Googles Angriff auf alle – Diversifikation der Superlative

Das Google kontinuierlich die Schlagzeilen bestimmt ist hinlänglich bekannt. Aktuell ist das größte Thema die Einführung der “Suche + mit Google”. Für viele stellt es eine Gefahr im Bezug auf die Relevanz der Suchergebnisse dar. Für die andere Seite ist es der logische Schritt von Google auf die zukünftig hoch gehandelte soziale Suche einzugehen. Das die große Google+ Konkurrenz, Facebook und Twitter daraus keine Vorteile erzielt, erscheint nur logisch.

Doch das ist nicht ansatzweise der einzige Wettbewerb den Google forciert. Es kommt einem so vor, als ob es Google mit jedem aufnehmen will. Neben “kleineren” Schauplätzen wie z.B. dem Google Science Vorhaben oder Google Places, stehen vor allem die Angriffe auf den großen und derzeit lukrativen Märkten im Vordergrund. Dabei konzentriert sich Google nicht auf ein oder zwei Felder. Nein, es will überall mitspielen.

Beim Stichwort “Spiel” geht es los. Der Onlinegaming Markt wächst, die Computer- und Konsolenspielverkäufe sind trotz Raubkopien sehr hoch und deswegen will Google auch hier Fuß fassen. Mit dem angekündigten Vorhaben das Projekt GoogleTV,

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...