Digitaler Wandel braucht qualifiziertes Personal – So werdet ihr zum Vorreiter im B2B-E-Commerce

Digitaler Wandel braucht qualifiziertes Personal – So werdet ihr zum Vorreiter im B2B-E-Commerce
Quelle: Pexels

Der deutsche B2B-E-Commerce wächst und wächst: Während die Sparte 2012 noch 870 Milliarden Umsatz machte, betrug der Studie des IFH Köln zufolge der B2B E-Commerce-Umsatz im vergangenen Jahr, 2018, bereits fast 1.300 Milliarden Euro. Und das, obwohl sich nur ein Drittel überhaupt als digitalisiert ansieht.

Das Wachstumspotential ist also groß, doch wie sollten Unternehmen den Herausforderungen am besten begegnen?

Zum Beitrag
(17 Bewertung(en), Schnitt: 4,94 von 5)
post ratings loaderLoading...

Weiterbildung muss ein Teil der Digitalstrategie jedes Unternehmens werden [5 Lesetipps]

weiterbildung, digitale transormation
Quelle: pixabay

Die Digitalisierung verändert nicht nur berufliche Kompetenzprofile und Karrierewege, sondern fordert und fördert lebenslanges Lernen. Der klassische Bildungsweg von der Schule über die Ausbildung oder das Studium bis zum Karrierestart reicht nicht mehr aus. Vor allem wenn Entwicklungen so rasant verlaufen, dass auch im Beruf Weiterbildung notwendig ist, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Es ist deshalb nicht überraschend, dass laut der letzten Studie von Bitkom die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter wichtig oder sehr wichtig für 90 Prozent der Unternehmen ist. Doch dieser Einschätzung müssen auch Taten folgen.

Zum Beitrag
(20 Bewertung(en), Schnitt: 4,95 von 5)
post ratings loaderLoading...

WÜRTH erhält Shop Award 2019

Würth Siegerfoto Shop Award 2019
Quelle: Daniel Ingold

Das Handwerk und die Digitalisierung. Wer immer noch denkt, das eine geht nicht mit dem anderen, den dürfte spätestens! die Vergabe des Shop Awards 2019 vom Gegenteil überzeugen. Denn, wem es gelingt, klassische Handels-Tugenden vom Analogen ins Digitale zu übertragen, und das auch noch mit Erfolg, verdient zu Recht die begehrte Auszeichnung: Online-Shop des Jahres. So wie unser Kunde WÜRTH, der am 11. März in München den ersten Platz in der Kategorie: Bester B2B-Shop 2019 belegte.

Zum Beitrag
(18 Bewertung(en), Schnitt: 4,94 von 5)
post ratings loaderLoading...

30 Jahre World Wide Web – Ein Grund zum Feiern!

Weltbild auf Binärcode Matrix Stil in Grün
Quelle: pixabay

1989 war ein Hammerjahr. Ein Jahr, das Geschichte schrieb. Fallende eiserne Vorhänge, bröckelnde Mauern und … noch etwas: Die Erfindung des World Wide Web. Wie genau heute, am 12. März vor 30 Jahren die Geschichte des Internets begann, möchten wir mit euch Revue passieren lassen.

Zum Beitrag
(16 Bewertung(en), Schnitt: 4,94 von 5)
post ratings loaderLoading...

Personal 4.0 – Weiterbildungswüste Deutschland?

Wüstenstraße von oben
Quelle: pexels
Lernen will gelernt sein. Das gilt nicht nur für die Art und Weise, Inhalte zu verinnerlichen und abzurufen, sondern erst recht für die Anforderungen, die die digitalisierte Welt an Lernende stellt. Dabei mangelt es nicht an Portalen, Tools oder Methoden – weder für diejenigen, die sich noch in der Ausbildung befinden, noch für diejenigen, die bereits in der Arbeitswelt angekommen sind, oder wieder ankommen wollen. Doch Quantität heißt nicht Qualität, oder? Glaubt man den Initiatoren von »Milla« leiden wir sogar an einer Weiterbildungslücke.

