3D Haus und Schlüssel via App – So lässt sich‘s Wohnen [Netzfund]

3D Haus Netzfund
Quelle: Harmen Jelle van Mourik | Unsplash

Na wie wärs: Statt ewig langer Bauzeit und hoher Kosten, das neue eigene Haus einfach schnell drucken? Klingt verrückt, doch bei unseren niederländischen Nachbarn wird so ein fertiges 3D-Druck-Haus jetzt bezogen. In Serie gibt es das jedoch noch nicht, das Projekt Milestone soll neben dem fertigen noch vier weitere 3D-Häuser der Firma Weber Benelux in Eindhoven hervorbringen und so die Zukunft revolutionieren, also ein sehr ambitioniertes Ziel.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

TikTok überholt Instagram: Macht euch fit für die Mobile Shopping Generation [5 Lesetipps]

TikTok Instagram Shop
Quelle: Olivier Bergeron / Unsplash

Es musste so kommen. Wir alle wussten, dass dieser Tag nicht allzu fern ist. Doch jetzt ist es so weit. Die chinesische Kurzvideo-App, das Super-Social-Media Portal, das digitalgewordene Teenie-Tanzvideo unter den Netzwerken hat es geschafft: TikTok überholt den Klassenprimus Instagram. Doch in welcher Kategorie? Usability? Nutzerzahlen? Funktionsumfang? Fast. TikTok ist Opinion-Leader geworden. Irgendwie.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Leasen statt kaufen: Lohnt sich moderne Hardware per Mietvertrag?

Leasen statt Kaufen
Quelle: Ken Suarez / Unsplash

Neue Hardware und Technologien können teuer werden. Allerdings wollen alle Mitarbeiter eines digitalen Unternehmens auch auf demselben technologischen Stand sein, um nicht zuletzt auch im Wettbewerb bestehen zu können. Hardware-Leasing, also eine Art Mietvertrag für technische Geräte, könnte in dem Fall Abhilfe schaffen und das Investitionsvolumen verringern bzw. auf mehrere Monate und Jahre verteilen. Schon mal darüber nachgedacht?

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Remote Warm-ups revisited: Der Boost für Stimmung und Outcome eurer nächsten Online-Meetings [5 Lesetipps]

remote warm ups
Quelle: Handelskraft 2021

»Könnt ihr mich sehen?«, »Wollen wir anfangen?«, »Ich teile mal meinen Bildschirm, ja?« – so oder so ähnlich beginnen gerade viele Online-Meetings. Technische Hürden, okay. Digitale Kluft, auch in Ordnung. Aber einfach so ein Online-Meeting beginnen, mit der Tür ins Haus fallen, direkt starten?

Das geht besser. Mit den heutigen Lesetipps der Woche erklären wir euch, wie ihr euer nächstes Remote-Event knackig startet und alle Teilnehmer aufgewärmt, gut gelaunt und aufmerksam am Ball bleiben.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Coca-Cola und der ehrgeizige Weg zur Papierflasche

Coca Cola papierflasche
Quelle: Maximilian Bruck / Unsplash

Im Wald, am Strand, im Meer: Überall taucht Plastik auf, das von der Natur nicht abgebaut werden kann und die Umweltbelastung erhöht.

Der gefährliche Müll hat Formen, und auf den Flaschen, Tüten und Schachteln prangen Markennamen. Im Rahmen einer weltweiten Kampagne des Bündnisses »Break Free From Plastic« prüften letztes Jahr 14.734 Mitglieder der Non-Profit-Organisation, welche Plastikteile bestimmter Marken am häufigsten zu finden waren. Und siehe da: Coca-Cola landete auf Platz eins. Zeit für den Softdrink-Riesen also, seine Verpackungsstrategie zu überdenken, oder?

