Digitale Mediennutzung mit Weitsicht – #HK2024 Onleihe (divibib) im Interview

hk2024_interview_handelskraft
Quelle: dotSource

Digitalisierung verändert die Art und Weise wie wir arbeiten, kommunizieren und konsumieren. Das führt dazu, dass Erwartungen von Verbraucherinnen und Verbrauchern sich permanent weiterentwickeln. Unternehmen haben die Aufgabe, auf diesen Wandel zu reagieren und moderne Technologien zu ihrem Vorteil zu nutzen.
Bibliotheken haben so die Möglichkeit, ihre Produkte einfach und bequem online anzubieten. Die dafür bekannteste übergreifende Plattform, auf der eBooks, ePaper, Hörbücher sowie eLearning-Materialien angeboten werden, ist die Onleihe-App von der divbib GmbH.
Wie es dem Unternehmen gelang, mehrere Digitalprojekte zu einer nutzerfreundlichen, barrierearmen Plattform zu vereinen, darüber spricht Product Owner Marcus Schmidt am 06. März 2024 auf der Handelskraft Konferenz.

Sichert euch jetzt hier euer Ticket!

Einen ersten Einblick über die Gestaltung moderner, konsistenter und personalisierte Erlebnisse gibt er bereits im Interview.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 4,43 von 5)
Loading...

Mobile App als neuer Absatzkanal: Strategie und Design in 4 Schritten

Mobile App_Handelskraft
Quelle: UX Indonesia | unsplash

Sie sind unsere ständigen Begleiter im Alltag: Mobile Apps auf dem Smartphone zählen unsere Schritte, verwalten unsere Fotos oder schlagen uns vor, was wir essen und wen wir dabei daten sollten. Ganz besonders haben Verbraucherinnen und Verbraucher die Vorzüge von Shopping-Apps zu schätzen gelernt: Einkaufen überall und zu jeder Zeit – unterwegs in der Bahn oder ganz entspannt zwischen zwei Espressi im Lieblingscafé.

Inzwischen werden mehr als die Hälfte aller Online-Einkäufe auf mobilen Geräten getätigt. In Deutschland hat sich der Umsatz mit mobilen Apps allein zwischen 2018 und 2021 somit fast verdoppelt, auf mehr als 3 Milliarden Euro. Nutzt also das Potenzial einer eigenen Mobile App und geht damit einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zur Omnichannel-Strategie.

Unternehmen wie Sonderpreis Baumarkt mit der »Macher«-App zeigen, wie es geht. Sie steigern mit einer eigenen Mobile App die Verfügbarkeit ihrer Dienste und bieten ihren Kundinnen und Kunden zusätzliche Mehrwerte.

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 4,47 von 5)
Loading...

Digitalstrategie nutzerzentriert umsetzen: Wie ihr eurer Zielgruppe individuelle Kundenerlebnisse bietet [5 Lesetipps]

Digitalstrategie_Lesetipps_Handelskraft
Quelle: ThisIsEngineering | pexels

Damit Unternehmen auch im digitalen Zeitalter bestehen können, müssen sie auf Veränderungen schnell und nachhaltig reagieren. Dafür bedarf es einer Expertise, die über die Nutzung moderner Technologien hinausgeht. Ein Treiber für langfristigen Erfolg im Digital Business ist eine nutzerzentrierte Digitalstrategie die sowohl im Unternehmen als auch extern umgesetzt wird.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

»One Sec«: Über eine App, die Social-Media-Zombies wiederbelebt [Netzfund]

One Sec Social Media App
Quelle: ROBIN WORRALL | unsplash

Corona war der Grund für den ein oder anderen Social-Media-Zombie mehr. Auch Frederik Riedel gehörte dazu: Sinnloses hin und her Scrollen auf Instagram, TikTok im Übermaß und so weiter und sofort. Damit verbrachte er viel Zeit, wirklich gut fühlte er sich damit allerdings nicht.

Was also tun? Durchatmen! Diesen Tipp bekam er in einem Podcast. Wie aber soll man das schaffen, wenn die Finger einfach schneller sind und man fast schon automatisch Social-Media-Apps auf dem Smartphone öffnet?

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 4,43 von 5)
Loading...

