Was ist Marketing-Automation? Ein umfassender Guide und Tools im Überblick

Marketing Automation Guide
Quelle: dotSource

Habt ihr schon mal versucht, Zimmerpflanzen zu pflegen und seid gescheitert? Es ist eine echte Herausforderung: Die eine Pflanze braucht viel Wasser, die andere fast gar keins. Manche lieben die Sonne, andere bevorzugen den Schatten. Was für die eine zu viel ist, ist für die andere zu wenig.

Das Gießkannenprinzip funktioniert also nicht. Jede Pflanze braucht ihre individuelle Pflege – genau wie eure Kunden.

Auf Handelskraft.de betonen wir es immer wieder: Eure Kunden erwarten auf sie individuell zugeschnittene Erlebnisse. Über den geeigneten Kanal. Und zum passenden Zeitpunkt.

Mit Marketing-Automation (MAA) wird’s möglich!

Indem ihr Marketing-Automation einsetzt, könnt ihr eure Botschaften so gestalten und ausspielen, dass sie zum richtigen Zeitpunkt und am richtigen Ort die gewünschte Zielgruppe erreichen – und das automatisch.

Dieser Artikel führt euch in die Funktionsweise der Marketing-Automation ein, hilft euch zu verstehen, wann und für welche Anwendungsfälle ihr diese Lösung verwenden könnt. Außerdem zeigen wir eine Auswahl geeigneter Tools mit Beispielen aus der Praxis.

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 4,50 von 5)
Loading...

DiGAs sind auch für Ärzte und Pflegepersonal da. Im Podcast mit Dr. med. Nadine Rohloff.

Quelle: dotSource

Videosprechstunde, digitale Krankenakte, E-Rezept, DiGAs – da scheint sich was zu bewegen im deutschen Gesundheitswesen. Langsam aber sicher. Jedenfalls. Wir bewegen mit. In der neusten Folge des Handelskraft Digital.Business.Talk. sprechen wir mit Ärztin und Gründerin Dr. med. Nadine Rohloff über Chancen und Herausforderungen digitaler Entwicklungen und Angebote in der Gesundheitsbranche.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 3,86 von 5)
Loading...

Shopware 6 Migration – warum es sich lohnt und alles, was ihr zum Update wissen müsst

shopware_6_migration_handelskraft
Quelle: Ketut Subiyanto | pexels

Da das Ende des Supports für Shopware 5 im Juli 2024 unmittelbar bevorsteht, stehen viele Onlineshopbetreiber vor der Entscheidung, ihr aktuelles Shopsystem abzulösen und auf Shopware 6 zu migrieren.

Ein Umstieg ist daher aus technischen und sicherheitsrelevanten Aspekten sehr empfehlenswert: Nicht nur der Shopware-Support läuft aus, sondern auch die eingesetzte PHP 8.2 Version wird ab Dezember 2024 nicht mehr unterstützt.

So ist vor allem der Umstieg innerhalb der Shopware-Welt auf die Version 6 naheliegend und bietet deutliche Vorteile. Dazu gehört eine moderne skalierbare Architektur mit einem API-First-Ansatz und vielfältige Möglichkeiten, euren Kunden innovative Einkaufserlebnisse durch neue Features wie Spatial Commerce und AI anzubieten.

Der Artikel gibt tiefere Einblicke, warum das Update sinnvoll ist und bietet praktische Tipps zur Vorbereitung der Systemmigration.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 4,11 von 5)
Loading...

Wie ihr mit Co-Creation aus 1 + 1 = 3 macht – Prof. Tim Bruysten im Podcast

Quelle: dotSource

»Zwei mal drei macht vier. Widdewiddewitt und drei macht neune.« Pippi Langstrumpfs Lied passt gut, was Organisationen anstreben: aus 1 + 1 soll mehr als 2 oder etwas völlig Neues entstehen. Doch wie erreicht man das?

In der neuesten Ausgabe des Handelskraft Digital.Business.Talks öffnet Prof. Tim Bruysten die Truhe seiner Erfahrung als Managementberater und teilt wertvolle Ansichten zum Umgang mit disruptiven Ereignissen.

Das Zauberwort? Co-Creation. Doch hinter diesem Begriff verbirgt sich weit mehr als einfache Kooperation. Es geht darum, aus vielfältigen Perspektiven etwas gänzlich Neues zu erschaffen.

Erfahrt in der Podcastfolge, welche Akteure beim Co-Creation-Prozess beteiligt sind, und wo die Grenzen von Co-Creation liegen.

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Woran erkennt man wirklich gute Innovationskultur? Lars Sudmann im Handelskraft Podcast.

Woran erkennt man wirklich gute Innovationskultur? Lars Sudmann im Handelskraft Podcast.
Quelle: dotSource

Management-Tipps, Innovations-Hacks und inspirierender Speaker – klingt wie ein TED Talk? Klares Ja! Und das erwartet euch im neuen Handelskraft Digital.Business.Talk. Denn der gleich sechsfache TEDx Talk Speaker Lars Sudmann war zu Gast bei Moderatorin Stephi Schneider. Gemeinsam haben sie sich in dieser Folge damit beschäftigt, was es braucht, um eine erfolgreiche Innovationskultur aufzubauen, wie ihr sie erkennt und Mitarbeitende dazu motiviert.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 3,56 von 5)
Loading...

Game on: Spielregeln für Social Media – Daniel Zoll im Handelskraft Digital.Business.Talk.

