von 3659 Beiträgen

Netzfund: Der Körper als Teil der Mode

Verfasst am 21. September 2018 von .
Quelle: A.Human

Quelle: A.Human

Die Transformation des menschlichen Körpers hat bereits eine lange Geschichte. Menschen verändern ihren Körper aus den unterschiedlichsten Beweggründen. Beispielsweise manipulierten indigene Völker in Lateinamerika die Form ihrer Schädel aus kulturellen Gründen. Dies trat unter anderem bei den Maya, Inka und Azteken auf.

Weiter

(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...


Dos und Dont’s des Realtime Marketing. »Digital Business Talk« mit Bastian Hagmaier

Verfasst am 20. September 2018 von .
Digital Business Talk mit Bastian Hagmaier

Quelle: dotSource

Digital.Business.Talk. die Vierte! Diesmal hat Handelskraft.de-Autor Oliver Kling Bastian Hagmaier, den Vice President Soltution von Emarsys zum Gespräch geladen.

In Folge »004: Dos und Dont’s des Realtime Marketing« gehen die beiden Digitalexperten gemeinsam der komplexen Frage nach, wie es gelingen kann, gutes und DSGVO-konformes Realtime-Marketing zu betreiben.

Handelskraft#004: Dos und Dont’s des Realtime Marketing. Mit Bastian Hagmaier

Weiter

(2 Bewertung(en), Schnitt: 4,50 von 5)
Loading...


Nutzerverhalten visualisiert – drei Methoden für effektive UX- und Conversion-Optimierung [Teil VI]

Verfasst am 20. September 2018 von .

wüstenstraße von oben

Quelle: pexels

Ob zu Fuß oder per Rad – planen wir die nächsten Ausflüge, verlassen wir uns nicht selten auf Karten und Wegweiser, die auf den Erfahrungen anderer beruhen. Tipps und Hinweise, die sich in den klassischen Printausgaben oder modernen Online-Varianten finden, reichen von generellen Streckeninfos wie Entfernungen und Höhenmeter bis hin zu detaillierten, personenbezogenen Empfehlungen, also ob eine Strecke beispielweise eher für Einsteiger oder erfahrene Wanderer und Radler geeignet, oder gar kinderwagengerecht ist. Das Beste daran ist, dass diese Karten ständig aktualisiert werden. Basierend auf den Erfahrungen der Nutzer oder auch lokalen Veränderungen auf den jeweiligen Strecken, helfen die regelmäßigen Updates den aktuell bestmöglichen Weg anzuzeigen. So sind Rad- oder Wanderkarten nicht nur Spiegel einer Stadt oder Landschaft, sondern visualisieren auch das Verhalten vorhergehender Besucher. Ähnlich verhält es sich mit den Visualisierungen, die für UX- und Conversion-Optimierung zum Einsatz kommen.

Weiter


Neues Whitepaper: »User-Experience-Design«

Verfasst am 19. September 2018 von .

Whitepaper UX-Design

Quelle: dotSource

Menschen urteilen schnell: 50 Millisekunden entscheiden darüber, ob ein Webauftritt gefällt oder nicht. Diese Sekundenbruchteile bestimmen somit auch, ob Nutzer sich für einen Newsletter anmelden oder gar einen Kauf tätigen. Gutes Webdesign ist seit Jahren eines der Kerngeschäfte von UX-Designern. Sie sind es, die unsere Vorlieben kennen und erkennen, die Webseiten so gestalten, dass wir sie als ansprechend empfinden und noch dazu mühelos bedienen können. Die Abkürzung »UX« steht dabei für User Experience – und im Mittelpunkt des User Experience Design steht immer der Mensch. Unser gleichnamiges, neues Whitepaper widmet sich den Prozessen und Methoden dieser Königsdisziplin für Kundenzufriedenheit.

Weiter


Take Part. Connect. Level Up. Die Handelskraft Konferenz 2019

Verfasst am 18. September 2018 von .
Quelle: dotSource

Quelle: dotSource

Stein auf Stein – Was seit jeher für den Bau eines Hauses gilt, trifft auch für den Auf- und Ausbau digitaler Projekte zu: step by step – denn längst geht es nicht mehr darum, zu erkennen, dass die Zukunft digital ist. Dieser Grundstein ist gelegt. Vielmehr dreht es sich um die entscheidenden Schritte nach der Grundsteinlegung, um Weiterentwicklung, Um- und Ausbau. Genau an diesem Punkt der Digital Experience möchten wir uns mit den Teilnehmern der Handelskraft Konferenz 2019 in Frankfurt am Main treffen.

