Astro: Neues aus dem Hause Amazon [Netzfund]

Roboter Astro Amazon Netzfund
Quelle: Hello I’m Nik | unsplash

Alles wird digital, auch unser Zuhause. Smart Homes gewinnen in der Bevölkerung immer mehr an Beliebtheit. Sie bieten ihren Besitzern mehr Sicherheit für das Eigenheim und helfen den Stress des Alltags zu bewältigen. Aber welches Potential steckt noch hinter intelligent vernetzten Geräten und einem Zuhause, das mitdenkt? Diese Frage hat sich auch Amazon gestellt. Ob Sicherheitsanlage, Hundesitter oder digitaler Sekretär – mit diesem smarten Helfer will der E-Commerce Riese das Smart Home jetzt revolutionieren.

Zum Beitrag
(10 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Drive-in Supermarkt E 24/7: Der Gamechanger für Couch-Shopper [Netzfund]

Drive-in Supermarkt Netzfund
Quelle: Alex Knight | Unsplash

Couchen ist chillen. Doch wem ging es noch nicht so – Da hast du es dir gerade so richtig gemütlich gedacht und merkst: Och nee, ich muss ja noch einkaufen gehen, gar keine Lust. In Zukunft geht das vielleicht auch von der Couch aus. Der Edeka Mini-Supermarkt namens E 24/7 soll’s möglich machen. Der Test für das vollständig automatisierte Supermarktkonzept wurde zusammen mit der Deutschen Bahn und Smark entwickelt.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 4,83 von 5)
post ratings loaderLoading...

Mensch und Maschine – warum Roboter noch keine alltäglichen Begleiter sind [Netzfund]

Mensch Maschine Roboter
Quelle: Unsplash

In den letzten Jahren wurde viel über die neuesten Erkenntnisse in der Robotik berichtet. Alltagshelfer sollte es geben, die sowohl im Haushalt kleinere Aufgaben als auch in der Industrie körperlich schwere Arbeit abnehmen. Immerhin letzteres ist durch die Entwicklung wendiger Roboterarme gerade für die Auto- und Flugzeugindustrie mittlerweile unabdingbar geworden. Warum aber der Roboter kaum Einzug in unsere Haushalte gefunden hat, erklären wir euch im Netzfund der Woche.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

»German Bionic«: Werden wir bald alle zu Robotern? [Netzfund]

Frau trägt mit einem Exoskelett von German Bionic eine Kiste
Quelle: German Bionic

Es ist das Jahr 2019 und du befindest dich in keinem Science-Fiction-Film, auch wenn du das vielleicht gleich denkst. Denn dank des Exoskeletts des Augsburger Start-ups »German Bionic« hat nun jeder von uns die Möglichkeit, selbst zum Roboter zu werden.

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Roboter SEMMI – Die Rettung für alle genervten Bahnreisenden? [Netzfund]

Reisende interagiert mit dem Roboter Semmi.
Quelle: Deutsche Bahn

Eigentlich ist die Deutsche Bahn nicht wirklich dafür bekannt, ein Vorreiter des digitalen Wandels zu sein. Neben unpünktlichen Zügen und kaputten Klimaanlagen ist natürlich auch die Digitalisierung für den Staatskonzern ein wichtiges Thema. Und siehe da, die Bahn hat direkt eine neue Mitarbeiterin angeheuert: die künstliche Intelligenz SEMMI, die am Berliner Hauptbahnhof den Kundenservice unterstützen soll.

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 4,87 von 5)
post ratings loaderLoading...

Wenn die Blutbahn zur Autobahn wird [Netzfund]

mikro roboter, medizintechnik, mpi, netzfund
Quelle: pixabay

Was sich wie ein Scherz anhört, oder gar wie ein futuristisches Hirngespinst, ist möglicherweise bald Realität: Kleine winzige Roboter möchten unsere Blutbahnen als Straßen nutzen. Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für »Intelligent Systems« in Stuttgart testen momentan Mikro-Roboter, die Dinge transportieren sollen und sich ähnlich wie die »Zords« in Power Rangers zu einer Einheit zusammenfügen können.

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Fast Faster »Spyce« Food – Willkommen in der ersten Roboter-Küche der Welt [Netzfund]

Spyce Roboter Küche
Quelle: vecteezy

Digitalisierung und Automatisierung finden hauptsächlich in der Industrie und der Landwirtschaft statt – könnte man denken. Doch auch in den eigenen vier Wänden kommt immer mehr Technik zum Einsatz. Sei es die Steuerung des Lichts oder der Heizung mit Hilfe von Alexa, Siri & Co. oder das Bedienen und Überwachen des Herdes und anderen Geräten in der Küche per App.

Genau diese technischen Möglichkeiten machten sich vier Studenten aus Boston zunutze und eröffneten 2018 mit »Spyce« das erste voll automatisiertes Restaurant mit leckerem Fast Food zu fairen Preisen.

Zum Beitrag
(22 Bewertung(en), Schnitt: 4,91 von 5)
post ratings loaderLoading...

Netzfund: Roboter statt Professor?

Roboter im Hörsaal
Quelle: H.E.A.R.T.

Na, wie wäre das? Man sitzt im Hörsaal und wartet darauf, dass die Vorlesung beginnt und statt des Professors erscheint ein Roboter. Dies ist kein futuristisches Szenario mehr, sondern tatsächlich schon gegenwärtige Praxis. Nein, nicht in Japan oder den USA – sondern an der Universität Marburg. Da haben die Erstsemester sicher nicht schlecht gestaunt.

Zum Beitrag
(19 Bewertung(en), Schnitt: 4,95 von 5)
post ratings loaderLoading...

Die perfekte Symbiose aus Mensch, Raum und Technologie – Digital Heroes 2018 [Teil 2]

Quelle: pixabay
Digitalisierung – ein Wort, dass zurzeit mehr als jedes andere für die Weiterentwicklung der Menschheit steht. Alles geht immer schneller, einfacher und besser. Bahnbrechende Technologien, das IoT und vor allem KIs sorgen dafür, dass es keinen Stillstand gibt, weder bei den Maschinen und ihrem Leistungsspektrum, noch bei uns Menschen.

Was vor zwanzig Jahren noch utopisch klang und maximal in Science-Fiction Klassikern »möglich« war, ist 2018 Realität. Grund genug, uns im zweiten Teil des etwas anderen Jahresrückblicks der Symbiose zwischen Mensch und Maschine zu widmen.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 4,91 von 5)
post ratings loaderLoading...