Messen & Events

K5, dmexco oder etailment Summit – Handelskraft beziehungsweise die dotSource ist auf zahlreichen Messen und Events vertreten. Mit ausführlichen Nachberichten tragen wir die wichtigsten Erkenntnisse und Ereignisse einzelner Messen und Events zusammen und ziehen einen Mehrwert aus besuchten Veranstaltungen. Auch das Handelskraft E-Commerce Frühstück sollte ein fester Termin im Kalender von E-Commerce-Interessierten sein. Das hauseigene Frühstück findet mehrmals im Jahr in unterschiedlichen Städten, wie Zürich oder München, statt. Hier teilen wir das Wissen, welches uns als Fachblog für die E-Commerce-Branche auszeichnet. Als Referenten treten regelmäßig promintente Vertreter in ihrem Bereich auf, wie beispielsweise Martin Gross-Albenhauen oder Jochen Krisch.

Kategoriesuche

Preisnachlass Europäischer Online-Handelskongress

Wie bereits unschwer zu erkennen, werden momentan auf Handelskraft zwei Veranstaltungen beworben, auf denen wir auch selbst präsent sein werden.

Neben dem Rabbat für das 18. EC-Forum gibt es nun auch einen Preisnachlass für den Europäischen Online-Handelskongress von 200 Euro.

Weitere Veranstaltungen, die wir besuchen, sind unter Messen & Events einzusehen.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Zwei Tage dmexco – Rückblick, Vorträge,Videos

dmexco_tv_channelAlles hat mal ein Ende und nun ist auch die dmexco nach zwei interessanten und ereignisreichen Tagen vorbei. Die Bandbreite an Ausstellern und Vortragenden lässt sich thematisch eigentlich gar nicht ad hoc zusammenfassen. Das ein oder andere Thema stach aber dennoch heraus, zum Beispiel das Multichanneling, insbesondere der gezielt Einsatz von Kampagnen und die Erfolgsmessung dieser, und der Umgang mit Smartphones und Tablet PCs. Einer der Vorträge die ich besuchte, wurde von der BVDW Fachgruppe Mobile gehalten. Der Titel: „Jeder braucht eine Mobile Strategie“.

Unter anderem wurde deutlich, dass ein Marketer unbedingt die Anforderungen an das Smartphone beachten muss. Die mobilen Geräte sind Statussymbole und somit sehr persönliche Gegenstände, quasi Objekte, die permanent das Leben begleiten. Potentielle Kunden können, so die Referenten, nicht ständig und offensiv mit Werbekampagnen konfrontiert werden. Weiterhin spielt Aktualität bei den Smartphones eine sehr große Rolle, weil diese in der Regel immer nur für einen Moment genutzt werden. Olav A. Waschkies führte an, dass es viel sinnvoller sei nur die aktuellsten News anzuzeigen, anstatt des ganzen Pressearchivs. Gerade Onlineshops können nach meiner Ansicht aus dieser Aussage lernen. So kann es effizienter sein Smartphones dazu zu nutzen, um die neusten Produkte (Schnäppchen, z. B. Couponing etc.) zu präsentieren, anstatt den ganzen Produktkatalog anzuführen.

Rückblickend ist zu sagen, dass sich die E-Commerce Welt gerade, wie soll es auch anders sein, im Aufbruch befindet und gerade erst zu lernen beginnt mit den neuen Herausforderungen umzugehen.

Weitere spannende Videos von der dmexco:

Siehe auch:

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 3,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

dmexco 2010: Es wird brummen. Wird es brummen?

dmexco-Bild_2010

Nächste Woche ist es wieder soweit: Die von uns mit Spannung erwartete dmexco öffnet ihre Türen.

Am 15. und 16. September findet die größte deutsche Fachmesse für die digitale Wirtschaft – zum zweiten Mal nach dem Ende der OMD – statt. Auch dotSource reist nach Köln. Warum wir als E-Commerce-Agentur das tun, wollte ein Fachmagazin von uns gern wissen: Weil wir sicher sind, dass dort der Bär steppt. Weil wir viele Onlinehändler und Geschäftspartner erwarten, die sich auf der dmexco nach frischen Ideen und Tools umsehen, welche ihnen das E-Commerce-Leben ein wenig leichter machen. Weil wir bei dotSource insbesondere mit einem deutlich gestiegenen Interesse an Social-Commerce-Lösungen rechnen.

Kurzum: Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche am Gemeinschaftsstand der Towerbyte Genossenschaft – dort werden wir zu finden sein. Das Standmotto heißt übrigens: “Bei uns brummt’s”, und das spiegelt ein bisschen die Unternehmensstimmung bei dotSource, wie auch bei den Partner-Firmen am Stand (Bestsidestory, Finnwaa, ABAYOO), wider.

Unsere Handelskraft Blogredakteurin Sabine Bartmann wird sich ebenfalls auf der dmexco umschauen und im Anschluss auf Handelskraft über ihre besten persönlichen “Fundstücke” bei Ausstellung und Konferenz berichten.

Also dann: Wir sehen uns am Towerbyte Stand auf eine Bionade. Halle 8.1, B013.

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 4,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Vortrag auf der Meet Magento 2010

Auf der Meet Magento Konferenz hat Sebastian Herold, dotSource Projektmanager und Blogautor, einen Vortrag zum Thema Social Commerce mit Magento gehalten.

