Handelskraft Highlights mal anders: Spiel Null bis HO-Woche Acht

Handelskraft Highlights anders
Quelle: Unsplash

19. Februar 2020: In Jena gehen hunderte Mitarbeiter der Digitalagentur dotSource wie jeden Tag zur Arbeit. Sie treffen sich auf ihren schönen Büroflächen an der Kaffeemaschine, sie bereiten Kundenworkshops vor, programmieren, draften, optimieren. In Tirol feiern tausende Touristen After-Ski-Parties trotz klimawandelbedingter Schneelosigkeit, in Norditalien feiert das Champions-League-Spiel Atlanta Bergamo gegen FC Valencia einen unerwarteten Ausgang.

Ach und in den Nachrichten ist von einer Epidemie im fernen China die Rede. In Wuhan und Umgebung sind über den Maßen viele Menschen an einem Lungenleiden erkrankt. Ein komischer, neuer Virus.

Keine vier Wochen später sieht der Arbeitsalltag der dotSource fundamental anders aus: Von einem auf den anderen Tag sind wir ins Homeoffice umgezogen – in unserer Freizeit nähen ein paar von uns wir seit Wochen Atemschutzmasken. Die Pandemie hat China verlassen und den Globus verändert.

Trotz des Ausnahmezustands gab es hier auf Handelskraft täglich einen Artikel und in der Agentur viele neue gewuppte Projekte – wie unsere Highlights der Monate Februar, März und April zeigen.

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Safe and Sound – Digitale Intelligenz ist keine Frage der Location, eure Gesundheit schon! #HK20STR findet online statt

safe and sound Digitale Intelligenz online edition
Jetzt Ticket für die Handelskraft 2020 Online Edition sichern!

Digital Business is People Business. Wir sagen es ja immer wieder. Und weil wir das auch so meinen, tun wir alles dafür, um unsere People – unsere Mitarbeiter, Kunden, Partner, Speaker und Handelskraft Teilnehmer nicht nur glücklich zu machen, sondern – in Zeiten wie diesen – auch fit zu halten und zwar im doppelten Sinne des Wortes. Wir haben euch den Trainingsplan für Digitale Intelligenz versprochen und den bekommt ihr auch. Safe and Sound in der Handelskraft 2020 Online Edition!

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

think.beta 2019 – Spannende Diskussionen zur digitalen Transformation des Mittelstands [Eventtipp]

Auf der think.beta werden aktuelle und zukünftige Trends diskutiert
Quelle: think.beta

Mitte November ist es draußen meist kalt und ungemütlich. Die ideale Zeit also, um irgendwo drinnen spannenden Vorträgen zu lauschen und sich selbst in Diskussionen einzubringen. Am 19. November findet das passende Event dazu statt: die think.beta. Veranstaltungsort ist dieses Jahr das »kraftwerk« in Bremen. Unter dem Manager-Motto »Stillstand ist Rückschritt« wird dort unweit des Bremer Hauptbahnhofs über digitale Geschäftsmodelle und zukunftsweisende Technologien diskutiert.

Wie schaffen deutsche Mittelständler eine erfolgreiche Digitalisierung? Was braucht es, um auch im peripheren Raum Innovationen zu ermöglichen? Wodurch erreicht man mehr Agilität und Kreativität in traditionellen Unternehmen? Wichtige Fragen.

Zum Beitrag
(10 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

»Funktionalitäten und Softwareprodukte sind digitale enabler, keine Problemlöser« – Interview mit Handelskraft-Speaker Dirk Weckerlei

speaker, konferenz, HK19FFM
Quelle: dotSource

Unternehmen lagern IT-Prozesse sehr oft aus, überlassen bestimmte Aufgaben spezialisierten Agenturen oder möchten einfach ihren Software-Anbieter wechseln. Auf der Suche nach dem perfekten Partner kommt immer der lästige, aber notwendige Request for Proposal (RFP) ins Spiel. Laut einer Umfrage verwenden 84 Prozent der Unternehmen immer noch manuelle Prozesse für RFP-Antworten.

Angesichts der Tatsache, dass eine große Datenmenge oftmals auf nicht verbundenen Systemen verteilt ist und die Komplexität in Folge zunimmt, steigen automatisch auch Frustration und der Mangel an Effizienz. Außerdem besteht die Gefahr, dass die eigenen Unternehmensziele nicht ausreichend Beachtung bekommen.

Daher ist Technologie ein guter Weg, diese Prozesse zu optimieren und somit eine passende Auswahl zu treffen. Im Gegensatz zu Arbeitsblättern oder Google Dokumenten bietet RFP-Software einige Vorteile: individualisierter Fokus, gezielte und vollständige Antworten, sparsamere Nutzung der Ressourcen, sowie hochwertigere Kollaboration zwischen allen Interessenten.

commercetools, bekannt für moderne Commerce-Lösungen, hat das Potential dieser Nische erkannt und ist mit einem Tool in die spannende Welt der modernen RFP-Software eingestiegen.

Neugierig geworden? Am 28. März 2019 wird Dirk Weckerlei, Head of Partner Management von commercetools, auf der Handelskraft Konferenz praxisnahe Einblicke in den Vorteilen dieses neuen Ansatzes gewähren. Mit dem Handelskraft Interview wollen wir heute euren Appetit auf seine Session »Der moderne RFP« anregen.

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 4,64 von 5)
post ratings loaderLoading...

