In eigener Sache: Handelskraft ist nützlicher Blog für Online-Shopbetreiber auf t3n.de

Aufmerksame Handelskraft-Leser wissen, dass wir gerne und regelmäßig auf Artikel von t3n.de verlinken. Die Fachzeitschrift und das Onlinemagazin sind einfach Pflicht für Webworker, Internetaffine und Technikbegeisterte.

Deshalb freut es uns besonders, dass wir gestern in die Liste der 12 nützlichen Blogs für Online-Shopbetreiber auf t3n.de aufgenommen wurden:

Handelskraft bei t3n

» Als Blog der Agentur dotSource hat sich Handelskraft einen Namen gemacht. Regelmäßig erscheinen dort Beiträge rund um aktuelle Entwicklungen und Trends des E-Commerce, angereichert um ein bisschen Social Media und interessante Linktipps zu den unterschiedlichsten Themen. «

Vielen Dank dafür!

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Der Blog des Jahres 2010

Das rennomierte Magazin für Web 2.0, Social Media, E-Business und Open Source t3n ruft seit heute gemeinsam mit hostserver.de und theflip.com zum Voting für den besten Blog des Jahres auf. Nach vier Wochen wird der Favorit unter den Blogs bestimmt. Wir dürfen uns geehrte fühlen, auch in der Auswahl vertreten zu sein. Hier kann kräftig für uns gevoted werden.

t3n_blogdesjahres2010_kranz

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Top 100 der Web-2.0-Startups

t3n-Magazin hat letzte Woche beschlossen die Startup-Charts im Startup-Portal einzuführen, die die beliebtesten 100 Web-2.0-Startups zeigt. Das war jetzt ein bisschen viel Startup, ich weiß, aber wer auf einen Blick wissen möchte, wer im deutschsprachigen Raum in den Top 100 mitspielt, der darf sich hier davon überzeugen lassen. Bisher konnte man sich ja, ähnlich wie bei Ajax Partner, lediglich als Startup eintragen lassen.

Jede Woche wird die Liste von yeebase aktualisiert, wobei das Ranking auf einem Algorithmus basiert, der laut Website von externen Faktoren und Benutzer-Bewertungen genährt wird. Mit externen Daten ist unter anderem Yahoo und Technorati gemeint.

Ach ja, ein Startup ist laut yeebase nur solange ein Startup, solange es nicht länger als drei Jahre am Markt ist… das ist eine großzügige Zeitspanne, die wohl auch von externen Faktoren abhängt.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 4,20 von 5)
post ratings loaderLoading...