Netzfund: Car-Sharing war gestern. Hier kommt der City-Transformer!

City Transformer
Quelle: YouTube

Nicht nur Kinder lieben sie: Transformers.  Bei Flugzeugen mit niedlichen Gesichtern für die Kleinsten lassen sich Arme und Beine ausklappen, auf dass sie etwas Menschliches bekommen. Für die Größeren gibt es, den Gestalten der Science-Fiction-Filme nachempfunden, Kampffiguren, an deren Waden sich Düsen und an deren Rücken sich Flügel entblättern. Effektive Verwandlung – theoretisch doch gar kein so schlechtes Thema, um sich spielerisch den großen Fragen der Menschheit zu nähern.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Digitalisierung und Umweltschutz? So sorgen technologische Innovationen für mehr Nachhaltigkeit

Quelle: pexels

Energiewende, Nachhaltigkeit und eine Unmenge an Plastikmüll in unseren Meeren – Diese Themen erhalten in den täglichen Nachrichten oder im Deutschen Bundestag immer mehr Aufmerksamkeit. Auch der rasante Aufstieg der Grünen zeigt: Naturschutz ist keine Nischenangelegenheit mehr. Die Menschen sorgen sich um ihren Heimatplaneten und suchen aktiv Lösungen, um der anstehenden Klimaerwärmung Herr zu werden. Digitalisierung und Künstliche Intelligenz können bei dieser Mission zu einem wichtigem Puzzleteil werden.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

KI-Trends 2019 – Künstliche Intelligenz für intelligentes Business

hand touch maschine und mensch
Quelle: pixabay

KI – ein Trend für 2019! Wie bitte? Künstliche Intelligenzen standen doch 2017 schon weit oben im Trend Forecast. Und 2018. Und nun? Stehen sie vollkommen zurecht wieder ganz oben, denn kaum ein Thema beschäftigt uns so sehr, wie die wachsende Lernfähigkeit der Maschinen.

Das wird sich auch im neuen Jahr nicht ändern, im Gegenteil: Die Roboter, die IoT-Devices und die neuronalen Netzwerke und Algorithmen dahinter werden kontinuierlich leistungsfähiger. Auch ihre Einsatzgebiete werden immer vielfältiger und unser Verständnis dafür größer. KI ist also nicht nur Trend im technologischen Sinne, sondern auch Motor für Trends in allen Bereichen des Digital Business. Daher werfen wir heute auch einen Blick auf die Einflüsse, die Künstliche Intelligenzen 2019 auf Marketing-, Sales- und Serviceprozesse haben werden.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Best Practice für Best Business – Erste Referenten für die Handelskraft Konferenz 2019

Quelle: dotSource
Quelle: dotSource

2018 neigt sich langsam dem Ende zu. Doch die Vorbereitungen für 2019 laufen weiter auf Hochtouren. Noch besser, es gibt auch kurz vor Jahresende noch Neuigkeiten zu vermelden. Getreu dem Motto: Jetzt schon an morgen denken, geben wir allen Marken, Händlern und Herstellern daher heute noch einmal die Gelegenheit, sich die letzten Frühbuchervorteile zu sichern. Und zwar für die Handelskraft Konferenz am 28. März 2019 in der Klassikstadt in Frankfurt am Main.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Netzfund: »Hey Siri« oder doch lieber »Okay Google«?

Google Assistamt mit Siri auf dem iPhone
Quelle: Tom Zimmermann

Mit dem iPhone auf den Google Assistenten zugreifen? Ab jetzt eine Alternative zu Apples virtuellem Helfer Siri!

Seit der Vorstellung von Siri konnte kein externer Assistent als Standard festgelegt und über die Seitentaste oder Spracheingabe aktiviert werden. Mit iOS 12 und der neu eingeführten »Siri Shortcuts« ist es möglich, von dem Apple- auf den Google Assistenten zuzugreifen.

