Digitale Mediennutzung mit Weitsicht – #HK2024 Onleihe (divibib) im Interview

hk2024_interview_handelskraft
Jetzt Ticket für die #HK2024 sichern!

Digitalisierung verändert die Art und Weise wie wir arbeiten, kommunizieren und konsumieren. Das führt dazu, dass Erwartungen von Verbraucherinnen und Verbrauchern sich permanent weiterentwickeln. Unternehmen haben die Aufgabe, auf diesen Wandel zu reagieren und moderne Technologien zu ihrem Vorteil zu nutzen.
Bibliotheken haben so die Möglichkeit, ihre Produkte einfach und bequem online anzubieten. Die dafür bekannteste übergreifende Plattform, auf der eBooks, ePaper, Hörbücher sowie eLearning-Materialien angeboten werden, ist die Onleihe-App von der divbib GmbH.
Wie es dem Unternehmen gelang, mehrere Digitalprojekte zu einer nutzerfreundlichen, barrierearmen Plattform zu vereinen, darüber spricht Product Owner Marcus Schmidt am 06. März 2024 auf der Handelskraft Konferenz.

Sichert euch jetzt hier euer Ticket!

Einen ersten Einblick über die Gestaltung moderner, konsistenter und personalisierte Erlebnisse gibt er bereits im Interview.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Mobile App als neuer Absatzkanal: Strategie und Design in 4 Schritten

Mobile App_Handelskraft
Quelle: UX Indonesia | unsplash

Sie sind unsere ständigen Begleiter im Alltag: Mobile Apps auf dem Smartphone zählen unsere Schritte, verwalten unsere Fotos oder schlagen uns vor, was wir essen und wen wir dabei daten sollten. Ganz besonders haben Verbraucherinnen und Verbraucher die Vorzüge von Shopping-Apps zu schätzen gelernt: Einkaufen überall und zu jeder Zeit – unterwegs in der Bahn oder ganz entspannt zwischen zwei Espressi im Lieblingscafé.

Inzwischen werden mehr als die Hälfte aller Online-Einkäufe auf mobilen Geräten getätigt. In Deutschland hat sich der Umsatz mit mobilen Apps allein zwischen 2018 und 2021 somit fast verdoppelt, auf mehr als 3 Milliarden Euro. Nutzt also das Potenzial einer eigenen Mobile App und geht damit einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zur Omnichannel-Strategie.

Unternehmen wie Sonderpreis Baumarkt mit der »Macher«-App zeigen, wie es geht. Sie steigern mit einer eigenen Mobile App die Verfügbarkeit ihrer Dienste und bieten ihren Kundinnen und Kunden zusätzliche Mehrwerte.

Zum Beitrag
(13 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Digitale Vorsätze: 5 Tipps für einen spitzen Start in 2023 [Netzfund]

Digitale Vorsätze 5 Tipps für einen spitzen Start in 2023 [Netzfund]
Quelle: freestocks.org | pexels
Vorsätze fürs neue Jahr werden häufig überbewertet und sorgen nur für unnötige Hektik zum Jahresbeginn. Viele Ziele sind einfach zu hochgesteckt oder nehmen viel zu viel Zeit in Anspruch. Dabei können die richtigen digitalen Vorsätze uns im Laufe des Jahres eine Menge Stress ersparen. Schließlich macht Digitalisierung die Welt besser und uns das Leben leichter.

Mit fünf kleinen digitalen Tipps könnt ihr stressfrei, sicher und aufgeräumt ins neue Jahr starten.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Digitalstrategie nutzerzentriert umsetzen: Wie ihr eurer Zielgruppe individuelle Kundenerlebnisse bietet [5 Lesetipps]

Digitalstrategie_Lesetipps_Handelskraft
Quelle: ThisIsEngineering | pexels

Damit Unternehmen auch im digitalen Zeitalter bestehen können, müssen sie auf Veränderungen schnell und nachhaltig reagieren. Dafür bedarf es einer Expertise, die über die Nutzung moderner Technologien hinausgeht. Ein Treiber für langfristigen Erfolg im Digital Business ist eine nutzerzentrierte Digitalstrategie die sowohl im Unternehmen als auch extern umgesetzt wird.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kommunikation? Alle Social Networks in einem! [Netzfund]

Kommunikation? Alle Social Networks in einem! [Netzfund]
Foto: George Pagan III / Unsplash
Geneva ist eine junge Plattform mit viel Potenzial, sie kombiniert beliebte Features von Facebook bis Twitch, von Zoom bis WhatsApp. Ein Portal für den direkten und unkomplizierten Kontakt, um sich fürs nächste Fußballspiel zu organisieren oder um als Händlerin oder Händler direkte Insights von Kundinnen und Kunden zu erhalten.

