Digitale Freiheit goes X-mas-Party: 10 Typen, die du garantiert auf jeder Remote-Weihnachtsfeier triffst

Remote Weihnachtsfeier mit Zoom
Quelle: dotSource

Weihnachten in Zeiten von Corona – kaum ein Thema treibt die deutsche Pandemiepolitik derzeit mehr. Was beim Ziel, die scheinbar drei wichtigsten Tage des Jahres zu retten, verloren geht, ist der Weg dorthin. Der ganze Monat Dezember!

Zum Beitrag
(12 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Digital Leadership heißt auch Loslassen aka: Wer nicht experimentiert, verliert

Digital Leadership
Quelle: istock, edited by dotSource

Was alles geht, wenn es nicht anders geht, und vor allem: Wenn es schnell gehen muss, hat 2020 bewiesen. Dieses Jahr hat uns gezeigt, dass das Loslassen bestehender, liebgewonnener Strukturen, Prozesse und Tools geschäftsentscheidend sein kann, selbst wenn viele von uns dieses Abschneiden alter Zöpfe wohl als unangenehm empfinden.

Die Ursache hierfür liegt aber nicht im Trotz oder Unwillen, sondern darin, wie das menschliche Gehirn veranlagt ist. Jede Veränderung in unserer gewohnten Umwelt geht mit Hirnturbulenzen einher und kostet Energie. Das menschliche Gehirn ist aber auf Energieeffizienz bedacht. Auf Gewohntes zurückzugreifen ist wie das Beschreiten eines bereits gut ausgetretenen Pfades und wird vom neuronalen System mit einem Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit belohnt.

Die Entscheidung GEGEN bekannte Pfade und FÜR ein unbekanntes Dickicht setzt voraus, dem körpereigenen Belohnungssystem widerstehen zu können. Und halleluja, was haben wir in diesem Jahr Widerstand geleistet.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

»Digital is Normal« – Das war die B2B Digital Masters Convention [Recap]

B2BDMC 2020

»Digital is Normal« war nicht nur das Thema der diesjährigen B2B Digital Masters Convention am 10. & 11. November, sondern spiegelt gewissermaßen auch das Konferenz-Setup wider. Denn nach der Premiere im letzten Jahr, die live und in Farbe in der Motorworld Böblingen stattfand, musste die Konferenz in diesem Jahr gezwungenermaßen den Kanal wechseln – vom analogen ins digitale.  

Das hielt uns jedoch nicht davon ab, auch in diesem Jahr wieder echte Praxis-Insights und die realen Probleme und Herausforderungen der B2B-Branche in den Mittelpunkt zu stellen. Hersteller, Händler und Vorreiter des B2B E-Commerce gaben Einblicke in erprobte Strategien verschiedener Branchen und zeigten, was ihr Business erfolgreich macht.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Team first! Agile Führung zwischen Mensch, Raum und Technologie: dotSource Bauplan [Teil 5]

dotSource Bauplan Teil 5
Der dotSource Bauplan

Draußen wird es allmählich kälter, früher dunkler und so langsam kommt auch Weihnachtsstimmung auf. Damit neigt sich nicht nur das Jahr, sondern auch unsere Artikel-Serie dem Ende. Heute mit Teil fünf des dotSource Bauplans geht es hinein in die Welt der Führungsebene. Wir bringen euch näher, wie agiles Management bei dotSource läuft und erklären, warum Status und Ego bei uns keine Rolle spielen. Seid dabei, hört und lest rein:

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Charity Shopping: Soziales Engagement ist wichtig und wird mit Kundenloyalität belohnt [5 Lesetipps]

Charity Shopping
Quelle: pexels / Min An

Das neue Smartphone bei Amazon, die Schuhe bei Zalando, das Tablet bei Ebay. Jetzt nur noch warten, bis es klingelt. Die Paketzusteller kommen kaum hinterher mit den Zustellungen, überall hängen kleine gelbe Zettelchen in den Hauseingängen. Jeder Deutsche kauft mindestens zwei Mal pro Monat online ein. Online-Shopping ist längst Mainstream und ersetzt den Weg ins Geschäft. Klar, das ist sehr bequem. Dass immer mehr Waren im Internet geordert werden, führt aber auch dazu, dass viele Bestellungen wieder zurückgeschickt werden, was oft einen logistischen und umweltunverträglichen Beigeschmack hat.

Mit gutem Gewissen einzukaufen und zu verkaufen ist jedoch möglich. Die Lösung nennt sich »Charity-Shopping« und ist besonders für Versandhändler interessant, die neben ihrem Sortiment auch den Mehrwert einer guten Tat dazu verkaufen möchten.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

DHL nutzt jetzt Touristenbusse zur Paketverteilung [Netzfund]

DHL Paketbus Netzfund
Quelle: Maxim | Unsplash

Busse, oder? Früher haben sie uns von A nach B gebracht. Heute bringen sie uns Pakete. Mit dem heutigen Black Friday – der zur Black Week mutiert ist – startet das große Bestellchaos des Jahres: Auch in der Vorweihnachtszeit werden dabei nicht alle Pakete direkt zugestellt und behalten, sondern es warten viele Pakete in Postfilialen oder es werden Retouren über diese versendet. Schwierig in der aktuellen Zeit. Um überfüllte Postfilialen zu vermeiden, testet DHL deswegen in Berlin mobile Paketshops in Form von Bussen.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Digitale Freiheit auf dem Bau – Von selbstfahrenden Baggern, Same-Day Delivery und innovativem Content

Digitale Freiheit Bau
Quelle: iStock

Es nieselt in Niederbrechen, doch die Bauarbeiten an einem Einfamilienhaus werden fortgesetzt. Es schneit in Schwenningen, aber die Baugrube für die neue Kita wird ausgehoben. Kalt wird es in Katanga hingegen nie: Dort im Kongo bauen Menschen unter schwersten Bedingungen, egal bei welchen Temperaturen, Kobalt ab – ein Rohstoff, der für Innovationen wie Smartphones und Elektromotoren heiß begehrt ist.

Noch ist es Zukunftsmusik, dass selbstfahrende Geräte harte menschliche Arbeit auf Baustellen ersetzt. Aber abwegig ist es nicht. Dass Menschen direkt von einer Baustelle aus Baustoffe ordern und binnen weniger Stunden direkt an den Ort des Geschehens geliefert bekommen, ist schon möglich – bei bex technologies, zum Beispiel. Ebenso, dass Fliesenleger von ihrem Baustoffhändler nur fliesenlegerrelevanten Content ausgespielt bekommen.

Welche Innovationen bewegen die Baubranche Ende 2020? Wie weit sind die Ideen gediehen?

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

We are Family. Mit MVP und Fehlerkultur gemeinsam von Mars zu Jupiter: dotSource Bauplan [Teil 4]

dotSource Bauplan Teil 4
Der dotSource Bauplan

Lang lang ist‘s her, da erzählten wir euch von Pizza, Parties und mehr. Aber genug der Reimereien, heute geht es wieder mit DEN dotSource Insights schlechthin weiter und damit in Teil vier der Bauplan-Artikel-Serie. Seid dabei und lauscht Christian bei seiner Vorstellung unserer galaktischen Ziele und des Mitarbeiter-Onboardings im Unternehmen:

Zum Beitrag
(10 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Tech-Talk: Alle guten Dinge sind drei. Business Monitoring im Tech-telmechtel [Interview]

Tech Talk Business Monitoring
Martin Taubeneck, Team Leader Software Engineering bei dotSource

hagebau, *bofrost, Bader, heine, Otto – Martin kennt sie alle. Nicht nur die Unternehmen, sondern auch ihre Painpoints. Mit seinem Team kümmert er sich seit fast 15 Jahren! um erfolgreiche E-Commerce Projekte, hauptsächlich auf Basis von SAP Commerce. Nun haben er und Erik, unser Teamlead im Bereich Cloud-Services, eine Lösung entwickelt, die euch dabei hilft, Gefahrenquellen frühzeitig zu vermeiden.

Welche das im E-Commerce sind und warum Business Monitoring die bessere, nein, die beste Antwort statt: hätte hätte ist, erfahrt ihr heute im sechsten Teil der Handelskraft Interviewreihe: Tech-telmechtel.

Zum Beitrag
(12 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Multi-Stream-Projekte: So gelingt der Blick über den Tellerrand [5 Lesetipps]

Multi Stream Projekte
Quelle: pexels / cottonbro

Für viele Unternehmen steht die Implementierung eines PIM/MDM-Systems ganz oben auf der Agenda. Dies kann den Anstoß für eine grundlegende Aktualisierung der eigenen Systemlandschaft geben. Unternehmen, deren Hauptziel der Verkauf von Produkten ist, können sich allerdings nicht allumfassend mit sämtlichen Aspekten der Digitalisierung befassen: Sobald mehrere Bereiche der Digitalisierung ins Spiel kommen, wird die Situation auf technologischer und personeller Ebene oft zu komplex.

Als Multi-Stream-Projekt und mit dem richtigen Dienstleister wird diese Komplexität wieder reduziert und ein langfristiger Erfolg in allen Bereichen der Digitalisierung erreicht werden.

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...