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

UX- und Conversion-Optimierung – Alle Methoden auf einen Blick [Teil 10]

city lights trust in design plakat
Quelle: pexels
Jede Reise geht einmal zu Ende. Doch die Erinnerungen bleiben. Statt Fotoalben und Souvenirs präsentieren wir euch heute die Highlights unserer Handelskraft UXD-Artikelreihe. Welche Methoden haben wir vorgestellt, wofür eignen sie sich an welchem Punkt der UX- und Conversion-Optimierung und wo geht die Reise hin?

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Redesign für das Handelskraft Blognetzwerk

Quelle: Handelskraft

Vor sechs Jahren bekam HANDELSKRAFT sein erstes und letztes Redesign. Es war also mehr als an der Zeit, dass auch der dotSource Corporate Blog optisch mit der Zeit geht und so modern wird wie sein Content. Seit 13. November 2018 erstrahlt Handelskraft nun in neuem Design, ist heller, moderner, aufgeräumter und natürlich nutzeroptimiert.

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

SWAROVSKI OPTIK KG – Systemlandschaft mit 360-Grad-Sicht für Produkte mit Weitblick

swarovski otik case study cover
Quelle: Swarovski Optik
E-Commerce ist längst mehr als das reine Angebot von Produkten. Um sich im Digital Business zu behaupten, müssen Unternehmen den Anforderungen ihrer Kunden auch über den Kauf hinaus gerecht werden – und das on- wie offline. Es bedarf einer personalisierten Kundenansprache und damit einem ganzheitlichen Service. CRM und Shopsystem müssen also eng miteinander verzahnt sein, um sowohl den Bedürfnissen der Kunden nach zusätzlichen Services und After-Sales-Support als auch den internen Anforderungen nach konsequentem Datenaustausch gerecht zu werden. Wie man Commerce und Customer Care erfolgreich miteinander vereint, zeigt das Projekt mit unserem langjährigen Kunden Swarovski Optik.

Zum Beitrag
(13 Bewertung(en), Schnitt: 4,85 von 5)
Loading...

Kundenbeziehungen digitalisieren – Was der »B2B-Monitor« über Verkaufsargumente im B2B-E-Commerce verrät

frau im büro, handshake über laptop
Quelle: pexels
»Digitalisierung? Achso ja, müssten wir unbedingt mal machen. Lasst uns mal einen Onlineshop bauen.« Wer schon länger im Digital Business unterwegs ist, wird für Aussagen wie diese nur ein müdes Lächeln übrighaben. Denn um langfristig im Onlinehandel erfolgreich zu sein, braucht es weit mehr als ein Shopsystem. Die Grenzen zwischen Marketing, Vertrieb und Service verschwimmen zunehmend und längst sollte man nicht mehr nur von einem Shop sprechen, sondern über eine »Digital Experience Plattform« nachdenken. Das gilt übrigens nicht nur für den B2C-Bereich, sondern auch für den Handel unter Händlern, das B2B.

Das Wachstumspotential für den B2B-Sektor ist enorm. Das belegt auch die Studie »B2B-Monitor«, in der die Carpathia AG im September und Oktober 2018 über 60 Schweizer B2B-Unternehmen detailliert befragt hat. Die Ergebnisse sind ebenso erstaunlich wie wegweisend.

Zum Beitrag
(12 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Mit einem einheitlichen Datensystem zum Krankenhaus 2.0

health and computer
Quelle: pexels

Die Krankenhäuser in Deutschland sind nicht gerade als Vorreiter für die Digitalisierung bekannt: Viel Papier mit handschriftlichen Notizen, undurchsichtige Röntgenbilder oder die kaum benutzbare digitale Gesundheitskarte. Das ist alles noch weit weg von den spektakulären Bildern aus amerikanischen Filmen. Hier präsentieren sich die Ärzte fernab der Realität mit modernen Tablets am Krankenbett und zeigen dem Patienten seine Frakturen anhand schöner Animationen. Das deutsche Konsortium SMITH möchte mit einem einheitlichen Datensystem die ersten Schritte hin zu einer effizienten Patientenverwaltung machen, damit die digitale Transformation endlich auch in unseren Krankenhäusern beginnen kann.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...