SEO-Trends 2019: Mit den richtigen Tools und Strategien an die Rankingspitze

gipfelstürmer ski. schnee
Quelle: pixabay
Die Sendung mit der Maus ist toll. Neulich hat sie Studenten in Taucheranzügen und Badekappen in eine riesige Bibliothek geschickt und dort »schwimmen« lassen. Sie sollten visualisieren, wie »Crawler« von Suchmaschinen unaufhörlich das Netz durchforsten und sich merken, wo es welche Information gibt.

Eine Suchmaschine bildlich darzustellen, ist komplex. Aber damit der Crawler etwa der weltweit beliebtesten Suchmaschine Google die Seiten vernünftig indexieren kann und wir Relevantes schnell finden, wenn wir eine Suchanfrage starten, ruft er sich permanent Millionen und Abermillionen Webseiten auf und liest die Informationen aus, die dort für den Crawler hinterlegt sind.

Eben weil die Kriterien des Suchmaschinenrankings nicht transparent sind, muss man die Entwicklung aufmerksam beobachten. Welche SEO-Trends sind 2019 wichtig? Wir haben die fünf wichtigsten Aspekte einmal zusammengetragen:

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Alarmstufe: Rot bei der mobilen Optimierung in Deutschland [5 Lesetipps]

sanduhr, geschwindigkeit, ladezeiten, mobile
Quelle: pexels.com
Der Internetkonsum über das Smartphone hat sich etabliert in Deutschland. Jeder Zweite nutzt tatsächlich immer das Smartphone, um digitale Aktivitäten wie Onlineshopping auszuführen. Die mobile Optimierung von Websites ist deshalb ein Muss für Unternehmen, die versuchen, die Verbraucher schnellstmöglich und bestmöglich zu erreichen. Insbesondere ist die Geschwindigkeit, mit der eine Webseite geladen und angezeigt wird, ein zentraler Erfolgsfaktor für eine langfristige Kundenbindung.

Eine neue Studie von Google und der Mobile Marketing Association (MMA) Germany zeigt jedoch, dass dies nur zwei Prozent der befragten Unternehmen gelingt.

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Inspiration to take away – Der Growth Marketing Summit [Recap]

GMS18 Stage
Quelle: konversionsKRAFT
Ob Konferenz oder Summit – die Events im E-Commerce werben mit einer Vielzahl an Themen, einer großen Auswahl an Top-Speakern und Möglichkeiten zum Netzwerken. Ob sich die großen Ankündigungen dann bewahrheiten, merkt man als Aussteller, Referent oder Besucher erst, wenn man vor Ort war.
 
Ein Lob an die Veranstalter, denen es gelingt, ihre eigene Werbetrommel dezent mitzurühren, anstatt das ganze Event für »Wir sind die geilsten«-Overkill zu sorgen, denen es gelingt, für hochwertigen Input, wahres Outcome und einem Lächeln im Gesicht auch weit nach dem Ende der Veranstaltung zu sorgen. Gibt es tatsächlich, wie euch das Recap über die Growth Marketing Summit zeigen wird.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Ist’s in der ersten Augustwoche heiß, so bleibt der Winter lange weiß – Unsere Highlights im Monat Juli/August

Getreide
Quelle: pexels

Glaubt man dieser alten Bauernregel, dann können wir uns auf schöne weiße Weihnachten freuen. Doch bis dahin ist zum Glück noch ein wenig Zeit. Die Monate Juli und August waren alles andere als besinnlich. Wir zeigen euch, was wir erlebt und geschaffen haben.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

SEO für B2B-Unternehmen [Aktualisiertes Whitepaper]

SEO Beitrag

Kaum ein Bereich, der sich nicht digitalisiert: Gerade die B2B-Branche ist eine, die die Veränderungen nun erlebt. Denn noch vor wenigen Jahren war es so: Ein Geschäftsführer hatte seinen einen, festen Großhändler. Von dem bezog er seine Ware und das war’s. Heute sieht das anders aus: Die Suche von Händlern nach einem Produkt oder einer Dienstleistung beginnt auch bei Suchmaschinen wie Google – und zwar zu erstaunlichen 89 Prozent.

Diese enorme Relevanz der Suchmaschinen ist im deutschen B2B-Bereich bisher aber kaum erkannt worden. Was bedeutet das? Es bedeutet, dass derjenige beinahe konkurrenzlos einen großen Kundenkreis im B2B erreicht, der es schafft, seinen Shop in Suchmaschinen optimal zu positionieren. Unser neues Whitepaper gibt daher jede Menge wertvoller Tipps, wie Suchmaschinenoptimierung im B2B funktioniert, auf dass man im Ranking ganz oben landet und jede Menge Kunden gewinnt.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

20 Jahre Google: Happy Birthday! Lass uns zu tief in die Glaskugel schauen.

Glaskugel fernblick
Quelle: pexels

Google, so jung kommen wir nicht mehr zusammen! Zwanzig Jahre ist die Gründung des Internetgiganten nun her. In unserer Artikelreihe »20 Jahre Google« haben wir in den letzten Wochen den Werdegang des Unternehmens betrachtet. Das »G« der »GAFA«-Ökonomie hat, wie so viele, in der Garage begonnen und in zwei Jahrzehnten das Gesicht des Internets verändert.

