Yahoo schiebt eigene Kosten in Microsofts Kassen

msyago.pngHoffentlich habe ich alles richtig verstanden, aber ich glaube, Yahoo spielt jetzt zu Händen MS:

Yahoo adressiert einen Abfindungsplan für die eigenen Mitarbeiter kommisarisch an denjenigen, der das Unternehmen kaufen möchte, um Abfindungszahlungen an flüchtende Mitarbeiter an den Käufer des Unternehmens abzuwälzen. Der ist ja auch der neue Chef.

Das aufschlussreiche an dem Plan über Abfindungen sozialer Art und Entschädigungen wegen neuer Arbeitsplatzsuche ist, er gültet nicht, wie üblicherweise fürs Management, sondern für alle, die wegfallen… Wieviele sind das?

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...