Die App will hochhinaus, um die Kommunikation von Freunden und Familien, aber auch Business Partnern zu vereinfachen und um weg von den unpersönlichen Maßstäben der Followerzahlen von Instagram & Co. zu kommen.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Newsletter: Wie euch eine E-Mail in Urlaubsstimmung bringt [Netzfund]

newsletter_e-mail_urlaubsstimmung_netzfund_header

Foto: Tomek Baginski / Unsplash

Alt und angestaubt? Von wegen! E-Mail-Marketing kann richtig was, beweist der »Palm Report«. Wer ihn abonniert, bekommt das schöne Leben in den Posteingang – perfekt für graue Tage und für alle, die jetzt zur Ferienzeit im Office die Stellung halten. Der Newsletter zeigt, wie guter Content dem Mythos vom Untergang der E-Mail als Marketingkanal ein Ende setzt.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Liebe geht durch die Ohren [Netzfund]

Liebe_geht_durch_die_Ohren_Netzfund
Foto: Polina Kovaleva | Pexels

Den Ausdruck »Man muss sich riechen können« kennen wir wohl alle zur Genüge und kommt fast schon altbacken daher. »Man muss sich hören können« ist dagegen neu! So wie die Audio Dating App Wayvs. Ihre User tragen ihr Herz sprichwörtlich auf der Zunge. Denn die neuste Art, sich unkompliziert kennen zu lernen, verzichtet auf elendiges Texten und Interpretieren der Gefühlslage. Es gilt allein durch die Stimme seinen passenden Deckel zu finden.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

»One Sec«: Über eine App, die Social-Media-Zombies wiederbelebt [Netzfund]

One Sec Social Media App
Quelle: ROBIN WORRALL | unsplash

Corona war der Grund für den ein oder anderen Social-Media-Zombie mehr. Auch Frederik Riedel gehörte dazu: Sinnloses hin und her Scrollen auf Instagram, TikTok im Übermaß und so weiter und sofort. Damit verbrachte er viel Zeit, wirklich gut fühlte er sich damit allerdings nicht.

Was also tun? Durchatmen! Diesen Tipp bekam er in einem Podcast. Wie aber soll man das schaffen, wenn die Finger einfach schneller sind und man fast schon automatisch Social-Media-Apps auf dem Smartphone öffnet?

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 4,43 von 5)
Loading...

Shopify auf dem Weg zum selbstständigen Marktplatz? [Netzfund]

Shopify Suchfunktion Strategie Netzfund
Quelle: Roberto Cortese | unsplash

Shopify bietet vor allem lokalen Händlerinnen und Händlern schon viele Jahre eine geeignete Business-Plattform. Anders als der Marktplatzriese Amazon, setzt es dabei auf den Direct-to-Customer-Vertrieb. Jedoch sorgt eine neue Suchfunktion in der App jetzt bei seinen Nutzerinnen und Nutzern für Aufruhr: Findet das Shopify wie wir es kennen ein Ende? 

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 4,78 von 5)
Loading...

LAPD: Eine App, viel Sicherheit [Netzfund]

LAPD App Spionage Kamera Netzfund
Quelle: Bernard Hermant | unsplash

Digitalisierung hat auch seine Schattenseiten. So erblicken in unserer High-Tech-Welt täglich neue Technologien das Tageslicht. Immer kleiner, unauffälliger, preiswerter. So werden weltweit stetig Fälle gemeldet, bei denen beispielsweise Mitarbeiter in den Umkleiden, Hotelgäste in Zimmern, aber auch Stalkingopfer in ihren Wohnungen und viele mehr, versteckte Kameras finden. Doch mit heimlicher Überwachung ist jetzt Schluss!

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 4,88 von 5)
Loading...