Nachhaltig wirtschaften und arbeiten ist Pflicht [5 Lesetipps]

pflanzen, Erde, Wachstum, nachhaltig
Quelle: iStock (bearbeitet von dotSource)

Nachhaltigkeit ist für Unternehmen ein unverzichtbares Thema, denn die Bedeutung nachhaltigen Wirtschaftens für Verbraucher explodiert. Es reicht also längst nicht mehr, wenn Händler und Hersteller Umweltfreundlichkeit vorgaukeln, sie müssen tatsächlich – und langfristig – auf diese Weise handeln.

Wir alle werden in den Nachrichten ständig mit den Folgen der unkontrollierten Überproduktion, der zunehmenden Meeresverschmutzung und nicht zuletzt des Klimawandels konfrontiert. Der E-Commerce hat unser Leben verändert und vereinfacht, aber er sorgt auch für ein Stadtbild voller Lieferwagen und Mülltonnen voller Verpackungen.

Unternehmen stellen sich zurecht oft die Frage, ob man weiterhin wachsen kann, ohne der Umwelt zu schaden. Die Antwort ist ja, aber die Gefahr, dass RSC-Strategien dann bloße Lippenbekenntnisse bleiben, ist hoch.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Netzfund: Smart Toilet Tissue

Quelle: dotSource
Quelle: dotSource

Smartphone, Smartwatch, Smart Glasses und nun bald auch Smart Toilet Tissue? Oh ja du hast richtig gelesen. Smartes Toilettenpapier. Studenten und Tüftler der University of Washington haben eine neue Art von Sensoren auf Basis von Zellulose, Wasser und Kohlenstoff-Nanoröhren entwickelt, welche in der Lage sind dem Nutzer unter anderem über seinen Gesundheitszustand zu informieren.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Netzfund: Bringt Levi’s smarte Jacke Wearables auf die nächste Stufe?

Die tragbare Technologie verfolgt das Ziel immer ausgereifter, aber auch nahtlos zu werden. Das lässt sich zwar einfach sagen, ist aber nicht so einfach durchzuführen. Das Scheitern des Google Glass ist ein klares Beispiel. Abgesehen davon, wisst ihr, welche tragbaren Geräte derzeit auf dem Vormarsch sind?

In Zusammenarbeit mit Google hat Levi’s letzte Woche beim diesjährigen SXSW Festival in Austin seine neue, smarte Jacke vorgestellt. Diese mächtige Jacke, die ab Herbst zu einem Startpreis von $350 erhältlich ist, besteht aus leitfähigen Fasern. Somit verwandeln sich die Ärmel der Jacke in eine anschlagdynamische Oberfläche (mit kabellosen Sensoren).

Auf diese Art kann man ihre smarten Ärmel antippen, um Befehle an sein Smartphone zu senden. Die Aktion ist ähnlich als würde man eine Smartwatch tragen, aber ohne Display, was dieses Wearable fast unbemerkt und intuitiv macht.

Für Fahrräder ist es doch perfekt. Schaut euch das Video an – und urteilt selbst.

Apropos! Mithilfe des smarten Tattoos, welches von MIT’s Media Lab designt wurde, ist das Interface direkt auf der Haut zu finden.

Ist das die Richtung, die Wearables nehmen – realistischer und praktischer? Kennt ihr andere coole Beispiele?

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...