Sprachsteuerung: Digitales Ohr für alle Sorgen [Netzfund]

sprachsteuerung, smart home, iot, netzfund
Quelle: pixabay

Die Verwendung von Sprachbefehlen hilft uns im Alltag bei der Bewältigung verschiedenster Aufgaben und ermöglicht in vielen Situationen Multitasking. Ganz bequem kann so ein anderes Lied ausgewählt oder eine Mail verfasst werden, während man in der Küche die Kartoffel schnippelt oder das Fleisch klopft.

Ganze Prozessketten von Befehlen können mittlerweile durch einfache Wortlaute ausgeführt werden. Das ist einfach, bequem und effektiv.

Zum Beitrag
(10 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Netzfund: »Hey Siri« oder doch lieber »Okay Google«?

Google Assistamt mit Siri auf dem iPhone
Quelle: Tom Zimmermann

Mit dem iPhone auf den Google Assistenten zugreifen? Ab jetzt eine Alternative zu Apples virtuellem Helfer Siri!

Seit der Vorstellung von Siri konnte kein externer Assistent als Standard festgelegt und über die Seitentaste oder Spracheingabe aktiviert werden. Mit iOS 12 und der neu eingeführten »Siri Shortcuts« ist es möglich, von dem Apple- auf den Google Assistenten zuzugreifen.

Zum Beitrag
(13 Bewertung(en), Schnitt: 4,62 von 5)
post ratings loaderLoading...

Google-Walmart: Den Einkauf per Stimme tätigen – Amazon ist nicht allein! [5 Lesetipps]

Quelle: ©chombosan - Fotolia
Quelle: ©chombosan – Fotolia
Google nimmt den Einkauf via Stimme komplett ernst und möchte schnell von seinen Vorteilen profitieren, um den Spitzenreiter Amazon in die Enge zu treiben. Daher ist der Internet-Riese eine vielversprechende Kooperation mit Walmart eingegangen, einem der größten Lebensmittelkonzerne in den USA. Wird somit das Voice-Shopping an Akzeptanz gewinnen?

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...