Faschingsmuffel bitte weghören, hier wird (thüringisch) gefeiert!

Dass Handelskraft aus Thüringen kommt, ist für den aufmerksamen Leser nichts Neues. Im Blogarchiv ist mehr als ein Indiz dafür versteckt, sei es eine original Kloßmaschine als Produkt der Woche, der Thüringen-Trailer COME CLOSER oder das Thüringen-Lied von Rainald Grebe.

Dieses Mal wird es etwas zünftiger, denn es geht in die bavariophile Gegend in Südthüringen. Dort besingt der 14jährige Fritz seine Leibspeise – Thüringer Klöße. Und da können wir ihm nicht wirklich böse sein. Ob er schon einen der Jenaer Kuschelklöße besitzt?

Volksmusikgegner und Faschingsmuffel jetzt bitte weghören:

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende, und hoffen, dass trotz Fastnachtsfeierei die Sonntagsklöße nichts zu kurz kommen!

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Kein Zufall: Der Creative Innovation Summit 2012 findet in Thüringen statt

Creative Innovation Summit 2012

“Goethe ist extra aus dem Westen hergezogen…” So heißt es in einem bekannten Lied eines noch bekannteren Jenensers Liedermachers. Das kleine Land in der Mitte Deutschlands soll auch weiterhin kluge Köpfe anziehen, daran wird jetzt noch stärker gearbeitet als je zuvor.
Es bewegt sich was, das kann man nicht nur an der internationalen Teilnehmerliste des Creative Innovation Summit ablesen, der gestern (11.06.2012) und heute in Weimar stattfindet.

Hier dreht sich an zwei Tagen alles um Innovationen, Kreativität und Wachstum. Gestern tauschten sich lokale und (inter)nationale Vertreter aus Politik und Wirtschaft in Vorträgen und Workshops darüber aus, wie man die Bedingungen der ansässigen Kreativwirtschaft verbessern kann.

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

And again: The winner is … dotSource gewinnt den Kreativradar 2011

Wir sind überaus stolz verkünden zu dürfen, dass die dotSource zum Hauptdarsteller der Thüringer Kreativwirtschaft ernannt wurde!

Diese Woche sind wir mit dem Thüringer Kreativradar 2011 ausgezeichnet worden, einem Preis für originelle Projekte, Arbeiten und Geschäftsideen. Ausgelobt wurde der Preis vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie und ist mit 2.000 Euro dotiert. Von den 99 Unternehmen, die sich am Wettbewerb beteiligt hatten, prämierte die Jury elf – der erste Platz ging an uns!

Mit dem Wettbewerb wollte das Wirtschaftsministerium Selbständigen und Unternehmen der Kreativwirtschaft eine Plattform bieten, sich, ihre Arbeit und ihre Ideen und Visionen für die Zukunft zu präsentieren.  „Ziel des Wettbewerbs ist es zu zeigen, welche kreativen Potentiale in Thüringen stecken“, sagte Jakob von Weizsäcker, Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik im Thüringer Wirtschaftsministerium, in einer Presseerklärung.

Alle 99 Wettbewerbsbeiträge können in einer Ausstellung in Erfurt bestaunt werden. Die Austellung soll künftig als Wanderausstellung präsentiert werden.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

dotSource erhält Gründerpreis Thüringen 2011

And the winner is… Beim diesjährigen Gründerpreis des Freistaats Thüringen haben wir den dritten Platz in der Kategorie „Erfolgreiches Jungunternehmen“ belegt. Wir freuen uns!

Gestern Abend fand die Preisverleihung in Jena statt. Wie unsere Fotostrecke bezeugt, hat Christian die Auszeichnung von Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig entgegengenommen – sichtlich stolz!

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Thüringen: Come closer

In Thüringen gibt es ja nicht nur Glasindustrie und E-Commerce. Und ganz so bedeutungslos, wie es Rainald Grebe augenzwinkernd besungen hat, ist es auch nicht. Ein Produktionsteam hat sich dazu entschlossen, die kulturellen Sehenswürdigkeiten und Eindrücke auf einem Roadtrip mit der Kamera einzufangen. Ein schönes Ergebnis, wie ich finde, zumindest die Bilder im Hintergrund:

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 3,67 von 5)
post ratings loaderLoading...

Thüringer Website Award 2009

Am gestrigen Donnerstag, dem 15.01.2009, wurde im Bildungszentrum der IHK Ostthüringen zu Gera zum dritten Mal der Thüringer Website Award 2009 verliehen. Ausgelobt wird dieser Preis gemeinsam vom Thüringer Kompetenzzentrum eCommerce und seinen Partnern: den Thüringer Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern Erfurt und Südthüringen, dem Marketing-Club Erfurt e.V., dem Thüringer Landesverband des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), dem Verband für Sicherheit in der Wirtschaft Mitteldeutschland e.V. und dem Ländliche Erwachsenen Bildung Thüringen e.V. (LEB).

Sieger des Awards ist die NICHTLUSTIG J. Sauer & M. Vogel GbR, die für nichtlustig.de verantwortlich sind und sich dafür alles andere als schämen müssten. Herzlichen Glückwunsch. Die Jury begründete die Auszeichnung damit, dass die Website mit der Qualität der Zielgruppenansprache überzeuge und alle Inhalte sich grafisch professionell an die Cartoons anlehnen würden.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Jena – Das Boomzentrum aus dem Osten

Selten ist eine Stadt in der Lage, ein so zwiespältiges Bild von sich abzugeben wie Jena. Fährt man auf der A4 an Jena vorbei, so stechen vor allem die tristen Plattenbauten ins Auge, bei denen man vor allem an längst vergangene Tage, an Arbeitslosigkeit oder an Verfall denken muss.

Was spricht eigentlich für Jena?

Es scheint, dass sich Jena in den vergangenen 18 Jahren ganz still und heimlich zu einer Elitestadt entwickelt hat. Vergangene Medienberichte thematisierten vor allem  die niedrige Arbeitslosenquote Jenas, die Auszeichnung zur Stadt der Wissenschaft 2008 und auch die Tatsache, dass die Friedrich-Schiller-Universität eine der traditionsreichsten Unis Deutschlands ist.

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 4,75 von 5)
post ratings loaderLoading...