Brand Experience – Wie rückt man sich als Marke ins Bewusstsein der Zielgruppen? [5 Lesetipps]

Brand Experience
Quelle: Pexels / Ioannis Ritos

Für Unternehmen ist es immens wichtig, für Kunden greifbar zu sein. Nichts Neues. Vor allem in Zeiten, in denen sämtliche Marktsegmente nur so von Mitstreitern überflutet werden, ist eine vollumfängliche Strategie unerlässlich, schließlich will man sich ja am Markt etablieren oder die Präsenz der eigenen Marke weiter ausbauen. Wie so oft gibt es verschiedene Herangehensweisen, doch ein Begriff spielt dabei stets eine tragende Rolle: die Brand Experience. Sie beschreibt, wie Kunden eine Marke wahrnehmen und diese im Gedächtnis behalten. Unternehmen sollten dieses Thema beim Treffen von Entscheidungen also stets auf dem Schirm haben. Die heutigen Lesetipps geben Antworten auf die Fragen, die dabei sicher durch die Köpfe vieler Unternehmer schwirren.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Google Page Experience Update 2021 – Nutzerfreundlichkeit zählt

Google Page Experience Update 2021
Quelle: Pexels / Jessica Lewis

Im Mai kündigte Google seinen neuen Ranking-Algorithmus an, der Webseiten anhand der Wahrnehmung der interagierenden Nutzer beurteilt und User Experience messbar machen soll. Heißt, wenn Google glaubt, dass dem Webseiten-Nutzer eine schlechte Erfahrung bevorsteht – gemessen an einer Reihe von Metriken, die als »Core Web Vitals« bezeichnet werden – bewertet Google diese Seiten möglicherweise nicht mehr so hoch, wie es jetzt noch der Fall ist.

Bezeichnet wird das Update als »Page Experience Update« und wird uns voraussichtlich 2021 ereilen. Das Rollout wird nochmal sechs Monate vor dem eigentlichen Livegang angekündigt. Und obwohl die Metriken heute noch keine Rolle spielen, habt ihr bereits die Möglichkeit sie zu analysieren und euch darauf vorzubereiten – circa ein Jahr vor Livegang.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Retail as a Service – Experiences statt Umsätze! [5 Lesetipps]

Retail as a Service
Quelle: b8ta

Der stationäre Handel wurde schon oft totgesagt. Doch das Gegenteil ist der Fall: Nach dem Motto »Transform or die!« wird die Rolle der Filialen durch innovative Storekonzepte neu definiert und gefördert. Stationäre Geschäfte werden nicht mehr als reines Verkaufsinstrument verstanden, vielmehr entwickeln sie sich zunehmend zum Service.

Der Fokus liegt also nicht mehr allein darauf, um jeden Preis zu verkaufen, sondern den für die Entdeckungsphase typischen Informationsdurst zu stillen und die Neugier zu wecken. Dafür setzen neue Filialkonzepte auf viel Technologie und ein kleines, häufig wechselndes Sortiment.

Dabei ist es sogar erwünscht, dass Kunden in den Laden kommen, dort Produkte anschauen und ausprobieren, um schließlich wieder zu gehen, ohne etwas gekauft zu haben. Der Gedanke dahinter: Wenn das Erlebnis positiv in Erinnerung bleibt, wird der Kauf irgendwann über irgendeinen Kanal erfolgen.

All das verspricht und ermöglicht ein neues Konzept, das sich vor allem in den Vereinigten Staaten mehr und mehr durchsetzt: Retail as a Service. Was genau dahintersteckt, welche Erfolgsbeispiele den Weg ebnen und warum dieser Ansatz für Hersteller und Marken so attraktiv sein kann, zeigen wir euch im diesen Beitrag.

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Rethink! Connected Customer 360° [Eventtipp]

Rethink! Connected Customer 360°
Quelle: Rethink!

Die Rethink! Connected Customer 360° in Hamburg ist das Strategie-Event für Entscheider im CRM und Customer-Experience-Business, für Marketingleiter, Chief Data Officer und Chief Customer Officer.

Diskutiert unter Gleichgesinnten vom 06. bis 07. Juni 2019 über die neuesten Strategien und Technologien rund um das Thema Customer-Relationship-Management, Customer Experience und Data. Zugeschnitten auf die Komplexität eures Unternehmens, bietet die Rethink! Connected Customer 360° die richtigen Ansätze und Lösungen für ein effizientes CRM-Management.

Die Experten von dotSource, welche ebenfalls vor Ort sind, inspirieren euch in einem interaktiven Design-Thinking-Workshop zum Thema »Erfolgsfaktor CRM-Auswahl – Wie findet man die Lösung, die wirklich zu Strategie und Zielen passt?«.

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...