Künstliche Intelligenz in der Marketing-Automation: Intelligente Tools smart einsetzen

Quelle: pexels

KI-basierte Technologien haben inzwischen großen Einfluss auf nahezu alle Bereiche und Handlungen des täglichen Lebens. Kunden werden quasi zur Bequemlichkeit erzogen und sind längst daran gewöhnt, dass das Internet schon vor ihnen weiß, was sie wollen. Auf diesen Trend können Unternehmen auch mit Hilfe von Marketing-Automation-Systemen reagieren.

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

»Neuralink«: Eine Wireless-Verbindung für unser Gehirn [Netzfund]

Quelle: Neurakink

Dass Elon Musk der Chef von Tesla ist, wissen sicherlich viele; dass er ebenfalls hinter dem Raumfahrtunternehmen »SpaceX« und der Tunnelbohrfirma »The Boring Company« steht, ist einigen vielleicht auch noch bekannt. Nur wenige wissen jedoch, dass Musk auch zu den Gründern des Neurotechnologie-Start-ups »Neuralink« gehört.

Das Unternehmen entwickelt einen Chip, genauer gesagt ein Brain-Computer-Interface, das die Kommunikation zwischen dem menschlichen Gehirn und einem Computer ermöglichen soll. Seit der Gründung 2016 war wenig über die Fortschritte des Start-ups an die Öffentlichkeit gelangt, doch im Juli 2019 hatte Musk im Rahmen einer Präsentation über einige Neuigkeiten zu berichten.

Zum Beitrag
(12 Bewertung(en), Schnitt: 4,83 von 5)
post ratings loaderLoading...

»Innovation meets Consumer needs – Was den Handel wirklich antreibt« [Webinar]

Webinar Innovation meets Customer needs
Jetzt kostenlos anmelden!

Wir leben in einer unglaublich schnelllebigen Zeit. Die Digitalisierung beschleunigt die Entwicklung von Technologien und den Wandel von Kundenbedürfnissen. Besonders deutlich wird das im Handel. Wie kann man da noch mithalten?

Im Webinar »Innovation meets Consumer needs – Was den Handel wirklich antreibt« zeigen dir Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln und Oliver Kling, Digital Business Analyst bei dotSource, wie du deine Kunden in Zeiten von Amazon erreichen kannst und welche Herausforderungen und Chancen es dabei gibt.

Melde dich jetzt für den 29.08.2019 kostenlos an.

Zum Beitrag
(12 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

KI kann jetzt auch Whisky [Netzfund]

Alte Whisky Fässer in einem Keller
Quelle: Unsplash

Die Herstellung von Whisky ist ein komplexes Unterfangen und beruht auf jahrzehntelanger Erfahrung und Tradition. Sogenannte Master Blender versuchen sich an der perfekten Rezeptur. Neben den Zutaten sind die Wahl des Fasses und die Reifedauer Faktoren, die den Geschmack beeinflussen. Die schwedische Whisky-Brennerei Mackmyra hat nun erstmals in der rund 1000-jährigen Geschichte der Whiskyherstellung eine künstliche Intelligenz mit in den Expertenkreis der Master Blender aufgenommen. Zusammen mit Microsoft und dem finnischen Technologieunternehmen Fourkind hat die Brennerei den ersten KI-Whisky entwickelt.

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 4,93 von 5)
post ratings loaderLoading...

PIM-Systeme auswählen: Der Datenhaushalt in bester Ordnung

PIM-Systeme auswählen Bild
Quelle: Pixabay
Die Wohnung sauber zu halten, ist ein bisschen leichter geworden in den letzten Jahren: Ein Saugroboter setzt sich, mit dem heimischen WLAN verbunden, in Bewegung und schlürf, schlürf, schlürf ist der Boden blitzeblank. Allerdings kann das Teil nicht klettern. Es kann auch nicht denken. Und so funktioniert das ganze nur, wenn dem IoT-Wichtel nichts im Wege liegt. Aufräumen muss man also auch im Zeitalter digitaler Innovationen meist noch selbst. An dieser Erkenntnis lässt sich auch etwas für Händler und Hersteller ableiten: Teure technische Lösungen bringen nicht viel, wenn die Datenqualität nicht in Ordnung ist.

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 4,80 von 5)
post ratings loaderLoading...

Roboter SEMMI – Die Rettung für alle genervten Bahnreisenden? [Netzfund]

Reisende interagiert mit dem Roboter Semmi.
Quelle: Deutsche Bahn

Eigentlich ist die Deutsche Bahn nicht wirklich dafür bekannt, ein Vorreiter des digitalen Wandels zu sein. Neben unpünktlichen Zügen und kaputten Klimaanlagen ist natürlich auch die Digitalisierung für den Staatskonzern ein wichtiges Thema. Und siehe da, die Bahn hat direkt eine neue Mitarbeiterin angeheuert: die künstliche Intelligenz SEMMI, die am Berliner Hauptbahnhof den Kundenservice unterstützen soll.