Dort erklärte er die wichtigsten Strömungen (Group-Buying, Live und Club-Shopping, Crowdsourcing und Mass Customization) und die Umsetzung von Social-Commerce-Funktion mit der Open-Source-Lösung Magento.

Frühere Handelskraft Einträge:

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Social-Commerce-Agentur dotSource sponsert Meet Magento #3.10 in Leipzig

Auf der dritten Meet Magento ist die Jenaer Social-Commerce-Agentur dotSource erneut als Platinum Partner vertreten. Das offizielle deutsche Magento Treffen beginnt am 31. Mai. Es lädt interessierte Anwender, Entwickler und Partner der erfolgreichen Open Source Shopsoftware an zwei aufeinanderfolgenden Tagen nach Leipzig ein. Angemeldet haben sich namhafte Vertreter der internationalen Magento Szene.

Die dotSource GmbH präsentiert am 31. Mai im Business-Forum den Vortrag „Social Commerce mit Magento“. Er richtet sich an Shopbetreiber und Marketing-/Vertriebsverantwortliche und erklärt, was sich hinter dem Schlagwort Social Commerce verbirgt, welches Potenzial dieses Thema für Shopbetreiber bietet und wie sich Social-Shopping-Konzepte im Magento Shopsystem umsetzen lassen. Beispiele aus der Praxis runden das Thema ab. Der Referent Sebastian Herold ist Redakteur des Fach-Weblogs www.handelskraft.de, das von dotSource betrieben wird.

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Bericht: Internet World Kongress 2010

internet_world_kongress_fachmesseDa Handelskraft.de Medienpartner auf dem Internet World Kongress war, konnte ich den ersten Kongresstag vollends mitnehmen. Insbesondere der erste Tag war auf eine Entwicklung fokussiert, die in vergangenen Studien bereits aufgegriffen wurde: Das allgegenwärtige Bedürfnis nach verbesserter, emotionalerer Produktpräsentation für den E-Commerce (und was Shopbetreiber an Kosten einkalkulieren müssen).

Mitte März 2010 wurde eine Befragung von ecommerce-leitfaden veröffentlicht, die vielfach zitiert und beachtet wurde:

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Internet World Fachmesse & Kongress am 13.-14. April 2010 in München

in wenigen Wochen findet am 13.-14. April 2010 die Internet World Fachmesse & Kongress im ICM München statt.

internet_world_kongress_fachmesse

Mehr als 80 Referenten diskutieren im Kongress die Praxisrelevanz von Social Web, Mobile und Bewegtbild und zeigen anhand konkreter Fallbeispiele, welche Erfahrungen sie gemacht haben.

Der zweitägige Kongress wird von einer kostenfreien Fachmesse begleitet, auf der speziell für Praktiker ein ebenso kostenfreies Fachprogramm angeboten wird, das sich unter anderem aus 40 Fachvorträgen (aufgeteilt auf zwei Info-Arenen) und 14 Guided Tours zusammensetzt. Schwerpunkt der Fachmesse ist Online-Marketing und E-Commerce.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Handelskraft verschenkt Fachbesucher-Tickets für die CeBIT 2010

CeBIT2010[UPDATE 2: Es sind jetzt über 30 Tickets weg. Könnte aber noch mal 20 Tickets in den Pot schmeißen. Wer will noch ein kostenloses CeBIT-Fachbesucher-Ticket?]

[Update: Es stehen zusätzlich zu den 20 bereits vorhandenen, noch 11 weitere Karten zur Verfügung. Habe noch weitere auftreiben können.]

Genau wie letztes Jahr verschenkt Handelskraft.de wieder 50 Eintrittskarten für die CeBIT, die dieses Jahr vom 2.-6. März in Hannover stattfindet. Es handelst sich bei den Tickets um Fachbesucher-Tickets.

Wer an einer kostenlosen Eintrittskarte interessiert ist, der hinterlasse unter diesem Beitrag bitte einen Kommentar samt valider E-Mailadresse, da ich das Fachbesucher-Ticket dann umgehend als Code ganz unkompliziert per E-Mail zurückschicke.

Und wer zuerst kommt, mahlt zuerst: Die Karten werden an die ersten 20 Kommentatoren verlost.

Vielleicht sehen wir uns ja auf der CeBIT wieder, am Thüringer Gemeinschaftsstand in Halle 9, Stand B 47.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 4,89 von 5)
post ratings loaderLoading...

Fazit: Exceed Camp 2010 in Berlin

Anfang des Jahres 2010 startete das Exciting Commerce Seed Programm (kurz: Exceed-Programm), das sich neuen, spannenden E-Commerce-Projekten widmen wird:

» Das Exceed-Programm ist unser Sprungbrett für Leute, die es wissen wollen. Wir sind auf der Suche nach experimentierfreudigen, ambitionierten Gründern und Entrepreneuren, die wirklich etwas bewegen wollen und mit spektakulär neuen Verkaufskonzepten den (Online-)Handel aus den Angeln heben wollen. «

Was so ambitioniert und hoffnungsweckend klingt, ist allerdings eine Reaktion auf die schwachen Ideenjahre 2008 und 2009 im E-Commerce. Am Mittwoch fanden sich einen Tag (und im Rahmen) vor den Live Shopping Days ungefähr 55-60 Teilnehmer auf dem Exceed-Camp unter der Leitung von Jochen Krisch ein.

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...