Service First heißt auch mehr Produktivität bei weniger Aufwand. Gewusst, wie!

Service First Gewusst wie
Quelle: Unsplash
Erstklassiger Rundum-Service ist Basisanforderung von Kunden – egal ob B2C oder B2B. Vor allem dem Business to Business ist die Tugend »Service First« nicht neu. Was traditionell analog über Kundenservice oder den klassischen Außendienst stattgefunden hat, wird zunehmend ins Digitale übersetzt und bietet entsprechende Zusatznutzen.

Automatisierung, Systemvernetzung und zukunftsweisende Technologien wie KI und IoT unterstützen B2B-Unternehmen bei der Optimierung dessen, was sie ohnehin gut können – mit Service zu überzeugen. Und zwar für alle beteiligten Nutzergruppen: für Kunden, für Partner, für das Service-Team und für das Unternehmen selbst. Service hat aber nicht nur im Innendienst oberste Priorität. Service muss gerade beim Kunden vor Ort überzeugen. Um also auch diese Kundenbeziehungen zeitgemäß und optimal, sowie die Prozesse dahinter effizient(er) zu gestalten, vertrauen immer mehr Unternehmen auf Field-Service-Management-Lösungen.

Wir zeigen euch, wie ihr Service-Technologien von App bis VR und KI nutzen könnt und so nicht nur das Service-Level bei euren Kunden erhöht, sondern auch eure Produktivität bei weniger Aufwand steigert.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

»German Bionic«: Werden wir bald alle zu Robotern? [Netzfund]

Frau trägt mit einem Exoskelett von German Bionic eine Kiste
Quelle: German Bionic

Es ist das Jahr 2019 und du befindest dich in keinem Science-Fiction-Film, auch wenn du das vielleicht gleich denkst. Denn dank des Exoskeletts des Augsburger Start-ups »German Bionic« hat nun jeder von uns die Möglichkeit, selbst zum Roboter zu werden.

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

NKF Summit [Eventtipp]

Quelle: NKF Summit

New Mobility, Internet of Things und Industrie 4.0 sind nicht nur die Kernthemen des Digital Business, sondern auch Schwerpunkte der fünften Ausgabe des NKF Summit in Dresden.
Das Event, bei dem führende Unternehmen verschiedenster Branchen und innovative Startups zusammenkommen, sich vernetzen und Erfahrungen austauschen.

Zum Beitrag
(12 Bewertung(en), Schnitt: 4,92 von 5)
post ratings loaderLoading...

Bitkom Big-Data.AI Summit [Eventtipp]

Der Big Data.AI Summit 2019 in Berlin
Quelle: Big-Data.AI 

Zwei Fliegen mit einer Klappe! Du willst der Experte der digitalen Transformation werden? Dann erfahre alles über Big-Data- und AI-Technologien auf dem Doppel-Event des Bitkom Big-Data.AI Summit am 10. April und der AI Summit am 11. April 2019 in Berlin.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 4,89 von 5)
post ratings loaderLoading...

Change-Management in der „Industrie 4.0“ – Politik für Menschen oder Maschinen? [Kommentar]

Quelle: Edit:
Quelle: dotSource
Was ist denn hier los? Wird Handelskraft jetzt politisch? NACH der Bundestagswahl? Nein und ja. Nein, weil Handelskraft auf die digitale Transformation von Unternehmen und Geschäftsmodellen blickt. Nein, weil die Digitalisierung von Marketing, Vertrieb und Service nichts per se Politisches ist. Nein, weil Handelskraft an Wandel und Erfolg durch unternehmerisches Handeln glaubt. Aber es gibt auch das Ja.
 
Ja, weil es Bereiche gibt an denen Digitalisierung an Grenzen stößt, da ihre erzeugten Effekte keine gewinnbringende Zukunftsoption für die Beteiligten darstellen. Ganz konkret hat mich ein Artikel zum Thema Fachkräftemangel sowie meine Erfahrungen aus der Digital Business School zu diesem Kommentar veranlasst. Worum geht’s?

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Hin zur digitalen Wirtschaft durch die Förderung digitaler Wettbewerbsfähigkeit [5 Lesetipps]

iconimage / Fotolia.com
iconimage / Fotolia.com

Neue Daten, Konnektivität, Automatisierung und innovative und nutzerfreundliche Kundeninterfaces stellen bestehende Wertschöpfungsketten vor Herausforderungen. Die Zeitwahrnehmung ist wichtiger als je zuvor. Die öffentliche Nachfrage nach ständiger Unmittelbarkeit erfordert sowohl auf B2B– als auch auf B2C-Ebene leistungsfähige Kommunikationsinfrastrukturen. Unternehmen müssen ihren digitalen Reifegrad steigern, um neue Möglichkeiten zu erkennen, passende Angebote zu entwickeln und diese schnell auf den Markt zu bringen. Die digitale Transformation wird unverzichtbar, um wettbewerbsfähig zu bleiben und die neuen Herausforderungen der digitalen Ära zu meistern.

Die Transformation äußert sich durch das allmähliche Einführen effizienterer Produktionsmethoden, die Modernisierung bestehender Geschäftsmodelle und die Anwendung von digitalen Tools und Software auf Kosten manueller Prozesse.

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 4,40 von 5)
post ratings loaderLoading...