Gründerszene Mittelthüringen: Digitale Innovation und Wachstum aus dem grünen Herzen Deutschlands

Startup, Gründer, Förderprojekt
Screnshot: YouTube

Digitale Transformation ist nicht nur die Aufgabe von Unternehmen, sondern fordert auch passende politische Rahmenbedingungen. Je mehr technologisches Wissen Unternehmen generieren, je weiter sie Entwicklungen vorantreiben, desto modernere Infrastrukturen benötigen sie. Auch der Staat muss also die Initiative ergreifen, um die Digitalisierung zu fördern.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

German CRM Forum [Eventtipp]

Quelle: SUCCUS

»Be your customer’s hero«. Durch neue Trends legt der Kunde die Messlatte für das CRM- Team. Auf dem German CRM Forum in München erfährst Du, wie Du bessere Kundenerlebnisse schaffst, Kundennähe bewahrst und Kundenzufriedenheit ausbaust. Wie du diese Ansprüche meisterst, erfährst du am 26. und 27. Februar in sieben inspirierenden Keynotes und 20 Vorträgen aus der B2B– und B2C-Praxis.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 4,78 von 5)
Loading...

Digital:Relaunch 2019 [Eventtipp]

Event Banner von der Digital:Relaunch
Quelle: Digital:Relaunch

Wie können die eigenen Geschäftsprozesse oder gar das ganze Geschäftsmodell mit dem Wandel der Digitalisierung Schritt halten? Wie sieht die Roadmap für die digitale Transformation eines mittelständischen Unternehmen aus? Diese und andere Fragen klären die Experten der Digital:Relaunch Konferenz vom 11. – 12. Februar in Berlin. Es erwarten dich ein praxisorientiertes Programm zu den vier Themenschwerpunkten: Strategie, Work, Business und Marketing.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

DIGITAL FUTUREcongress [Eventtipp]

DIGITAL_FUTUREcongress_Beitrag
Quelle: DIGITAL FUTUREcongress

Die Zukunft des Mittelstands ist eine digitale Zukunft. Getreu dem Motto »discover business 4.0« finden sich am 14. Februar 150 Austeller, 50 Speaker und 70 Kooperationspartner zum DIGITAL FUTUREcongress in Frankfurt zusammen.

Hier bist du genau richtig, wenn es um Digitalstrategien und innovative Digitalthemen der Zukunft geht. Dich erwarten spannende Podiumsdiskussionen, Keynotes und Workshops zu verschiedenen Themenschwerpunkten.

Zum Beitrag
(10 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Mit einem einheitlichen Datensystem zum Krankenhaus 2.0

health and computer
Quelle: pexels

Die Krankenhäuser in Deutschland sind nicht gerade als Vorreiter für die Digitalisierung bekannt: Viel Papier mit handschriftlichen Notizen, undurchsichtige Röntgenbilder oder die kaum benutzbare digitale Gesundheitskarte. Das ist alles noch weit weg von den spektakulären Bildern aus amerikanischen Filmen. Hier präsentieren sich die Ärzte fernab der Realität mit modernen Tablets am Krankenbett und zeigen dem Patienten seine Frakturen anhand schöner Animationen. Das deutsche Konsortium SMITH möchte mit einem einheitlichen Datensystem die ersten Schritte hin zu einer effizienten Patientenverwaltung machen, damit die digitale Transformation endlich auch in unseren Krankenhäusern beginnen kann.

Zum Beitrag
(10 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Smart City und E-Government? Deutschland steckt noch in den Kinderschuhen [5 Lesetipps]

smart city, city, building, technology
Quelle: pexels.com

Unsere Städte digitalisieren sich. Es gibt öffentliches WLAN im Stadtzentrum und sogar integrierte Apps, die nicht nur Echtzeitinformationen für den Nahverkehr oder Parkplätze geben, sondern auch lokale Informationen wie Veranstaltungen, Nachrichten oder Mietangebote liefern. Eine intelligente Stadt kann aber viel mehr leisten als nur Surfen. Zumindest in der Theorie.

Wie weit entwickelt ist das Konzept von „Smart City“ in Deutschland? Sind bereits digitale Angebote bekannt und haben diese sich durchgesetzt? Wo liegt das größte Potential?