Game on: Spielregeln für Social Media – Daniel Zoll im Handelskraft Digital.Business.Talk.
Jetzt reinhören!

Dass das Social Media und Content Game euch ganz schön viele Möglichkeiten bietet, sich auszutoben, wissen wir nicht erst seit heute.

In der neuesten Folge des Handelskraft Podcast ist Social-Media-Profi Daniel Zoll, alias einfachdan, zu Gast bei Moderatorin Stephi Schneider. Gemeinsam sprechen sie über den aktuellen Stand im Social Media Game.

Es wurde einmal mehr klar, dass es in sozialen Netzwerken nicht um blanke Zahlen wie Likes und Follower geht – es geht vielmehr darum, wie ihr die Plattformen sinnvoll für euer Business nutzen könnt. Erfahrt in dieser Episode auch, mit welchem einfachen Trick ihr euren Content in ein unterhaltsames Erlebnis verwandelt.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 3,45 von 5)
Loading...

Endlich volljährig: dotSource feiert 18. Geburtstag – Happy Birthday To Us!

happy_birthday_dotsource_18
Quelle: dotSource

Wir haben was zu feiern: dotSource wird ein Jahr älter, und was für ein besonderer Geburtstag ansteht – der 18.! Wow!

Seit 18 Jahren schreiben wir nun schon Erfolgsgeschichte. In dieser Zeit haben wir zahlreiche Herausforderungen gemeistert, viele Meilensteine erreicht und immer mit dabei: kontinuierliches Wachstum. So ist das, was wir bereits seit geraumer Zeit fühlen, endlich offiziell: dotSource ist erwachsen.

Die Reise, von den ersten Baby Steps, über Wachstumsschmerzen hin zu den großen Sprüngen, war wild und aufregend. Besonders in den letzten Jahren, die von multiplen Krisen gezeichnet sind, hat das dotSource Team Stärke, Reife und den nötigen (Eigen-)Willen bewiesen und diese Challenges bravourös gemeistert. So wie sich das für Heranwachsende gehört.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 3,89 von 5)
Loading...

Headless CMS: Was ist das und warum lohnt es sich? Ein Überblick für euer Unternehmen

Headless CMS: Was ist das und warum lohnt es sich? Ein Überblick für euer Unternehmen
Quelle: dotSource

Die ersten Content-Management-Systeme (CMS) in der Webentwicklung, auch als traditionelle oder klassische CMS bezeichnet, zählen bis heute zu den bekanntesten Lösungen. Dazu gehören beispielsweise TYPO3 und WordPress.

Mit technologischem Fortschritt und damit einhergehenden wandelnden Erwartungen der Kunden im Digital Business haben sich weitere CMS-Technologien aufgetan – darunter fällt auch das Headless CMS.

In diesem Artikel werfen wir einen umfassenden Blick auf den CMS-Typ Headless und zeigen, wie es euren Herausforderungen in der Digitalwelt begegnet.

Erfahrt anhand Best Practices, warum Unternehmen auf diese CMS-Technologie setzen und für welche Anwendungsgebiete sich diese Systemarchitektur besonders empfiehlt.

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 3,57 von 5)
Loading...

5 Gründe, wieso Web-Tracking mit Piwik PRO euren Erfolg im E-Commerce unterstützt

Web-Analytics_Piwik_Partnerschaft
Neue Partnerschaft mit Piwik PRO

In der Welt des E-Commerce zählen nicht nur eure Produkte und Dienstleistungen, sondern auch die Digitalstrategie, die ihr mit eurem Unternehmen verfolgt: Wenn ihr online wirklich erfolgreich sein wollt, braucht ihr mehr als eine schicke Website oder ein ansprechendes Angebot.

Die Prognose des weltweiten E-Commerce-Umsatz verdeutlicht das: zwischen 2023 und 2027 soll der Wirtschaftszweig um 54 % ansteigen, auf beeindruckende sechs Billionen Euro. Ein klares Signal dafür, wie sehr der Onlinehandel unseren Alltag beeinflusst und wie rasant er wächst. Dabei ist die Konkurrenz mindestens genauso stark wie das Wachstum selbst.

Wie ihr euren Wettbewerbern im Digital Business einen Schritt voraus sein könnt? Mit einem geeigneten Web-Tracking-Tool! In diesem Artikel erfahrt ihr deshalb, was Web-Tracking genau ist, was Piwik PRO als Anbieter besonders macht und wie ihr so eure Digital Experience Platform (DXP) gestalten könnt.

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 4,20 von 5)
Loading...

DXP Podcast – Teil 2 mit Adobe: Hauptrollen für den »Experience Business« Cast zu vergeben

DXP – Teil 2 mit Adobe: Hauptrollen für den »Experience Business« Cast zu vergeben
Jetzt Reinhören!

Wie gut die Erlebnisse funktionieren, die ihr gestaltet, sagen euch eure Conversions. Damit sie funktionieren können, braucht es neben kreativen Ideen, fundiertem Wissen über die Zielgruppe und klugen Strategien vor allem eine stabile technische Basis. Eure Systemlandschaft spielt also eine entscheidende Rolle, insbesondere die Integration eures Shop- und Content-Management-Systems.

Spielt auch ihr die Hauptrolle im Geschäft mit den Erlebnissen und erfahrt in Teil 2 der Handelskraft Podcast-Reihe, wie Adobe euch mit ihrem DXP-Ansatz unterstützt, eure Conversion-Ziele zu erreichen.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 4,56 von 5)
Loading...