Dress up Marketer – Mit der DBS werdet ihr im digitalen Kleiderschrank fündig

Dress up Marketer – Mit der DBS werdet ihr im digitalen Kleiderschrank fündig
Quelle: pexels

Erfolgreich digitalisieren ohne Digital-Marketing? Nicht drin. Personalisierung, gezielte Kampagnen, Markenaufbau, hochwertiger Content, performante Onlineauftritte, mehr Engagement, mehr Leads, mehr Umsatz … und die Liste geht noch weiter. Mit den wachsenden Möglichkeiten der digitalen Marketingwelt steigt aber nicht selten auch die Ratlosigkeit. Welches ist nun der beste Weg, meine Zielgruppe mit Content zu bespielen? Welche Tools und Methoden helfen mir, zu testen, zu optimieren? Bei der Qual der Wahl im digitalen Kleiderschrank ist es fast wie beim Grübeln übers richtige Outfit für einen speziellen Anlass.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Zielgruppen im B2B – Die Ansprache macht’s [Infografik]

Grafik:Tomás Fano
Grafik:Tomás Fano
Während B2C-Shopbetreiber bereits jahrelang Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Zielgruppen haben und wissen, wie sie diese ansprechen müssen, haben B2B-Unternehmen noch Nachholbedarf. Dabei sind Entscheider auch im B2B-Bereich einfache Kunden, die sich leicht in Zielgruppen unterteilen lassen – inklusive eigener Vorlieben und Präferenzen hinsichtlich der Shopgestaltung.

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Kid-Commerce: Wer denkt an die Kinder? [5 Lesetipps]

Kid Commerce“Quengelware” – das sind Produkte, die im Supermarkt bestenfalls direkt vor der Kasse stehen, dort wo man noch einmal einige Minuten ansteht. Ist man der Süßwarenabteilung erfolgreich ausgewichen, wird spätestens jetzt der eigene Sprössling aufmerksam und möchte, nein will, ein Snickers, Mars oder Milky Way. Dass Kinder auf solche Impulsware besonders reagieren haben mittlerweile auch die Internetriesen Amazon und Google mitbekommen.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 4,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Geschlechterunterschiede beim Onlineshopping – 5 Lesetipps der Woche

Wie wir schon oft angedeutet haben, werden Frauen als Shopper und Verkäufer immer wichtiger im Onlinegeschäft. Bei vielen Modellen ist es daher ratsam, eine geeignete Zielgruppenanalyse vorzunehmen, um sich auf die derzeitige oder strategisch wichtige Zielgruppe ausrichten zu können. In unserem ersten Lesetipp gibt es dafür Ansätze für ein geeignetes Vorgehen für Onlineshopbetreiber.

Außerdem gibts zum heutigen Start des Media Markt Onlineshops eine Vorbetrachtung zum viel zu spät releasten Onlineangebot. Die restlichen Tipps befassen sich mit den Social Media Trends für 2012, der optimalen Gestaltung der Unternehmensvorstellungsseite und den Auswirkungen der Änderung des Google Suchalgorithmus.

Und nun zu unseren Lesetipps:

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

5 Lesetipps der Woche: Mass Customization, Zielgruppenansprache & Newsletter-Optimierung

Nach einem wettermäßig unübetroffenem Osterwochende präsentieren wir heute die Lesetipps der Woche. Als erstes wird ein Überblick über verschiedene Mass Customization Konzepte gezeigt. In den anderen Artikeln geht es hauptsächlich um den richtigen Umgang mit der bestehenden oder einer neuen Zielgruppe.

Unsere Lesetipps der Woche:

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...