Best Practice

In unseren Best Practices finden sich Beispiele für gut umgesetzte Geschäftsmodelle, einen professionellen Umgang mit Problemen oder intelligent verpackte Marketing-Kampagnen. An konkreten Beispielen werden die Vorgehensweise als auch die Umsetzung bestimmter bisher eher unbekannter Strategien dar- und vorgestellt. Unternehmen lernen so den Umgang mit neuen Methoden und Mitteln, damit die eigene Kampagne oder Umsetzung im Bereich Marketing beziehungsweise E-Commerce ebenso ein voller Erfolg wird.

Kategoriesuche

Big Data für Big Player – Wie Krones die Getränkefabriken der Zukunft erschaffen will [Case Study]

Data Log Dashboard Krones Case Study Cover
Quelle: dotSource
Softdrinks und Wasser in PET-Flaschen, Bier in Dosen oder Lebensmittel in Konservendosen – ohne die richtige Verpackung wäre unser täglicher Einkauf zwar um einiges umweltfreundlicher, dafür aber auch deutlich anstrengender. Ganz zu schweigen von der Logistik, die vollkommen neu gedacht werden müsste.

Hunderte Millionen Getränke- und Lebensmittelverpackungen werden allein in Deutschland produziert und dank des Mehrwegpfandsystems zum Großteil auch recycelt. Einer der größten Player auf diesem Gebiet ist die Krones AG, die komplette Produktionslinien entwickelt und weltweit mehr als 16500 Mitarbeiter beschäftigt. Mit dem von dotSource neu entwickelten Datenimport über den B2B-Onlineshop geht Krones einen entscheidenden Schritt in Richtung: Industrial Internet of Things.

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

ISPO Digitize Summit [Eventtipp]

ISPO Digitize Summit Cover 2019
Quelle: ISPO Digitize
Digitalisierung und Sport? Unbedingt! Wie viele andere Branchen bleibt auch der Health- und Fitness-Sektor vom Wandel des digitalen Zeitalters nicht unberührt. Seit 2018 widmet sich der ISPO Digitize Summit als erste Digitalkonferenz für das Sportbusiness den Chancen und Herausforderungen, die Sportfachhandel und Sportartikelindustrie nutzen, respektive meistern soll(t)en. Am 03. und 04. Juli geht der Summit in die zweite Runde, um neue digitale Geschäftsmodelle und konkrete Lösungen zur Digitalisierung des Sportbusiness zu bieten.

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

B2B Digital Masters Convention 2019 – Mit Strategie, Best Practice und Taktik zum Erfolg

B2B Digital Masters Convention Save the Date
Jetzt letzte Early Bird Tickets sichern!
Nicht nur frisch aus dem Ei gepellte Start-ups benötigen die passende Digitalstrategie. Auch erfolgreich etablierte B2B-Unternehmen brauchen stetig neue Denkanstöße, um Marktanteile in der digitalen Welt zu verteidigen oder gar auszubauen. Und wie könnte man diesen Input besser erlangen als im direkten Austausch mit erfahrenen Branchen-Experten?

Auf der B2B Digital Masters Convention vom 06. bis 07. November in der Motorworld in Böblingen ist Networking garantiert. Was euch bei der Premiere des neuen B2B-Events noch erwartet und wie ihr euch die letzten Early Bird Tickets sichert, erfahrt ihr hier:

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 4,75 von 5)
post ratings loaderLoading...

PIM- und MDM-Software auswählen – Produktinformations- und Masterdaten-Management-Systeme im Vergleich [Aktualisiertes Whitepaper]

Wie breit ist die Fräse? Wie hoch, wie tief und wie viel Watt Leistung hat sie? In vielen Bereichen ist intelligentes Produktinformationsdaten-Management (PIM) der Schlüssel zum erfolgreichen Verkauf. Denn ein Kunde möchte möglichst präzise wissen, was das Produkt auszeichnet, das er erwerben will. Egal, ob der Kunde sich online informiert oder im persönlichen Gespräch mit einem Sales-Manager überzeugt werden soll: Sämtliche Daten rund um ein Produkt parat zu haben, muss in jedem Unternehmen Priorität haben.

Eine PIM-Software hilft dabei, die korrekten, vollständigen und hochwertigen Produktdaten sofort und für alle Kanäle konsistent ausspielen zu können. Da die Vertriebskanäle mit der Digitalisierung zugenommen haben, können viele bestehende Systeme diesem Anspruch nicht mehr gerecht werden. Auch lassen sich oft Duplikate schlecht aufspüren und die Usability ist für die Mitarbeiter eher Grund zur Klage als zur Freude. Doch welches Datenmanagement-System ist das Richtige?

Zum Beitrag
(12 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Webinar: »Nutzer benutzen – menschzentriert gestalten und (weiter)entwickeln« [Last Call]

Nutzer benutzen – menschzentriert gestalten und (weiter)entwickeln
Jetzt kostenlos anmelden

Wie setze ich schon bei der Entwicklung des neuen Features den zukünftigen Nutzer in den Mittelpunkt? Schließlich ist es auch dieser, der es später nutzen soll. Bei dieser Herausforderung möchten wir euch unterstützen und laden euch daher zum kostenlosen Webinar »Nutzer benutzen – menschzentriert gestalten und (weiter)entwickeln« ein. Lernt die Vorteile des nutzerorientieren Entwickelns und den Unterschied zwischen Usability und User Experience (UX) kennen.

