Wild Christmas. Handelskraft wünscht frohe Weihnachten!

wild christmas 2020
Merry Christmas!

Wild cringe lost.
Hä? Liebe Gen Z und Alpha, ihr wisst sicher, wovon ich spreche. Ich – meines Zeichens Millennial – bin Mama von Gen Z Teen und Gen Alpha Mini – also zweien, die meine Intro-Trias kennen, nein, die sie sogar erst hervorgebracht haben. Es handelt sich um die Top 3 Jugendworte (3-2-1) des Jahres.

WILD: etwas Krasses oder Heftiges 24%, CRINGE: etwas Peinliches oder Unangenehmes 28%, LOST: jemand, der ahnungslos, unsicher oder unentschlossen ist 48%. Drei Worte, die dieses Jahr nicht besser beschreiben könnten. Wilde Ideen gab’s, viele cringe Momente und naja: lost haben wir uns definitiv auch das ein oder andere Mal gefühlt, nicht wahr?!

Wild Christmas 2020: Ne stille Nacht for real

Selbiges gilt für’s Fest. Echt cringe, wie vor zwei Tagen nochmal alle Hamster kaufen waren. Wie Absperrungen à la Flughafen Check-in dafür sorgten, dass sich die Warteschlange vom einen nicht mit der des anderen Geschäfts überschneidet.

Echt lost fühlte man sich doch irgendwie, dass aus light Locki wieder hart Locki wird. Aber auch erleichtert. Denn anders wird’s nix.

Echt wild, wie besinnlich man auf einmal wird. Obwohl man immer zum Team Grinch gehört hat. Wie man selbst wieder zum Kind wird und dem: Wenn du ganz brav bist, dann … wieder gehorcht.

Wie man dachte: 2020 wird das Jahr, in dem ich so viel erreiche und es stattdessen das Jahr war, in dem man dankbarer denn je für all das ist, was man schon hat.

Wild Christmas aka: Make the Best out of it

Also Peopz: Jammern nützt nix. Wilde Ideen rausholen, gilt. Auch und erst recht für das Fest der Liebe. Wir werden uns Heiligabend remote ins Wohnzimmer meiner Schwester plus Schwager und Kids schalten. Ist nicht dasselbe. Schon klar.

Aber hej: Kein Packstress und: Hab ich auch alles? Keine Zugreise mit good old DB. Kein Umsteigen mit schweren Koffern, das eine Kind auf den Schultern, das andere angenervt hinterhertrottend. Kein Gewusel, kein HalliGalli, keine Reiz- und Geschenke-Überflutung. Ne wirklich stille Nacht, also. Könnt schlimmer sein.

Wir wünschen euch wilde Weihnachten. #stayhome & staysafe
Euer Handelskraft-Team

(7 Bewertung(en), Schnitt: 4,29 von 5)
post ratings loaderLoading...