Workations: Warum das neue Arbeitsmodell Vorteile für beide Seiten bringt [Interview]

Workations_Interview_Homeoffice
Homeoffice-Blick auf den Tafelberg

Für viele sind Workations eine Traumvorstellung. Nach der Arbeit direkt ans Meer, aufregende Outdoor-Aktivitäten starten oder die regionale Küche genießen. Michael Marszalek , Software-Entwickler bei dotSource hat es in die Tat umgesetzt und arbeitet seit Ende Januar von Kapstadt aus. Die Kombination aus Arbeit und Urlaub tut ihm richtig gut. Und vom mentalen und körperlichen Wohlbefinden ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren schließlich auch die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber. Denn gesunde Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind motivierter, produktiver und fehlen seltener.

Im Interview hat uns Micha erzählt, wie sich seine Einstellung zur Arbeit und zu seinem Arbeitgeber durch seine Reise gewandelt hat und wieso er jetzt noch motivierter ist.

Zum Beitrag
(10 Bewertung(en), Schnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Digitale Champions setzen sich durch: dotSource Kunden gehören zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands [5 Lesetipps]

Innovativste_Unternehmen_Deutschlands_Lesetipps
Quelle: Nataliya Vaitkevich | Pexels

Digitale Unternehmen sind besonders innovativ. Das bestätigt auch eine aktuelle Auszeichnung  durch die Wirtschaftszeitschrift Capital und dem Daten-Portal Statista. Im Rahmen der Studie der innovativsten Unternehmen in Deutschland, wurden 470 deutsche Unternehmen als besonders innovativ ausgezeichnet. Davon sind allein 51 aus der Branche »Internet, Medien und Kommunikation«. Auf Platz zwei landen »Technologie- und Telekommunikations-Unternehmen«.

Ganz vorne mit dabei auch unsere Kundinnen und Kunden 3M , Würth, Peri, BHS Corrugated, Krones und Ottobock. Zu diesem Erfolg können wir nur gratulieren und sind stolz, sie bei ihren vielversprechenden Visionen auf dem Weg zu digitalen Champions zu begleiten.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Digital und doch so nah: Nehmt Trends, Analysen und Klartext der #HK2022 mit [Last Call]

HK22_LastCall
Jetzt kostenfrei zur Handelskraft Konferenz 2022 anmelden!

Was waren das bitte für geile Interviews mit den Speakerinnen und Speakern der Handelskraft Konferenz 2022, die wir in den letzten Wochen mit euch teilen durften? Wir sind ganz aus dem Häuschen und dabei war das erst das Warm-up!

Denn unsere Brand-, Data-, Agilitäts- und Innovationschampions sind bereit. Bereit für echte Trends, wahre Geschichten und handfeste Learnings. Denn die gibt´s für euch am 16. und 17. März auf der Handelskraft Konferenz »Digitale Champions«.

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

User-Experience-Design und Usability-Optimierung: Vier Beispiele für optimale Nutzererlebnisse [Best Practices]

User-Experience-Design und Usability-Optimierung: Vier Beispiele für optimale Nutzererlebnisse [Best Practices]
Jetzt kostenfrei die neue Success Story herunterladen!
Bei der Begegnung mit einem neuen Menschen, beim Besuch eines bisher unbekannten Ortes: Der erste Eindruck hat großen Einfluss auf zukünftige Entscheidungen. In der digitalen Welt ist die Magie des ersten Moments sogar noch entscheidender, da man die gesuchte Dienstleistung oder das begehrte Produkt immer auch woanders finden kann. Haben sie eine schlechte Nutzererfahrung gemacht, kehren 90 % der Nutzerinnen und Nutzer einem Unternehmen den Rücken.

Es lohnt sich also, in ein innovatives, zeitgemäßes User-Experience-Design, in die Usability-Optimierung und in ein modernes Brand-Design zu investieren. Doch wie? Unsere neue Publikation Best Practices »User Experience Design« verrät es.

Erfahrt anhand erfolgreicher Kundenprojekte aus der Industrie, Energie- und Lebensmittelbranche, wie man

  • mit User-Experience-Design die eigene Kundenbindung stärkt
  • Digitalauftritte nicht nur modern, sondern auch inklusiv gestaltet
  • mit Konfiguratoren das klassische Bestellwesen im B2B revolutioniert
  • dank einprägsamen Brand-Experience-Designs eine neue Marke erfolgreich macht
Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Swift-Ausschluss Russlands: Was das für deutsche Unternehmen und den E-Commerce bedeutet [5 Lesetipps]

SWIFT_Ausschluss_Lesetipps
Quelle: Dustin Tramel | unsplash

IBAN sagt den meisten etwas. BIC auch. Aber SWIFT? Während IBAN die International Bank Account Number bezeichnet, ist BIC der Bank Identifier Code. SWIFT ist das System, mit dem Banken international kommunizieren. Auch russische Banken waren Teil dieses Bankenkommunikationsnetzwerks – bis vor einer Woche.

Am Montag, den 28. Februar 2022 beschlossen die 27 EU-Mitgliedstaaten gemeinsam mit den USA, Kanada, Großbritannien und Japan, zahlreiche russischen Finanzinstitute aus SWIFT auszuschließen und so vom globalen Finanzmarkt abzuschneiden. Dies ist ein wichtiger Bestandteil westlicher Sanktionen gegen das Land, dessen Armee wenige Tage zuvor die Ukraine überfallen hatte und seither Krieg gegen sein Nachbarland führt. Der Ausschluss setzt Russland unter Druck, aber was bedeutet er für Deutschland und die westliche Welt? Und was bedeutet er für den internationalen E-Commerce?

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 4,43 von 5)
Loading...

KI ganz nach unserem Geschmack: Ein Upgrade für Obst und Gemüse [Netzfund]

KI ganz nach unserem Geschmack: Ein Upgrade für Obst & Gemüse Netzfund
Quelle: lilartsy | unsplash

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. In einem Punkt sind wir uns aber alle einig: Obst und Gemüse ohne Eigengeschmack – geht gar nicht! Wässrige Blaubeeren, matschige Tomaten und eine Co2-lastige Aufzucht, könnten mithilfe künstlicher Intelligenz aber bald der Vergangenheit angehören.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Klimaneutrale Strategien und Lösungen für nachhaltigen Unternehmenserfolg: ClimatePartner im Digital.Business.Talk.

Klimaneutrale Strategien
Quelle: Petmal | iStock

30 Folgen Handelskraft Digital.Businnes.Talk. Whoop whoop. Welch besseren Anlass gäbe es, Nachhaltigkeit – den Megatrend schlechthin – zum Thema des Podcasts zu machen. Umso mehr freuen wir uns, dass uns für die Jubiläumsfolge unser neuer Partner ClimatePartner virtuell besucht hat. Franzi spricht mit Martin Michelberger, Commercial Sustainability Manager darüber, wie ClimatePartner Unternehmen dabei unterstützt, nachhaltiges Wirtschaften zur Business-Priorität zu machen und warum das nachhaltig wichtig ist.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Inkubatoren: So profitieren Unternehmen von Innovationen junger Start-ups [5 Lesetipps]

Inkubatoren_Lesetipps
Quelle: Tim Mossholder | unsplash

Um innovative Ideen zu entwickeln, braucht es Zeit, Flexibilität und Raum für kreative Ideen. Von all dem gibt es im normalen Arbeitsalltag aber meist zu wenig. Doch fortschrittliche Ideen sind notwendig, um sich als Unternehmen in Zeiten der digitalen Transformation weiterzuentwickeln.

Laut der Frauenhofer-Gesellschaft betreiben inzwischen rund 70 Prozent aller DAX-Unternehmen separate Innovationseinheiten, um abseits des Kerngeschäfts ihr Geschäftsmodell weiterzuentwickeln. Als Inkubatoren unterstützen die Großunternehmen junge Start-ups dabei, innovative Konzepte umzusetzen und profitieren selbst wiederum von der Entwicklung innovativer Produkte und Leistungen für ihre Zielgruppe oder der Entstehung vollkommen neuer Geschäftsmodelle.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

»One Sec«: Über eine App, die Social-Media-Zombies wiederbelebt [Netzfund]

One Sec Social Media App
Quelle: ROBIN WORRALL | unsplash

Corona war der Grund für den ein oder anderen Social-Media-Zombie mehr. Auch Frederik Riedel gehörte dazu: Sinnloses hin und her Scrollen auf Instagram, TikTok im Übermaß und so weiter und sofort. Damit verbrachte er viel Zeit, wirklich gut fühlte er sich damit allerdings nicht.

Was also tun? Durchatmen! Diesen Tipp bekam er in einem Podcast. Wie aber soll man das schaffen, wenn die Finger einfach schneller sind und man fast schon automatisch Social-Media-Apps auf dem Smartphone öffnet?

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 4,43 von 5)
Loading...

BI-Systeme: Mit der passenden Lösung zielgerichtet zum Erfolg

BusinessIntelligence_Systeme
Quelle: Mikael Blomkvist | Pexels

Business-Intelligence hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt: Während BI-Tools lange nur von spezialisierten Fachkräften bedient werden konnten, erlauben neuere BI-Software-Plattformen es einem immer breiteren Spektrum an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, schnell auf Daten zuzugreifen, diese zu analysieren und für ihre tägliche Arbeit zu nutzen.

Doch Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen BI-Workflow ist, dass das zugehörige Tool zum Unternehmen passt und perfekt auf dessen Prozesse und Ziele zugeschnitten ist.
Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...