Netzfund: »Make it clap«! Die Unendlichkeit liegt in deinen Händen

Das neue faltbare Smartphone von Samsung.
Quelle: Spiegel Online
Samsung verkauft jährlich 500 Millionen Geräte und jedes fünfte Smartphone weltweit. Auf der »Samsung Developers Conference« (SDC) in San Francisco stellte der südkoreanische Konzern nun den Prototyp des Next Level Smartphones vor. Der eigentliche Hingucker dabei war allerdings nicht das Handy an sich, sondern das neu entwickelte Display »Infinity Flex«.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Das neue Samsung Note: Treue Kunden, trotz Explosion

Grafik:Andrew Kuznetsov
Grafik:Andrew Kuznetsov

Eines ist sicher: Die für das Samsung Galaxy Note 7 verantwortlichen Mitarbeiter würden auf jeder Fuck-Up-Night die beste Geschichte von sich geben. Immerhin ist ihr Fuck-Up eines der größten Technologie-Missgeschicke der letzten Jahre gewesen. Nichtsdestotrotz lässt Samsung den Bau von Smartphones nicht sein. Ganz im Gegenteil: Der südkoreanische Konzern präsentierte vor kurzem mit dem Note 8 das neueste Modell der Reihe.

Ist das Wahnsinn oder Genie?: Ein Smartphone-Hersteller bringt einen Nachfolger von einem Gerät raus, das in der Hosentasche hätte “explodieren” können und auf der Flugverbotsliste einiger Airlines steht. Zudem ist das Note 8 eines der teuersten Smartphones überhaupt. Samsung treibt damit die Fehlerkultur auf neue Höhen. Was kann man daraus lernen?

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Wie schnell entwickelt sich das Internet der Dinge? [5 Lesetipps]

Quelle: vege - Fotolia (bearbeitet dotSource]
Quelle: vege – Fotolia

Die weite Verbreitung vernetzter Alltagsgeräte hat die Vorzüge des Internet of Things ins Rampenlicht gerückt. Diese Technologie ermöglicht es Kunden und Unternehmen, mit der physischen Welt zu interagieren und die beträchtlichen Mengen an Daten, die generiert werden, um Kundenerlebnisse und Geschäftsprozesse zu verbessern, effizient und intelligent zu verwalten.

Bis 2020 soll es 34 Milliarden mit dem Internet verbundene Geräte geben, was wiederum eine stärkere Beziehung zwischen Mensch und Maschine erfordert. Obwohl IoT noch in den Kinderschuhen steckt, herrschen hohe Erwartungen an die Auswirkungen der Technologie – nicht nur auf das Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine, sondern auch auf unser tägliches Leben.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Geniale Guerilla-Aktion von Samsung: Wer sich ablenken lässt, verliert!

samsung guerilla aktionNicht immer hat man als Blogger die Gelegenheit, geniale Werbeaktionen zu entdecken, noch während sie laufen. Dieses Mal hat es geklappt – heute und morgen noch gibt es das Samsung Galaxy S4 in Bern bzw. Lausanne abzuräumen. Jedoch zu einem hohen Preis. Ganze 60 Minuten muss der Blick starr auf das Smartphone gerichtet werden. Wer sich ablenken lässt, verliert!

Damit es nicht zu einfach wird, geschehen außerhalb des Blickfelds jede Menge ungewöhnliche und geräuschvolle Dinge – Straßenmusiker spielen ein persönliches Ständchen, ein Motorrad fährt in den Blumenstand, ein Würstchenverkäufer fängt Feuer. Das zieht natürlich jede Menge Schaulustige an, die für zusätzliche Ablenkung sorgen.

Konzentration und Körperbeherrschung zahlen sich aus: Je länger die Teilnehmer durchhalten, desto höher der Rabatt. Im Video kann man beispielsweise Coupons in der Höhe von 34 Prozent und 89 Prozent erkennen. Am Ende schafft nur ein Teilnehmer die Herausforderung und erhält postwendend sein Smartphone.

Keine der Guerilla Aktionen, die wir bisher vorgestellt haben, ist so sehr auf Spannung ausgelegt wie diese. Was im ersten Moment harmlos und langweilig anmutet, wird über den längeren Zeitraum immer nervenaufreibender und zum Erlebnis mit Gameshow-Charakter. Insbesondere durch die unerwarteten Showeinlagen, wie man sie sonst nur aus dem Fernsehen kennt.

Dazu kommt die Herausforderung, die auf Körperbeherrschung und Coolness abzielt. Ganz unterschwellig rückt die “Smart pause” Funktion des Galaxy 4S in den Mittelpunkt – das Smartphone weiß tatsächlich, ob es angeschaut wird und macht damit die ganze Aktion erst möglich.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Samsung: Die Natur schlägt zurück … und ist begeistert

Bei Samsung will man ja bekanntlich am Image arbeiten. Und dass dafür virale Videos am besten geeignet sind, das weiß man sogar im Stuttgarter Todesstern.

Herausgekommen ist dieses Video, bei dem der Dreh eines Werbespots für eine neue Öko-Waschmaschine von einem riesigen Bären gestört wird – mit überraschenden Folgen.

Und die Moral von der Geschicht: Umweltfreundliche Technik nützt der Natur, auch im wortwörtlichen Sinne.

Schön zu sehen, dass sich Samsung von ihrem großen Vorbild ihrer Erznemesis Apple gelöst haben und eigene Wege beschreiten. Umweltfreundlichkeit zählt dort bekanntlicherweise nicht zu den Top-Prioritäten.

Wir wünschen ein schönes, nachhaltiges Wochenende!

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Think slightly different – Samsungs neues Image schon enthüllt?

Samsung will neues LogoAnfang der Woche war in der Tech Presse zu lesen, Samsung wolle sich von seinem alten Image lösen. Man arbeite daran, die Marke, samt des Logos mit der blauen Ellipse, neu zu erfinden.

Überraschend kommt das nicht, denn egal welche Erfolge das Unternehmen feiert, in den Smartphone Verkäufen gar an Apple vorbeizieht, die Wahrnehmung der Produkte ändert sich nicht. Wenn selbst in einem Gerichtsurteil argumentiert wird, man sei im Gesamteindruck einfach nicht cool, dann tut das weh, auch wenn man den Prozess gewinnt.

Umso mehr überrascht es dann, dass Samsung bei der Neuausrichtung erneut massiv beim Erzfeind Apple abkupfern. Conan O`Brien hat die Bilder dazu:

Offenbar haben sich Samsung noch immer nicht von den Nachwehen des Patentprozesses gegen Apple erholt und suchen händeringend nach der eigenen Identität. Ob Scott Bedbury, den man Gerüchten zufolge ins Boot geholt hat (ihm verdanken Nike “Just Do it”), das Ruder noch herumreißen kann?

Wir hoffen wie immer das Beste und wünschen ein schönes Wochenende!

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...