Die mächtigste Ratingagentur des Internets – Google rüstet auf

Verfasst am 6. Oktober 2011 von .

Google ist zweifellos einer der Bigplayer, wenn nicht der Bigplayer, des Internets. Der Google Crawler bestimmt eine ganze eigene Branche der Suchmaschinenoptimierung, und ein Zurücksetzen oder Löschen der Homepage aus den Sucherergebnissen kann immensen Schaden für ein Unternehmen bedeuten. Um die Macht, welche „natürlich nur“ dem Internetuser hilft, weiter auszubauen, hat Google jetzt eine eigene Shopzertifizierung zum Start gebracht. Am Dienstag ermöglichte Google dann erste Blicke auf die Hintergründe des neuen Vorhabens.

Um die Anforderungen für das Trusted Store Siegel zu erfüllen, müssen eine pünktliche und schnelle Lieferung sowie ein zufriedenstellender Kundenservice garantiert sein. Diese Werte werden kontinuierlich und retrospektiv bewertet und durch ein Fenster für jeden registrierten Shop dargestellt. Bis jetzt sind durch Screenshots die Noten A und A+ bekannt. Jede weitere Unterteilung dürfte nicht wirklich hilfreich sein.

Das auffälligste Feature, aus Kundensicht, ist der 1000$ Käuferschutz. Diesen können registrierte User im Falle von Problemen rund um eine Bestellung nutzen. Je nachdem wie häufig dieser Käuferschutz genutzt werden sollte, wird der wirkliche Wert des Siegels bestimmt. Deswegen ist auch zu erwarten, dass Google in seiner Beurteilung der Shops wirklich konsequent sein wird. Bei verschiedenen Produkten gilt der Käuferschutz nicht. Dazu zählen z.B. Waffen, Körperteile oder Weiter


Startseite zurück zur Startseite