Best Practice: Kleider online anprobieren

Frage ich Freunde, warum sie Kleidung nicht online bestellen, ist das häufigste Argument die fehlende Anprobe. Seit Jahren gibt es Bemühungen, das Online-Einkaufserlebnis für Kunden nicht nur spannender, sondern auch bequemer zu gestalten. Derzeit gibt es in der „E-Commerce Bloggerbranche“ zunehmend Berichte über neue Möglichkeiten zu lesen, Mode virtuell anzuprobieren.

Diese will ich natürlich nicht außen vor lassen. Es gibt daneben weiterhin klassische Wege, fernab von Augmented Reality, die sich dennoch nicht auf herkömmliche Maßtabellen und Anleitungen zum Maßnehmen reduzieren lassen.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Shoptest: Yam Yam

Nach einer kleinen Pause in der Shoptestkategorie geht es heute weiter mit einem Shop aus dem Bereich der Mode. Yam Yam Fashion vertreibt ausschließlich Markenbekleidung einer überschaubaren Anzahl von Herstellern. Auf der Startseite wird dies auch recht deutlich, da die Logos dieser Marken die linke Navigation dominieren. Wer einfach nur bestimmte Bekleidungsarten sucht muss sich mit der kleinen Navigation oben links begnügen.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Polyvore-Relaunch: Innovationen der Phase 2(.0)

Vor zwei Tagen begann die zweite Phase des innovativen Social Shopping Anbieters Polyvore – „Polyvore’s New Look” – die sich dem passiven Nutzer verschrieben hat, d.h. ihm die Möglichkeit schafft, sich inspirieren zu lassen. Im „New Look” stehen den Nutzern nun zahlreiche neue Navigations- und Suchelemente zur Verfügung, die das Team von Polyvore auf ihrem Blog ausführlich beschreibt und vorstellt.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 4,33 von 5)
Loading...