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Neue Geschäftsmodelle für Händler – Vom Produkt zur Lösung

Brand
Quelle: pexels

Von: unserem Blogkooperationspartner shopanbieter.de. Autorenbeschreibung: shopanbieter.de ist ein renommierter Blog zu allen Themen des digitalen Handels. Wir kooperieren mit ihnen in loser Folge.

Händler sind unter Druck: In vielen Produktbereichen sinken die Margen, während der Wettbewerb besonders auf Marktplätzen steigt. Hinzu kommt die schwindende Strahlkraft von Marken. Die »Geiz ist Geil«-Mentalität und die hohe Preistransparenz lassen kaum Spielräume und die hohe Erwartungshaltungen von Endkunden und enorme Convenience-Anforderungen tun ihr Übriges, um Gewinne wie Stimmung sinken zu lassen.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Verimi, netID und der Staat – Aktuelle Schritte in eine digitale Datenschutz-Zukunft

User Data
Quelle: pixabay

Es klingt wie die Business-Nachricht des Jahres: Die traditionsreichsten deutschen Unternehmen haben sich zusammengetan. Die Rede ist von Allianz, Deutscher Bank, dem Hamburger Großverlag Gruner + Jahr und anderen. Sie fusionieren zwar nicht, aber sie stampfen derzeit Log-In-Plattformen aus dem Boden. Das Ziel ist klar: Es geht darum, den großen Konkurrenten aus Übersee – Facebook, Google und Twitter – die kostenbaren Nutzerdaten zu entreißen oder zumindest abzugraben. In der Theorie eine gute Idee, ist die Praxis leider viel zu klein gedacht, wie wir noch sehen werden. Es wird Zeit, dass wir größer denken, damit wir Europäer den digitalen Fortschritt im Einklang mit Datensicherheit nicht verpassen.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

10 Jahre AirBnB: Von der Luftmatratze zum Luxusloft [5 Lesetipps]

belize, bird island, airbnb
Quelle: AirBnB

Brian Chesky und Joe Gebbia sind heute vielfache Millionäre, aber vor zehn Jahren, hatten die beiden Schwierigkeiten, ihre Miete in San Francisco zu bezahlen. Das brachte sie im Sommer 2008 auf eine Idee: Sie würden Luftmatratzen-Schlafplätze in ihrer Wohnung vermieten und Frühstück anbieten – im englischen Air Bed and Breakfast genannt. Wenige Wochen später wurde eines der heute wertvollsten und transformativsten Start-ups der Welt offiziell gegründet: AirBnB. Die Firma ist nicht nur die weltweit größte Plattform für die Vermietung von privaten Zimmern und Wohnungen, sie ist der globale Tourismus-Anbieter des Internetzeitalters schlechthin.

Dem Unternehmen ist es durch die Sharing-Economy-Prinzipien gelungen, das ganze etablierte Hotelgewerbe ins Wanken zu bringen und unsere Reisegewohnheiten zu verändern. Die Auswirkungen von diesem Erdbeben waren und sind gewaltig. Grund genug einen Blick auf die Gegenwart und Zukunft von AirBnB zu werfen.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Wie sieht die digitale Zukunft der »Home & Living«-Branche aus?

Quelle: Photo by Davide Cantelli on Unsplash
Quelle: Photo by Davide Cantelli on Unsplash

Von Lingerie über Handwerkerbedarf bis zu Möbeln: alle erdenklichen Waren sind aktuell im Internet kaufbar. Die Digitalisierung fordert alle Branchen, aktiv zu werden. Filialen rüsten sich mit neuen Technologien und bieten moderne Cross-Channel-Services an. Gleichzeitig werden neue Onlineshops relauncht.

Der Onlinehandel mit Möbeln steht noch am Anfang und kann sich beispielsweise nicht mit der Fashion-Branche messen. Jedoch entwickeln die Möbelhändler durchweg Strategien für den erfolgreichen Verkauf über einen Onlineshop oder aber für die Verbindung der Off- und Online-Welten.

Um Stärken und Schwächen der einzelnen Möbelhändler hinsichtlich ihres Webauftritts sowie der Cross-Channel-Verzahnung zu identifizieren, haben wir den brandneuen dotSource Digital-Success-Index anhand verschiedener Faktoren festgelegt. Damit kannst du erfahren, wie hoch der Grad der Digitalisierung des jeweiligen Händlers (Cross-Channel, wie Ikea oder Roller sowie Online-Pure-Players, wie Otto oder Wayfair) aus dem Bereich »Home & Living« ist.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...