Weiter

(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...


»B2B-Marktplätze in der Plattformökonomie« – Handelskraft Digital-Frühstück in Düsseldorf [RECAP]

Verfasst am 17. September 2018 von .

HK Digitalfrühstück Düsseldorf

Handelskraft Digital-Frühstück in Düsseldorf

B2B-Marktplätze werden kontrovers diskutiert. Stellen sie eine Chance oder ein Risiko für Hersteller und Großhänder dar? Ist es wichtig, auf so vielen Plattformen wie möglich präsent zu sein? Welche Marktplätze sollten angesprochen werden? Wie können auch spezialisierte Anbieter der Marktplatz-Vielfalt etwas entgegenstellen? Dies sind große Fragen, doch eins ist klar: Auch im Daily Business des B2B werden Nutzererfahrungen immer wichtiger. Denn sie sind es, die  immer mehr an den Komfort der B2C Welt gewöhnt sind und diesen auch im B2B erleben möchten.

Weiter


Der Status quo des deutschen Onlinehandels: Omnichannel im Visier [5 Lesetipps]

Verfasst am 17. September 2018 von .
visier, blick, fernglass

Quelle: Photo by Freddy Marschall on Unsplash

Nach der Sommerpause startet der September mit frischem Input und neuen Zielen. Veranstaltungen wie die #dmexco helfen Unternehmen und Entscheidern, das Ohr ständig am Markt zu haben, und geben so eine Orientierungshilfe für das letzte Quartal des Jahres. Auch Marktzahlen dienen als Grundlage, um die eigenen Geschäftsstrategien zu intensivieren oder auch anzupassen.

In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, wie fit der deutsche Onlinehandel derzeit ist, welche Onlineshops an der Spitze stehen und welche Lehren daraus gezogen werden können.

Mithilfe der Ergebnisse der jährlichen Studie „E-Commerce-Markt Deutschland 2018“ von Statista und dem EHI Retail Institute geben wir Antworten.

Weiter


Netzfund: Die Geschichte vom T-800 oder wie ein Computer meine Freundin besser versteht, als ich

Verfasst am 14. September 2018 von .

Forscher des Massachusetts Institute of Technology haben ein Lernmodell für Maschinen entwickelt, das die Interpretation von menschlichen Gefühlen durch Computer ermöglicht. Dies wird als Affective Computing bezeichnet. Es existieren bereits einige Systeme in diesem Bereich. Die von den MIT-Forschern entwickelte Variante unterscheidet sich von anderen Lösungen durch detailliertere Analysen unter Einsatz von mixture of experts. Die Idee ist, für jede Emotion einen einzelnen Experten zu entwickeln, der auf eine Situation spezialisiert ist. Personalisierung 2.0 sozusagen.

Weiter

(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...


Ökopower für Powerkonzerne – Facebook und Co. setzen auf erneuerbare Energien

Verfasst am 13. September 2018 von .

Glühbirnen im Himmel

Quelle: pexels

Datenskandal hier, sinkende User-zahlen da. Facebook scheint aus den Negativschlagzeilen nicht rauszukommen. Doch eine erfreuliche Neuigkeit gibt es nun zu vermelden, die immerhin die Umweltschützer unter den Kritikern etwas besänftigen dürfte.

Weiter


»B2B-E-Commerce im Plattformzeitalter – Chancen und Konzepte« auf dem ECC-Forum 2018 [Eventtipp]

Verfasst am 12. September 2018 von .

Quelle: IFH-Köln

Quelle: IFH-Köln

»B2B-E-Commerce im Plattformzeitalter – Chancen und Konzepte«: Der Titel der diesjährigen Ausgabe des ECC-Forums macht seinem Namen am 27. September 2018 alle Ehre. Denn bei dem Leitevent für digitalen Handel erfahren Händler und Hersteller nicht nur, wie sie von Plattformen profitieren können, sondern auch, wie sie mit Amazon Business, Alibaba und Co. erfolgreich mithalten. Und das natürlich First Hand.

Weiter


Footer öffnen