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Page Experience Update 2021: Durch nutzerfreundliche Websites zu höheren Google-Rankings

Page Experience Update
Quelle: Markus Winkler / Unsplash

Im Mai 2020 gab Google die Einführung seines neuen Ranking-Algorithmus bekannt, der Webseiten anhand der Wahrnehmung der interagierenden Nutzer beurteilt und User Experience messbar machen soll. Heißt, wenn Google glaubt, dass dem Webseiten-Nutzer nur eine mäßige Webseiten-Erfahrung bevorsteht – gemessen an einer Reihe von Metriken, die als »Core Web Vitals« bezeichnet werden – bewertet Google diese Seiten möglicherweise nicht mehr so hoch, wie es jetzt noch der Fall ist.

Für Unternehmen wird es nun also immer wichtiger, neben einer durch-designten Webseite und einigen SEO-relevanten Schlüsselfaktoren, auch die Nutzerfreundlichkeit auf die Prioritätenliste zu setzen. 

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Livestream-Shopping: Wie man als Marke das persönliche Erlebnis aus dem Laden online abbildet, Kunden begeistert und Umsätze ankurbelt [5 Lesetipps]

Livestream Shopping
Quelle: Sticker Mule / Unsplash

Livestream-Shopping. Das »neue« große Ding auf verschiedenen Social Media Plattformen. Besonders derzeit wird der Gang in den Mode-Laden an der Ecke oder den Elektrofachmarkt immer schwieriger. Dennoch wollen Kunden das Erlebnis des hautnahen Live-Gefühls nicht missen.

Hier kommt Livestream-Shopping ins Spiel. Aber wie können Marken und Unternehmen auf den Zug aufspringen und ein erstklassiges Kundenerlebnis schaffen, dass der Vor-Ort-Besichtigung so nahe wie möglich kommt und dabei den Verkauf ankurbelt? Das und mehr – heute in den Lesetipps der Woche.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

PIM, MAM und Print in Rekordzeit implementieren – Aus 1 mach 3 in 100 Tagen

PIM MAM PRINT
Quelle: Picture Seeker / Unsplash

Die überzeugende Präsentation eines Produktes ist die Grundlage für eine langfristig erfolgreiche Wettbewerbsstrategie. Qualitativ hochwertige Produktdaten sollten deshalb in allen Unternehmen eine hohe Priorität genießen. Und genau diesen wichtigen Schritt hat Pöppelmann TEKU® in Zusammenarbeit mit dotSource nun begangen. In Rekordzeit.

Doch nicht nur die Implementierung eines voll funktionsfähigen Product-Information-Management-Systems (PIM), auch ein Media-Asset-Management-System (MAM) inklusive Printausleitung ging kürzlich für Pöppelmann TEKU® und den damit zusammenhängenden 600 Produkten und 2.000 Ausführungen live.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 4,64 von 5)
post ratings loaderLoading...

Chat oder Videocall: Wer macht das Rennen in Zeiten von Social Distancing? [Netzfund]

Chat oder Videocall Netzfund
Quelle: Nick Fewings | Unsplash

Na, was ist euch in der Social Distancing Zeit lieber, Textnachrichten oder doch Videocalls? Eine neue Studie im International Journal of Psychology zeigt jetzt die psychologischen Auswirkungen der digitalen Kommunikation. Dafür wurden 300 Personen online befragt. Das Ergebnis ist anders als erwartet.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

WhatsApp: Lang lebe die kurze Sprachnachricht [Netzfund]

Whatsapp Sprachnachricht Netzfund
Quelle: Tima Miroshnichenko | Pexels

Äh, was soll das denn heißen und worum geht’s? Jeder kennt sie und hat sie im Freundeskreis: Leute, die eine 15-sekündige Aussage über eine mehrminütige Sprachnachricht mit langen ähs und Pausen strecken. Bei denen man sich nach dem Anhören denkt: Was habe ich getan, schon wieder mehrere Minuten meiner Lebenszeit verschwendet. Schlechte Nachricht diese Leute wird es weiterhin geben, gute Nachricht, man kann die verschwendete Lebenszeit bald halbieren. 😉 Denn WhatsApp testet gerade die Funktion Sprachnachrichten in doppelter Geschwindigkeit anzuhören.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...