Mehrwertsteuer-Senkung 2020: Wie viel Mehrwert steckt drin?

Mehrwertsteuersenkung 2020 E-Commerce
Quelle: Unsplash

Knall auf Fall. Konjunkturpaket der Bundesregierung. Ab Juli 2020 gibt es in Deutschland nur noch 16 Prozent Mehrwertsteuer – nicht mehr 19. Und das auch nur bis Ende des Jahres. Es bleiben Händlern also nur noch drei Wochen Zeit, um abertausende Artikel umzupreisen, Kassensysteme umzustellen, Werbung zurückzufahren, alles neu zu machen.

War ja noch nicht genug zu tun in den letzten Wochen. Gab ja noch nicht genug Verluste. Wenn es ein Learning aus der Corona-Krise gibt, dann das: Nichts ist planbar. Denn: Was ist, wenn doch die zweite Welle, ein zweiter Lockdown kommt?

Die temporäre Mehrwertsteuersenkung ist von Politikseite gut gemeint. Sie soll den Binnenkonsum ankurbeln, jetzt, da die Exporte um 30 Prozent eingebrochen sind. Doch gut gemeint ist bekanntlich die kleine Schwester von … Denn, welche Mehraufwände die temporäre Mehrwertsteuer mit sich bringt, ist nicht zu Ende gedacht, oder?

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...