Bei »Milla« (Modulares Interaktives Lebensbegleitendes Lernen für Alle) handelt es sich um den Entwurf einer staatlichen E-Learning-Plattform, die von einem Arbeitskreis der Unions-Bundestagsfraktion konzipiert wurde. Milla soll als Teil der nationalen Weiterbildungsstrategie Auftakt für eine Weiterbildungswende in Deutschland sein. Grundsätzlich keine schlechte Idee, oder? Denn dass die Arbeitswelt in Zukunft nicht weniger digital wird, ist wohl auch dem Letzten mittlerweile klar.

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 4,93 von 5)
post ratings loaderLoading...

Bildung grenzenlos – Digitalisierung für Groß und Klein

Baby am Laptop
Quelle: pixabay
Was willst du mal werden, wenn du groß bist? Jeder von uns hat diese Frage schon mindestens einmal im Leben gehört. Nicht selten gibt es im Laufe der Jahre darauf auch mehr als eine Antwort. Während man im Kindergarten noch von einer Zukunft als Cowboy oder Prinzessin träumt, werden die beruflichen Ziele mit zunehmendem Alter auch immer realistischer. Ob Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik – gerade in den Bereichen, die mehr oder weniger direkt vom digitalen Wandel betroffen sind oder diesen gar mitgestalten, hat sich in den letzten zwanzig Jahren viel getan, insbesondere auch im Hinblick auf die Berufsbilder. Kann man doch jetzt nicht mehr „nur“ Kaufmann und Kauffrau für Bürokommunikation, sondern eben auch für E-Commerce werden.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Mission Accomplished – Neuer Ausbildungsberuf »Kaufleute im E-Commerce« startet

office fist bump
Quelle: pexels

Die Zukunft ist digital, daran besteht schon längst kein Zweifel mehr. Doch während der Online-Boom vor allem technisch immer schneller wird und neue, innovativere Wege geht, konnte der Fachkräfte-Nachschub in den letzten Jahren noch nicht Schritt halten. Noch. Denn auf Personal-Seite weht seit diesem Sommer neuer Wind in den Segeln der digitalen Zukunft. Motor für diesen Aufschwung war nicht nur die offizielle Vergabe der Stifterprofessur für den Masterstudiengang E-Commerce am 29. Juni 2018 an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, sondern auch die erfolgreiche Einführung des Ausbildungsberufs »Kaufleute im E-Commerce«.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

KI und Automatisierung: Wo liegt die Zukunft der Arbeitswelt? [5 Lesetipps]

Photo by Samuel Zeller on Unsplash
Photo by Samuel Zeller on Unsplash

Der Traum eine gleichwertige oder sogar höhere Intelligenz als die menschliche zu schaffen, ist ein immer wiederkehrendes Thema in der Literatur und im Kino. In der letzten Zeit sieht es aber so aus, als würde dieser Moment durch die »heilige« Automatisierung immer näher kommen.

Die Schlagworte sind in aller Munde: KI, Algorithmen, Machine-Learning. Immer intelligentere Software sorgt dafür. Daraus ergibt sich die große Sorge: Wird KI unsere Arbeit übernehmen? Aber ich frage mich: Ist diese Angst begründet? Was ist der Status quo und worauf müssen Händler und Hersteller achten?

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Digitale Kompetenzen: Wo sind die digitalen Talente versteckt? [5 Lesetipps]

Photo by al ghazali on Unsplash
Photo by al ghazali on Unsplash
In Zeiten der digitalen Transformation sind digitale Kompetenzen und neue Rollen gefragt. Auch ein Umdenken in der Personalpolitik und Personalführung ist notwendig. Viele Unternehmen haben allerdings nur vage Vorstellungen, welche fachlichen und persönlichen Qualifikationen die Bewerber mitbringen sollen.
 
Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Studie des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) und des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (BEVH), in denen spezialisierte Personalberater befragt wurden.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Kein Sommerloch bei Handelskraft – Unsere Highlights im Juli/August/September

Photo by Alessio Lin on Unsplash
Photo by Alessio Lin on Unsplash

Der Sommer ist schon vorbei und wir sind mit voller Kraft in den Herbst gestartet, aber denk nicht, dass wir nichts zu erzählen haben! Bei Handelskraft gab es kein Sommerloch. Unsere fleißigen Content-Ameisen haben das Meiste aus den leeren und lautlosen Büros herausgeholt und sich von der sommerlichen Laune inspirieren lassen. Das Resultat ist vielversprechend, bunt und reichhaltig.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...