WhatsApp: Lang lebe die kurze Sprachnachricht [Netzfund]

Whatsapp Sprachnachricht Netzfund
Quelle: Tima Miroshnichenko | Pexels

Äh, was soll das denn heißen und worum geht’s? Jeder kennt sie und hat sie im Freundeskreis: Leute, die eine 15-sekündige Aussage über eine mehrminütige Sprachnachricht mit langen ähs und Pausen strecken. Bei denen man sich nach dem Anhören denkt: Was habe ich getan, schon wieder mehrere Minuten meiner Lebenszeit verschwendet. Schlechte Nachricht diese Leute wird es weiterhin geben, gute Nachricht, man kann die verschwendete Lebenszeit bald halbieren. 😉 Denn WhatsApp testet gerade die Funktion Sprachnachrichten in doppelter Geschwindigkeit anzuhören.

WhatsApp: Danke dafür!

Sind wir mal ehrlich, jeder hasst lange Sprachnachrichten, umso besser, dass WhatsApp einen Ausweg liefert. Neben der 2-fachen Geschwindigkeit, kommt auch die 1,5-fache Geschwindigkeit, wann genau weiß allerdings keiner. Hoffentlich so schnell wie möglich, damit wir das nicht mehr allzu lange ertragen müssen.

Wenn jetzt noch die Umsetzung passt, ist alles super. Wahrscheinlich wird es über das Profilbild neben der Sprachnachricht gesteuert. Einmal drücken für die 1,5-fache Geschwindigkeit und ein weiteres Mal für die doppelte Geschwindigkeit. Jaja, ich sehs auch schon kommen: Wir wollen von der mittleren zur normalen Geschwindigkeit umschalten, aber müssen dafür kurz über die doppelte Geschwindigkeit gehen. Zu faul, Pause zu drücken, sind wir natürlich auch noch und schon haben wir einen Teil nicht verstanden und müssen zurückspulen. 😊 Aber was willste machen, vielleicht wird es ja auch anders funktionieren.

Sehr cool, wie wir finden, endlich kommt das Ende der viel zu langen Sprachnachrichten. Oder siehst du das etwa anders? 😉

(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Schreibe einen Kommentar