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 4,87 von 5)
post ratings loaderLoading...

Wie Wetterdaten für bessere Voraussagen im Handel sorgen. »Digital Business Talk« mit Christoph Kreuzer

Oliver Kling bei wetter.com
Quelle: dotSource GmbH

Digital.Business.Talk. die Fünfte! Alle Wetter, in dieser Folge ist wetter.com-Co-CEO Christoph Kreuzer im Gespräch mit Handelskraft.de-Autor Oliver Kling.

In Folge »005: Wie Wetterdaten für bessere Voraussagen im Handel sorgen.« gehen Kling und Kreuzer dem Einfluss von Wetter auf Kundenerfahrung und Abverkaufszahlen nach. Optimierungspotential im niedrigen zweistelligen Prozentbereich sind möglich, wenn Marken den sogenannten Prognosekorrekturfaktor sinnvoll integrieren.

Handelskraft#005: Wie Wetterdaten für bessere Voraussagen im Handel sorgen. Mit Christoph Kreuzer

Zum Beitrag
(20 Bewertung(en), Schnitt: 4,90 von 5)
post ratings loaderLoading...

Europawahl 2019: Welche Rolle spielt die Digitalisierung bei den Parteien?

Europawahl 2019 Digital
Quelle: Adobe

Die Tage lassen sich an einer Hand abzählen: Am Sonntag, den 26.05.2019 geht ein ganzer Kontinent zur Urne: Europawahl! Unzählige Kandidaten buhlen um 751 Plätze im Europaparlament. Die Wege, sich zu informieren, sind vielfältiger denn je: Kandidatenduelle gucken im good old TV? Wochenzeitungen lesen? Online-Medien? Blogs? Auf Social-Media vertrauen? Online-Entscheidungsfindungshilfen à la Wahl-O-Mat?

Gut, jetzt gab es nach einer Gerichtsentscheidung den Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung mehrere Tage nicht mehr. Offline. Nach außergerichtlicher Einigung nun zwar wieder online, aber: Das Netz hält verschiedene, fundierte Wahl-O-Maten bereit – dazu am Ende des Textes mehr (jetzt aber nicht gleich losscrollen). Doch nicht nur die Informationswege sind aufgrund der Digitalisierung vielfältiger geworden, auch das Spektrum der politischen Themen ist breit.

Ein großer Streitpunkt der europäischen Parteien und der europäischen Gesellschaften ist genau das: Die digitale Transformation. Welche Bedeutung spielen digitale Themen wie Cybersicherheit, Datenschutz, Forschung nach Künstlicher Intelligenz, Start-ups oder E-Government in den Parteiprogrammen? Wir haben uns einmal umgeschaut.

Zum Beitrag
(28 Bewertung(en), Schnitt: 4,96 von 5)
post ratings loaderLoading...

Künstliche Intelligenz – Meine Daten, mein Erlebnis

daten, ki, datenschutz
Adobe Stock

In den virtuellen Augen intelligenter Systeme ist der Mensch in erster Linie die Summe seiner Daten. Mehr noch wird der Mensch in Zeiten, in denen er seine alltäglichen Bedürfnisse immer öfter auf digitalem Weg befriedigt, zunehmend zur Summe seiner Handlungen: Was konsumiert, bewertet und teilt er wann, von wo und mit wem?

Zum Beitrag
(16 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Programmieren als Schulfach – Wahl oder Pflicht? [5 Lesetipps]

Programmieren Schulen
Quelle: dotSource

Im Jahr 2013 war das Internet laut Angela Merkel »für uns alle Neuland«. Danach entstanden Konzepte, die die Digitalsierung in Deutschland voranbringen sollten. 2016 folgte dann die Aufforderung der Bundeskanzlerin: »Ich glaube, dass die Fähigkeit zum Programmieren eine der Basisfähigkeiten von jungen Menschen wird, neben Lesen, Schreiben, Rechnen«.

Bis jetzt hat sich dennoch nicht allzu viel auf dem Stundenplan der deutschen Schüler geändert. Aber ist es überhaupt notwendig, Programmieren auf eine Stufe mit Lesen, Schreiben und Rechnen zu setzen? Oder ist diese »neue« Fähigkeit schon bald gar nicht mehr so notwendig, wie derzeit viele glauben?

Zum Beitrag
(21 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...