Business-Intelligence in der Landwirtschaft: Wie KWS von datengetriebenen Entscheidungen profitiert [Success Story]

Business-Intelligence in der Landwirtschaft Wie KWS von datengetriebenen Entscheidungen profitiert Success Story
Jetzt kostenfrei die Success Story herunterladen!

Fahren Landmaschinen nur noch autonom über die Felder? Werden Tiere algorithmengesteuert gefüttert und von Streichelrobotern liebkost? Diese Zukunftsszenarien in der Landwirtschaft sind wohl eher utopisch. Es würde schon viel ausmachen, wenn es gelänge, Maissorten zu züchten, die mit extremer Trockenheit besser zurechtkommen, als es die aktuellen Sorten in diesem dramatisch niederschlagsarmen Jahr tun.

Die Frage, wie die Landwirtschaft der Zukunft gelingt ist also weniger eine Frage von Robotern, sondern es ist diese: Welche Pflanzensorten kommen am besten mit sich wandelnden Bedingungen zurecht? Genau diese Frage ist zentral für die tägliche Arbeit von KWS – unser Kunde, der auch bei der B2B DMC spricht. Als eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen der Welt findet KWS immer wieder Antworten darauf – und zwar datengestützt, digitalaffin und seit einiger Zeit auch mithilfe eines Business-Intelligence-Systems als zentralem Analyse-Tool.

Zur Success Story

Business-Intelligence-Systeme verwandeln Daten in Dashboards

Bereits 1856 wurde KWS gegründet. Das Unternehmen mit Hauptsitz im niedersächsischen Einbeck beschäftigt etwa 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 70 Ländern. Im Geschäftsjahr 2020 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von rund 1,3 Mrd. Euro. Die Bereiche Pflanzenzüchtung und -produktion sowie der Verkauf von Saatgut sind das Kerngeschäft des börsennotierten Unternehmens.

KWS ist die Forschung besonders wichtig, denn das Unternehmen möchte landwirtschaftlichen Betrieben einen kontinuierlichen Züchtungsfortschritt bieten und Erträge sichern. Daher fließt ein erheblicher Teil des Gewinns in die Forschung zurück, aber auch andere wissenschaftsnahe Bereiche wie Smart Farming werden konstant ausgebaut. Um diese Maßnahmen datengetrieben auszuwerten, setzt KWS seit einiger Zeit auf ein modernes Business-Intelligence-Tool.

Als Analyse-Instrument fördert Business-Intelligence nachhaltige Entscheidungen

Gebündelte Erkenntnisse für datengetriebene Entscheidungen sind von großer Bedeutung für Unternehmen, die wissen, dass Entscheidungen nicht aus dem Bauch heraus getroffen werden sollten. In einer immer komplexer werdenden Welt datenbasiert zu analysieren und zu planen, ermöglicht ressourcenschonendere Prozesse. Sich frühzeitig in die Themen rund um Business-Intelligence einzuarbeiten, unterstützt Unternehmen außerdem dabei, die nächste Evolutionsstufe auf dem Weg zum sogenannten Data-driven Business zu erreichen.

KWS entschied sich für Microsoft Power BI als Analystetool. Das System hat den großen Vorteil, dass es flexibel mit Unternehmen und ihren jeweiligen Erkenntnisgewinnen und Datenmengen mitwachsen kann: Es eignet sich für mittlere Unternehmen daher ebenso wie für global operierende Enterprises.

Business-Intelligence als Szenarien-Simulationsinstrument

Um Daten letztlich sinnvoll auswerten zu können, reicht es jedoch nicht, sich so eine Software einfach zu lizenzieren. Der Analyseerfolg steht und fällt mit der Harmonisierung von Tool und Systemlandschaft.

Nach der unternehmensinternen Einführung von Microsoft Power BI suchte KWS nach Unterstützung. Seither begleitet dotSource als langjähriger Digitalisierungspartner die Etablierung und Nutzung des Analysetools dauerhaft mit Expertinnen und Experten aus dem »Data-driven Business mit BI & KI«-Team. Nur so wird der volle Funktionsumfang der Premium-Lizenz auch wirklich sinnvoll nutzbar.

Datengetriebene Erkenntnisse gewinnen und promoten dank BI

Somit profitiert KWS seither vor allem von wöchentlichen Jour-Fixe-Terminen, die strategisch und konkret die Aufgaben definieren. Darüber hinaus wurde eine Hotline eingerichtet und das Personal von KWS wird regelmäßig geschult.

Die Bemühungen tragen Früchte: KWS ist sehr zufrieden mit den gewonnenen Erkenntnissen und mit der Zusammenarbeit – und immer mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Unternehmensbereichen nutzen das BI-System, um datengetriebene Erkenntnisse mit dessen Hilfe abzuleiten.

Data-Driven Business mit BI und KI dank dotSource – Success Story jetzt kostenfrei herunterladen!

Business-Intelligence in der Landwirtschaft Wie KWS von datengetriebenen Entscheidungen profitiert Success StoryIn der Success Story »Business-Intelligence-System für KWS: Mit Microsoft Power BI auf dem Weg zum Data-Driven Business« lest ihr, wie

  • datengetriebene Erkenntnisse gewonnen und nutzbar gemacht werden
  • ein BI-System mit der Systemlandschaft harmonisiert werden kann
  • die Qualität der eingespeisten Daten die Qualität der Analysen steigert
  • Expertinnen und Experten jederzeit zur Verfügung stehen, um die Ziele des Data-Driven Business erreichbar zu machen

Füllt jetzt das Formular aus und erhaltet die Success Story kostenfrei in euer Postfach!

 

(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar