Barrierefreiheit im E-Commerce – Design für alle

Barrierefreiheit im E-Commerce
Quelle: Pixabay

Während im stationären Handel bereits vieles getan wird, um älteren und gesundheitlich eingeschränkten Menschen den Einkauf zu erleichtern, sieht das im Onlinehandel derzeit noch anders aus. Eine schlechte Navigation, ungünstig gewählte Schriftarten und fehlende Kontraste erschweren das Onlineshopping sogar noch.

Die Europäische Union hat dieses Problem bereits erkannt und eine entsprechende Richtlinie erstellt. Das bedeutet, dass man sich als Onlinehändler früher oder später zwangsläufig mit dem Thema Barrierefreiheit auseinandersetzen muss.

Abgesehen jedoch von Richtlinien und Gesetzen bietet ein barrierefreier Onlineshop auch das Potenzial, neue Käufergruppen zu erschließen und den zunehmend steigenden Anforderungen der Suchmaschinen gerecht zu werden.

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Von neuen Wegen und quietschenden Reifen – die Handelskraft Konferenz 2018 [Recap]

Handelskraft Konferenz 2018 Rückblick
Foto: Matthias Eimer
Die Handelskraft Konferenz war auch 2018 wieder ein einzigartiges Event. In den spannenden Keynotes, zukunftsweisenden Sessions und praxisrelevanten Roundtables bot sich eine großartige Themenvielfalt, die den Bogen von aktuellen Trends über Use-Cases aus verschiedenen Branchen bis hin zu konkreten Einsatzmöglichkeiten spannte.
 
Abgerundet wurde das Programm von der großartigen Location der BMW Welt, dem einzigartigen Rahmenprogramm und viel Zeit zum Netzwerken.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Digital-Frühstück »Customer Engagement & Commerce« am 23. März in Berlin

Digital-Frühstück Berlin SAP dotSource
Jetzt kostenlos anmelden!

Seiner digitalen Umwelt anpassen kann sich nur, wer seine digitale Umwelt kennt! Um sich nachhaltig vom Wettbewerb zu differenzieren, müssen Unternehmen in den Aufbau und die Pflege ihrer Kundenbeziehungen investieren – vor, während und nach dem Kauf.

Auf unserem Handelskraft Digital-Frühstück zum Thema »Customer Engagement & Commerce« am 23. März in Berlin zeigen wir gemeinsam mit unserem Partner SAP Hybris, welche Tools und Strategien benötigt werden, um Kunden personalisierte Interaktion und wertvolle Einkaufserlebnisse zu bieten.

Teilnehmer können sich auf inspirierende Vorträge freuen und haben die Möglichkeit sich mit Branchenkollegen über aktuelle Herausforderungen im Digital Business auszutauschen.

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Der Weg zur richtigen E-Mail-Marketing-Software [inkl. Video]

E-Mail-Marketing Tipps
Quelle: Unsplash

E-Mail-Marketing gehört mittlerweile zum guten Ton in jedem Unternehmen. Um mit relevanten Inhalten aufzufallen und sich vom Wettbewerb abzuheben, kommt man jedoch an einem professionellen E-Mail-Marketing-Tool nicht vorbei. 
In einer neuen Folge dotSource Research erklärt unsere Digital Marketing Managerin, welche Fragen man sich bei der Auswahl der E-Mail-Marketing-Lösung unbedingt stellen sollte.

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Welche Vorteile bietet ein PIM-System? [Teil 2]

PIM Vorteile
Quelle: pexels

Die Einführung eines PIM-Systems kann je nach Unternehmensgröße und -komplexität eine große Herausforderung darstellen. Aus diesem Grund stellt sich Unternehmen – berechtigterweise – die Frage: Wozu das Ganze?

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir bereits die zielgruppenspezifische Kundenansprache, die Möglichkeit des Cross-Channel-Publishing und die Verringerung der Time-to-Market als wertvolle Vorteile eines PIM-Systems vorgestellt. Doch ein solches System bietet noch weitaus mehr Vorteile:

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Handelskraft Konferenz 2018 – Jetzt letzte Tickets sichern! [Last Call]

Handelskraft Konferenz 2018
Jetzt Tickets sichern!

Am 20. Februar ist es wieder soweit: Mit Trends, Best Practices und neuen Impulsen gehen wir neue Wege zum erfolgreichen Handel. Sichert euch jetzt noch die Resttickets für die Handelskraft 2018 in München und freut euch auf visionäre Keynotes und inspirierende Sessions, anregenden Austausch und ein faszinierendes Rahmenprogramm.

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Intels Smarte Brille – wird das Smartphone bald abgelöst? [5 Lesetipps]

Intel Vaunt Smartphone Ablöse
Quelle: The Verge

Das Smartphone hat sich im letzten Jahrzehnt zu dem Alltagsbegleiter schlechthin entwickelt. Das Wachstum der Rechenleistung und des Speicherplatzes, gepaart mit einem meist zuverlässigen Internetzugang, haben ein App- und Services-Ökosystem gedeihen lassen, das bisher noch seinesgleichen sucht.

Doch trotz ständiger Verbesserungen ist ein Großteil der jüngsten Innovationen im Smartphone-Umfeld eher inkrementell als revolutionär. Muss das Smartphone bald einem anderen Universalbegleiter weichen?

Die großen Hoffnungen wurden dahingehend ja schon öfter auf Wearables gelegt. Doch bisher haben sich Smartwatches eher als verlängerter Arm zum Smartphone durchgesetzt. Das Wechseln zu einem winzigen Bildschirm am Handgelenk ist schließlich kein einfacher Schritt, zumal die Usability hier noch zu wünschen übrig lässt.

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Der Weg zur digitalen B2B-Plattform – dotSource und SAP auf der EuroCIS

dotSource Eurocis Messe
Quelle: K5 GmbH (bearbeitet: dotSource)

Seit Dezember 2017 ist dotSource offiziell SAP Hybris Platinum Partner. Unser jüngster Projekterfolg ist der Livegang des Online Order System (OOS), dem B2B-Onlineshop der Messe Düsseldorf. Das Serviceportal bietet eine zentrale Plattform, über die Aussteller alle Messeleistungen beziehen können. Die erste Messeveranstaltung, die über das OOS verwaltet wird, ist die EuroCIS 2018 als führende Messe für Handelstechnologie.

Auf der EuroCIS präsentieren vom 27. Februar bis 01. März mehr als 400 Aussteller aus fast 30 Ländern ihre neuesten handelsspezifischen Lösungen und den neuesten Stand der IT-Zukunft. Wir von dotSource sind ebenfalls mit einem Stand vertreten und freuen uns, unser Know-how entlang des SAP Customer Engagement & Commerce Portfolios auf der mit euch teilen zu können.

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

eTail Deutschland – als Handelskraft-Leser sparen! [Eventtipp]

eTail Deutschland Handelskraft
Quelle: eTail Deutschland

Kunden sehen sich heute mit einer riesigen Auswahl, zu vielen Informationen und zu wenig Zeit konfrontiert. Als Händler steht man vor der Herausforderung, mit Amazon zu konkurrieren und Kunden an jeglichen Kanälen abzuholen, egal wo oder wann sie einkaufen möchten.

Auf der eTail Deutschland kommen vom 13. bis 14. März Innovatoren und Disruptoren der Digitalbranche zusammen, um zu diskutieren und aus erster Hand zu berichten, wie sie das nahtlose Einzelhandel-Erlebnis für ihre Kunden geschaffen haben.

Auf der eTail Deutschland lernen Teilnehmer, wie sie eine Personalisierungsstrategie aufbauen, die eine zielgerichtete Ansicht jedes Kunden ermöglicht. Sie erfahren, wie man die Lücke zwischen den Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz und dem realen Geschäft überbrücken kann, wie man eine kulturelle Transformation erzielt, damit das gesamte Unternehmen sich ein Omnichannel-Denken zu eigen macht, wie man die Reibungspunkte erkennen und eliminieren kann, mit denen Kunden konfrontiert sind, wenn sie zwischen den Kanälen wechseln, und wie man ein erstklassiges mobiles Nutzererlebnis schafft.

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Welche Vorteile bietet ein PIM-System? [Teil 1]

PIM Systeme Vorteile
Quelle: Unsplash

Kunden erwarten heutzutage von jedem, der Produkte verkauft, korrekte, vollständige, qualitativ hochwertige und über alle Kanäle hinweg konsistente Produktdaten.

Bisher verteilen sich in vielen Unternehmen Produktdaten noch auf unterschiedliche Systeme. Im ERP-System stecken Informationen wie Preise, Artikelnummern und Klassifizierungsdaten der verschiedenen Produkte. Im E-Commerce-System werden verkaufsrelevante Daten wie Produktbeschreibungen und Cross-Sells hinterlegt. Bilder und Media-Assets werden über ein Digital-Asset-Management (DAM/MAM) verwaltet. Bei vielen B2B-Unternehmen im E-Commerce werden die Bilder noch manuell im Onlineshop gepflegt. Nicht selten liegen viele Informationen ausschließlich in Papierform oder in Form von Office-Dokumenten vor. Ein zentraler Zugang für alle Mitarbeiter ist so nicht möglich.

Obwohl im Unternehmen vorhanden, tragen damit diese wertvollen Informationen nur bedingt zum Unternehmenserfolg bei. Vielmehr verlangsamen sie die Prozesse der Produkterstellung und reduzieren damit den Unternehmenserfolg.

Genau an dieser Stelle setzt ein effizientes PIM-System an: Durch eine Konsolidierung aller verfügbaren Daten kann es nicht nur die Verschwendung innerhalb des Unternehmens reduzieren, sondern auch langfristig die Kundenzufriedenheit maximieren.

Aber welche Möglichkeiten und Vorteile ergeben sich genau durch die PIM-Einführung?

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...