Ein Ende des Erfolgs ist in kaum absehbar, denn auch Rückschläge hat Google bisher immer wegstecken können.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

20 Jahre Google: SEO für immer und ewig?

retro fernglas rot aufs meer
Quelle: pixabay

Anfang der 2000er-Jahre waren bereits zig Milliarden Webseiten durch die Google-Suchmaschine indexiert. Was für neugierige Nutzer im ersten Moment positiv klingt, gleicht auf den zweiten Blick einer Suche im Heuhaufen. Larry Page und Sergey Brin waren daher nicht die ersten Suchmaschinenbetreiber, die auf die Idee kamen, dass man Webseiten doch nach ihrem Inhalt »bewerten« müsste. Mit unzähligen Bewertungsfaktoren – manche geheim, manche öffentlich – schaffte es Google dabei eine unangefochtene Vorreiterrolle einzunehmen.

Der zweite Artikel der Handelskraft-Reihe »20 Jahre Google« beschäftigt sich daher mit der Art und Weise, wie wir heutzutage die richtige Webseite finden, welche Folgen das beispielsweise auf das Verfassen von Texten für Webseiten hat und ob die SEO-Optimierung von heute in Zukunft noch Bestand hat.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 4,20 von 5)
Loading...

20 Jahre Google: Raus aus der Garage

Grafik:Christian Jensen
Grafik:Christian Jensen

Fast 20 Jahre ist es nun her, dass eines der größten und erfolgreichsten Unternehmen der Welt gegründet wurde: Google. Zwar wurde die Domain “www.google.com” schon im Jahr 1997 angemeldet, doch erst am 4. September 1998 wurde offiziell die Firma “Google” gegründet. Grund genug einmal die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Google unter die Lupe zu nehmen: Was macht das Unternehmen so erfolgreich? Welche Folgen haben Google-Produkte auf Wirtschaft, Gesellschaft und Politik? Und wohin geht die Reise der 2015 gegründeten Alphabet Inc. in einer Welt, die von Daten abhängig ist?

Bis zum 4. September erscheint auf Handelskraft wöchentlich ein Artikel zu genau diesen Fragen. Den Anfang macht ein Blick in die Vergangenheit: In einer Zeit in der das Internet noch eine Art Wilder Westen war und in der man mit dem Begriff “GAFA” noch nichts anfangen konnte, gründeten Larry Page und Sergey Brin ein Unternehmen, dass im Kern ein uraltes menschliches Bedürfnis befriedigen sollte: Den Zugriff auf jegliche Information, so unkompliziert wie möglich.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

SEO im Mobile-Zeitalter: 7 Tipps zu Googles Mobile-First-Index [Aktualisiertes Whitepaper]

SEO, mobil, mobile-index
Whitepaper kostenlos anfordern!

„Nicht ohne mein Smartphone“ – so lässt sich die Lebenseinstellung des mobilen Internetzeitalters zusammenfassen. Wir wollen jederzeit und überall online sein können. Über die Hälfte der Deutschen surft inzwischen unterwegs im Web – 30 Prozent sogar täglich. Der mobile Internetkonsum soll in den nächsten Jahren weiter steigen. Doch nicht nur die Endanwender setzten Unternehmen unter Druck in puncto Mobile-Optimierung, sondern auch Google.

Andere mobile Endgeräte, wie Smartwatches oder sprachgesteuerte Lautsprecher verändern das Nutzerverhalten zusätzlich. Insbesondere das Suchverhalten entwickelt sich zur sogenannten Voice-Search. Bis 2020 sollen bereits 50 Prozent aller Google-Suchanfragen auf Spracheingaben basieren. Schneller als mit der klassischen Texteingabe per Tastatur gelingt es Nutzern so die gewünschte Information, die gewünschte Inspiration oder das gewünschte Produkt zu finden.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Google Mobile First – Ladezeit wird Rankingfaktor

Mobile First Cap
Quelle: dotSource

Seit März diesen Jahres hat Google das neue Zeitalter in seiner Suchmaschine eingeläutet. Mit einem weltweiten Marktanteil von etwa 79 Prozent aller Suchanfragen im Internet kann der US-Konzern praktisch allein die Spielregeln im SEO-Geschäft festlegen. Die neueste Regel lautet: Mobile First!

Dabei spielt nicht nur das bloße Vorhandensein einer mobilen Version der Website eine Rolle. Ab Juli 2018 möchte Google auch deren Geschwindigkeit als Rankingfaktor aufnehmen. Es heißt also: Schnell sein!

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...