Xing: Türen auf & Hereinprogrammiert!

logo_xing_top.gifBei Xing wird bereits seit März an einer Schnittstelle für externe Entwickler gearbeitet. Die Macher von Xing wollen mit Facebook mitziehen.

Nach Angaben von Hinrichs, dem Chef von Xing, ist das eigentlich auch kein Problem, nur Facebook hat sein Hauptangebot in Amerika und da gibt es, wie die meisten ja wissen, etwas andere Gesetze. Deshalb gestaltet sich das Ganze dann doch etwas schwieriger durch die Datenschutzbedingungen in Deutschland.

Deshalb muss Xing genau aufpassen, was rechtlich in Ordnung ist, bevor sie wirklich die Türen öffnen.

Was auf jedenfall kommen wird:

» Beschlossene Sache ist, dass eine andere Funktion von Facebook bald umgesetzt wird: Ein Nutzer sieht dann auf den ersten Blick, wenn sich Daten von Kontakten ändern oder seine Bekannten neue Freundschaften schließen. Hinrichs: „Analog Facebook können wir das heute schon abbilden und werden diesen Service in wenigen Tagen anbieten.“ «

Gewagter Schritt, aber in Anbetracht von Facebook auf jeden Fall sinnvoll.

[via: handelsblatt]

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...