Meldet euch jetzt für den 18.06.2019 kostenlos an.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Digitaler Lifestyle: (K)eine Frage des Alters

Digitaler Lifestyle Senior und Junior
Quelle: iStock
Babyboomer, Generation X, Y oder Z – Marken, Händler und Hersteller streben mit solchen Klassifizierungen eine genauere Bestimmung ihrer Zielgruppen an. Millennials – Jahrgang 1981 bis 1996 – stehen aufgrund ihres besonderen Einkaufsverhaltens und ihrer steigenden Kaufkraft dabei häufig im Mittelpunkt. Sie sind die erste Altersgruppe, die vollständig mit digitalen Technologien aufgewachsen ist. Ob Klischee oder Realität, Millennials unterscheiden sich enorm von ihren Vorgängern, der Generation X und den Babyboomern.

Über Ansätze wie M-Commerce, Same-Day-Delivery, Express-Checkout, Live-Chat oder Content-Marketing passen Marken ihre digitalen Strategien an die Präferenzen und Anforderungen entlang der Customer-Journey dieses Konsumentensegmentes an. Bei allem Fokus auf diese spannende Zielgruppe sollte man die Bedeutung anderer Generationen jedoch nicht unterschätzen. Heute zeigen wir euch, welche das sind und wie ihr digitaler Lifestyle aussieht.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Salesforce Commerce Cloud sorgt für nahtlose Shoppingerlebnisse auf »EMP« [Case Study]

EMP Salesforce Commerce Cloud
Quelle: dotSource

Kunden erwarten nicht nur blitzschnelle Ladezeiten, sondern auch personalisierte Produktdarstellungen, um möglichst schnell genau das Produkt zu finden, nach dem sie suchen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Einkauf mobil oder am Desktop getätigt wird oder wie viele Menschen gerade ebenfalls auf die Website zugreifen. Der Einkauf über leistungsfähige Shops ist für Kunden heutzutage eine Selbstverständlichkeit.

Mit der Migration auf die Salesforce Commerce Cloud will der größte Versandhändler für Rock- und Entertainment-Merchandiseprodukte »EMP« diesen Ansprüchen noch besser gerecht werden. In der Zusammenarbeit mit dotSource wurde der Onlineshop migriert und die bestehende heterogene Systemlandschaft entschlackt.

Zum Beitrag
(17 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Personalisierung kennt keine Grenzen – Die Nische als Erfolgsmodell

Personalisierung Nische als Erfolgsmodell Mockup
Quelle: dotSource

Die Stories moderner Apps oder Plattformen basieren im Kern auf einem ähnlichen Plot: die Nische als Erfolgsmodell. »Rebelle.com« revolutioniert mit seinem Angebot an Luxusgütern die Second-Hand-Branche. »Asana Rebel« holt Yoga mit seiner Community-App aus der Stereotyp- Schublade rein in den Health- und Fitnesshype. Mutige Unternehmerinnen machen Intimthemen alltagstauglich – wie Lea-Sophie Cramer mit »amorelie«.

Nischen lauern überall und könnten angesichts dieser Beispiele unterschiedlicher nicht sein. Allen gemein ist jedoch, dass der Ausgangspunkt und das Zentrum ihrer digitalen Präsenzen immer der Konsument und seine individuellen Bedürfnisse sind.

Zum Beitrag
(19 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Salesforce Basecamp Tour – Nächster Halt: Düsseldorf [Eventtipp]

Salesforce Basecamp 2019 zeigt die Customer Engagement Plattform
Quelle: Salesforce

Die Salesforce Basecamp Tour 2019 nährt sich ihrer vorletzten Station: Die Mode- und Kunststadt Düsseldorf! Schauplatz des Events am 18. Juni ist das Areal Böhler. Erfahrt, welches Potential sich hinter der Customer Engagement Plattform von Salesforce verbirgt und wie ihr eure eigene Wertschöpfungskette dadurch optimieren könnt!

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 4,93 von 5)
post ratings loaderLoading...

»B2B Content-Commerce – Kundenerfahrung für Profis mit FirstSpirit und Salesforce« [Webinar]

Webinar B2B Content Commerce
Jetzt kostenlos anmelden!

Nicht nur in der Consumer-Branche ist Content-Commerce ein Trendthema. Auch Experten im B2B-Umfeld wünschen sich hochwertig aufgearbeitete Inhalte. Jedoch sind es nicht die inspirierenden und emotionalen Hochglanzbilder, auf die es in der Nutzererfahrung ankommt, sondern die bequeme digitale Verfügbarkeit geschäfts- und arbeitsrelevanter Informationen.

In unserem Webinar »B2B Content-Commerce – Kundenerfahrung für Profis mit FirstSpirit und Salesforce« am 25.06.2019 zeigen wir, wie man eine erfolgreiche Content-Strategie entwickelt und umsetzt. Außerdem erklären wir, wie man die eigene Vertriebs-, Kauf- und Serviceplattform für höchste Kundenansprüche aufbaut.

Meldet euch jetzt hier für den 28.05.2019 kostenlos an.

Zum Beitrag
(13 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...