Ist die Blockchain das Ende der Produktfälschungen auf Marktplätzen? [5 Lesetipps]

Einer der meistgelesenen Artikel auf Handelskraft ist bis heute „Fälschungen im E-Commerce: Warum verschickt Amazon so viele Plagiate?“. Auch drei Jahre nach der Veröffentlichung ist das Thema hochaktuell. Das war während des ECD18, vergangenen Donnerstag in München, spür- und hörbar. Ich habe meinen Besuch auf der re:publica18 gecancelt, und stattdessen das ehrenvolle Vergnügen genossen, neben … weiterlesen “Ist die Blockchain das Ende der Produktfälschungen auf Marktplätzen? [5 Lesetipps]”

B2B-Marktplatz für Messeleistungen – Online Order System auf SAP Hybris besteht live

Vom 27. Februar bis 1. März 2018 fand in Düsseldorf die “EuroCIS – The Leading Trade Fair for Retail Technology” statt. Die Messe, die jährlich Technologielösungen präsentiert, welche den Handel bequemer machen sollen – darunter diverse Payment-Lösungen, Self-Checkout-Systeme für den mitarbeiterlosen Store oder Smarte Preisschilder – war für uns nicht nur thematisch interessant, sondern vor … weiterlesen “B2B-Marktplatz für Messeleistungen – Online Order System auf SAP Hybris besteht live”

Marktplätze werden zum ersten Berührungspunkt [5 Lesetipps]

Marktplätze sind ein immer wiederkehrendes Thema in den Beiträgen auf Handelskraft. Wir haben ihren Nutzen für B2B untersucht und auch Mischformen, bei denen Marktplätze eine wichtige Rolle spielen. Vor kurzem haben wir das stetige Wachstum der Marktplätze diskutiert, das für den Einzelhandel zur direkten Bedrohung wird. Heute aber wollen wir uns auf die Auswirkungen der … weiterlesen “Marktplätze werden zum ersten Berührungspunkt [5 Lesetipps]”

Marktplätze im Wandel – Der Handelskiller wird erwachsen

Vor kurzem bat man mich einen Roundtable während des ECD17 (E-Channels Day) in München zu moderieren. Da als weitere Moderatoren Jochen Krisch und Stephan Meixner gesetzt waren, sagte ich sofort zu. Unter dem Titel „One System fits all? Die Komplexität heutiger IT-Infrastruktur im Fokus.“ beleuchteten Engelhorn-Head-of-E-Com-Tech Thorsten Huth, Denkteich-Geschäftsführer Roman von Heesen und Tradebyte-CPO Thorsten … weiterlesen “Marktplätze im Wandel – Der Handelskiller wird erwachsen”

E-Commerce-Vertriebskanäle als Hersteller: Der Marktplatz | Teil 2

Nichts scheint im Moment für so viel Zündstoff im E-Commerce zu sorgen wie die Frage danach, auf welchem Weg Hersteller und Fachhändler im B2B den Weg in den Onlinehandel finden können. Nach planlosen Jahren oft verzweifelter Digitalisierungsversuche, war Ende 2016 ein Zeitpunkt des Kommens (Wucato, Amazon Business) und Gehens (Procato). Nun steht die Frage im … weiterlesen “E-Commerce-Vertriebskanäle als Hersteller: Der Marktplatz | Teil 2”

Online-Marktplätze für B2B: Kopflos in die Digitalisierung?!

Mit Amazon Business will der Onlinehändler erneut eine Erfolgsstory schreiben. Nachdem man mit dem alles einsaugenden Monster Prime diverse aufgekaufte Dienste verschlungen und die B2C-Weide größtenteils abgegrast hat, widmet man sich nun also dem deutschen B2B-Markt. Zum Start des Dienstes verkaufen immerhin schon 45.000 Händler über 100 Millionen Produkte – beeindruckend.   Beeindruckend ist auch, … weiterlesen “Online-Marktplätze für B2B: Kopflos in die Digitalisierung?!”

Eigenes Sortiment plus Marktplatz – E-Commerce Marktplätze als Sourcing-Hybrid

Erweiterungen von Angebot und Sortiment in Form von Marktplätzen oder Lieferanten-Plattformen haben Hochkonjunktur. Amazon meldete erst jüngst einen Rekordumsatz von 2,8 Mrd. für den Amazon Marketplace – große Online-Shops wie Otto, Lidl oder Real haben schon längst ihre früheren Streckengeschäfte in das E-Commerce-Zeitalter überführt und sogenannte Partner-Plattformen aufgebaut. Deren Unterschied zum offenen Marktplatz sind meist: … weiterlesen “Eigenes Sortiment plus Marktplatz – E-Commerce Marktplätze als Sourcing-Hybrid”

Neues Urteil: Hersteller verlieren Kampf gegen Marktplätze [5 Lesetipps]

Casio Europe darf Händlern nicht verbieten, die Produkte auf Marktplätzen zu verkaufen. Laut dem OLG Schleswig verstößt der Hersteller damit gegen das Kartellrecht, da es sich hierbei um eine schwerwiegende Wettbewerbsbeschränkung handele. Qualitätssicherung bzw. Erklärungsbedürftigkeit der Produkte ließ man nicht gelten, das könne auch auf Marktplätzen geleistet werden.

Marktplätze: Vor- und Nachteile der digitalen Kaufhäuser

Die Zukunft von Onlinemarktplätzen wie eBay, Amazon und Rakuten zählt derzeit zu den Trendthemen im E-Commerce. Marktplätze sind nicht nur für Kleinunternehmen interessant und können vielfältig gestaltet sein – spezialisiert (Schuhe.de) oder so generisch wie möglich (eBay), mit der Option zur Personalisierung (Rakuten) oder komplett standardisiert (Amazon). Für welchen Händler sich welcher Marktplatz eignet (oder … weiterlesen “Marktplätze: Vor- und Nachteile der digitalen Kaufhäuser”

Betrugsfälle bei dem Chinesischen B2B-Marktplatz Alibaba.com

Ein gravierender Betrugsfall erschüttert den chinesischen B2B-Marktplatz Alibaba.com. Wie das Unternehmen an diesem Montag mitteilte, sollen mehr als 2300 Händler ihre Kunden in den letzen zwei Jahren betrogen haben. Konzernchef David Wei und der für das Tagesgeschäft zuständige Alibaba-Manager Elvis Lee sind bereits zurückgetreten. Neuer Geschäftsführer ist nun Jonathan Lu, der auch den ebay-Konkurrenten Taobao.com … weiterlesen “Betrugsfälle bei dem Chinesischen B2B-Marktplatz Alibaba.com”