer Relationship Managements kann man nicht nur die Conversion steigern, sondern bildet eine immer stärkere Kundenbindung heraus. Doch wie muss ein Unternehmen an das Thema Customer Relationship Management herangehen?

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...