Handelskraft Konferenz 2019 – Jetzt noch Tickets für die Digital Experience Base sichern!

Handelskraft Konferenz 2019 Speaker Headless und Simplicity
Jetzt noch Tickets sichern!

Am 28. März heißt es in der Klassikstadt in Frankfurt am Main: Take Part. Connect. Level Up. Heute, exakt einen Monat vor der vierten Ausgabe der Konferenz für digitalen Erfolg, erfahrt ihr von uns daher noch einmal, wie ihr dabei sein könnt, welche Möglichkeiten es geben wird, euch zu vernetzen, euer Know-how zu erweitern und die next Steps für das eigene Business daraus abzuleiten.

Zum Beitrag
(13 Bewertung(en), Schnitt: 4,92 von 5)
post ratings loaderLoading...

Handelskraft Konferenz 2019 – Noch mehr Speaker, News und Specials

Quelle: dotSource
Quelle: dotSource

Die Handelskraft Konferenz 2019 rückt immer näher. Und die Vorbereitungen laufen weiter auf Hochtouren. Die ersten Speaker und Sessions haben wir euch bereits vorgestellt. In den wöchentlichen Handelskraft Interviews gewährten die Referenten erste Einblicke in ihre Sessions und was die Teilnehmer der HK19FFM dort erwarten wird. Heute stellen wir euch vor, wer bei der Digital Experience Base am 28. März 2019 in der Klassikstadt in Frankfurt am Main außerdem sein Know-how teilt und Best-Practice-Insights vorstellt.

Zum Beitrag
(12 Bewertung(en), Schnitt: 4,92 von 5)
post ratings loaderLoading...

»Organisationen und Marken, die Trends umsetzen, bestimmen damit auch Kundenerwartungen« – Handelskraft-Speaker Delia Wieser im Interview

interview, speaker, konferenz
Quelle: dotSource

Am Anfang des Jahres sind Trends ein widerkehrendes Thema. Aber was sind Trends überhaupt und woher kommen sie? Wie können wir sie erkennen und wofür sind sie gut? Trends eröffnen Businesschancen, aber um sie für sich nutzen zu können, muss man jedoch mehr in die Tiefe gehen, Einstellungen, Meinungen und Gewohnheiten beobachten und Veränderungen verstehen. Nur so können Händler, Hersteller und Marken liefern, was Verbraucher wollen, noch bevor sie es merken.

Delia Wieser (ehem. Dumitrescu), Co-Autorin des Buches »Trend-Driven Innovation« erklärt in ihrer spannenden Opening-Keynote zur Handelskraft Konferenz 2019, wie Unternehmen von den vielen Trends zur businessindividuellen Innovation gelangen.

Um die Zeit bis zur Konferenz zu überbrücken, ohne auf Trend Input verzichten zu müssen, hat Frau Wieser, Lead Architect bei TrendWatching heute im Interview anhand von Use-Cases exklusiv verraten, was hinter den Megatrends steckt und wie man mit ihnen das eigene digitale Business stärkt.

Zum Beitrag
(13 Bewertung(en), Schnitt: 4,92 von 5)
post ratings loaderLoading...

»Nah am Kunden, nah am Projektteam: Wer eine integrierte Erlebniswelt für seine Nutzer aufbauen will, muss auch intern für nahtlose Schnittstellen sorgen«.- Handelskraft Speaker Jens Schürks im Interview

Jens Schürks HK19FFM
Quelle: dotSource

Schnell, einfach, immer und überall – auf diese Attribute kommt es an, um sich im hart umkämpften digitalen Wettbewerb zu behaupten. Erst Recht im immer stärker wachsenden Online-Lebensmittelmarkt.

Dieser Boom und die damit einhergehenden Kundenansprüche gingen auch an der Netto eStores GmbH nicht spurlos vorbei. Was die Digitalsparte der Netto Marken-Discount AG & Co. KG. dazu bewegt hat, ins E-Business zu investieren, welche neuen Wege sie dabei gegangen ist und worauf es bei digitalen Projekten wirklich ankommt, erklärt Jens Schürks, Leiter Entwicklung bei der Netto eStores GmbH am 28. März 2019 in seiner Session: »Mit MVP & Scrum zur digitalen Erlebniswelt: Wie Netto eine integrierte Plattform für seine Kunden realisiert«.

Zum Beitrag
(21 Bewertung(en), Schnitt: 4,81 von 5)
post ratings loaderLoading...

„Die Balance von Mensch und Maschine wird immer wichtiger.“ – Handelskraft-Speaker und Futurist Gerd Leonhard im Interview

Gerd Leonhard
Gerd Leonhard – Futurist, Humanist, Autor, Keynote Speaker, CEO The Futures Agency, Zürich

Die Beziehung zwischen Mensch und Maschine wird neu definiert – um Trends wie künstliche Intelligenz und Virtual Reality werden wir in den nächsten Jahren nicht herum kommen. Doch welche Entwicklungen und technologischen Herausforderungen erwarten uns? Das neue Jahr ist noch jung, daher es lohnt sich noch einmal innezuhalten, um in die Zukunft zu blicken: Was bietet sich da besser an, als ein Interview mit Handelskraft-Speaker Gerd Leonhard, der sich seit 2004 einen Namen als weithin bekannter Futurist gemacht hat. Seine Arbeit richtet den Blick auf die Zukunft und liefert wegweisende Voraussagen zu vielfältigen Themen von Kultur und Gesellschaft bis hin zu Business und Technologie.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...