Shopify auf dem Weg zum selbstständigen Marktplatz? [Netzfund]

Shopify Suchfunktion Strategie Netzfund
Quelle: Roberto Cortese | unsplash

Shopify bietet vor allem lokalen Händlerinnen und Händlern schon viele Jahre eine geeignete Business-Plattform. Anders als der Marktplatzriese Amazon, setzt es dabei auf den Direct-to-Customer-Vertrieb. Jedoch sorgt eine neue Suchfunktion in der App jetzt bei seinen Nutzerinnen und Nutzern für Aufruhr: Findet das Shopify wie wir es kennen ein Ende? 

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 4,78 von 5)
Loading...

LAPD: Eine App, viel Sicherheit [Netzfund]

LAPD App Spionage Kamera Netzfund
Quelle: Bernard Hermant | unsplash

Digitalisierung hat auch seine Schattenseiten. So erblicken in unserer High-Tech-Welt täglich neue Technologien das Tageslicht. Immer kleiner, unauffälliger, preiswerter. So werden weltweit stetig Fälle gemeldet, bei denen beispielsweise Mitarbeiter in den Umkleiden, Hotelgäste in Zimmern, aber auch Stalkingopfer in ihren Wohnungen und viele mehr, versteckte Kameras finden. Doch mit heimlicher Überwachung ist jetzt Schluss!

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 4,88 von 5)
Loading...

Tinder: Mit Love Coins zum Perfect Match [Netzfund]

Tinder Coins Netzfund
Quelle: Yogas Design | unsplash

Monatelang vergebliche Dates oder einfach zu schüchtern jemanden in der echten Welt spontan und locker anzusprechen… Jeder Single kennt und hasst es. Aber zum Glück gibt es ja Dating Apps, oder?! Zumindest denkt sich das eine Vielzahl der Weltbevölkerung. So sind der Liebe wirklich keine Grenzen mehr gesetzt. Und eine Love App hat sich nun genau überlegt, wie ihr eure Chancen beim Gegenüber weiter verbessern könnt.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

BrickIt App löst Lego-Chaos [Netzfund]

BrickIt App, Lego
Quelle: Xavi Cabrera | Unspalsh

Unzählige Steine verschiedenster Größe, Form und FarbeLegosteine gehören nun schon seit 63 Jahren zum Inventar eines jeden Kinderzimmers und bringen Eltern beständig zur Verzweiflung. Nicht nur wenn es darum geht, den Kindern zu erklären, alle 100 Teile wieder ordentlich in der Kiste zu verstauen, sondern auch dann, wenn stetig neue aufregende Objekte geschaffen werden sollen.

Für dieses Problem bietet die App BrickIt nun eine beeindruckende Lösung.

Zum Beitrag
(10 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Virtuelle Parties feiern: In einer Küche, mit Musik und netten Leuten [Netzfund]

Virtuelle Parties feiern
Quelle: dotSource

Du hast Geburtstag und willst abends groß feiern? Größer als deine Wohnung und die derzeitige Gesetzeslage es hergibt? Dann reserviere doch einen Space. Eine virtuelle Partylocation im coolen Design, in das du alles packen kannst, was dazugehört: Bar, Küche, Klo, Mucke, Besenkammer,

Unser Netzfund der Woche zeigt, wie und wo das geht. Stell‘ schon mal das Bier kalt – also nur das, was Du selbst trinkst.

Zum Beitrag
(23 Bewertung(en), Schnitt: 4,09 von 5)
Loading...

Super-Apps als neuer Weg zum Kunden [5 Lesetipps]

super apps, revolution, plattform, asia
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Wenn man eine Unterkunft buchen, etwas Essen bestellen, Geld überweisen, mit Freunden oder Kollegen chatten und ein paar neue Hemden shoppen möchte, wie viele Apps sind notwendig? »Im Westen« mit Sicherheit sechs verschiedene. In Asien etabliert sich jedoch ein neues Modell, das alle diese Handlungen an einem einzigen Ort zentralisiert: die Super-App.

Die chinesischen Vorreiter WeChat und Alipay sind die größten Exponenten dieser Super-App-Revolution und gelten daher als Vorbild. Unternehmen aus aller Welt streben mittlerweile an, dieses erfolgreiche chinesische Modell für ihre Region zu »übersetzen«. Aber was ist eigentlich eine Super-App, welche Vorteile bringt sie und in welchen anderen Regionen erlebt sie bereits einen Aufschwung? Werden Super-Apps in der westlichen Welt überhaupt Fuß fassen können?

Zum Beitrag
(12 Bewertung(en), Schnitt: 4,33 von 5)
Loading...