Nie mehr Schneeschippen? Wie wärs mit einem Roboter dafür!

Verfasst am 18. Januar 2013 von .

Lasst uns über das Wetter reden. Aktuell liegt ja sehr viel Schnee, was bei vielen von uns für unfreiwilligen Frühsport sorgt. Auf Handelskraft haben wir uns schon öfter Gedanken zu diesem Thema gemacht, versucht Kinder für diese missliebige Aktivität einzuspannen oder Papa mit einer Monster-Schneefräse zu überzeugen.

Nun endlich sind wir auf eine Lösung für die ganze Familie gestoßen: Ein Roboter soll’s richten. Staubsaugen und Rasenmähen können sie schon, warum eigentlich nicht auch Schneeschippen?

Dieses Video ist zugegebenermaßen schon etwas älter, aber das ist nur ein weiterer Grund dafür, dass diese fleißigen Schneeschipp-Roboter endlich in Serie gehen müssen!

Super, oder? Macht richtig Spaß, zuzuschauen.

Wir wünschen ein schönes Winter-Wochenende!

(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kategorie: Netzfund der Woche


6 Reaktionen zu “Nie mehr Schneeschippen? Wie wärs mit einem Roboter dafür!”

  1. Sauger

    Am 25. Januar 2013 um 19:46 Uhr

    ich freu mich ja insgeheim darauf, dass die entwicklung der wischroboter anhält. momentan sind die guten noch nicht so zu gebrauchen wie die saugroboter selbst, aber man darf ja hoffen!

  2. Gregor

    Am 8. Juli 2013 um 10:18 Uhr

    Sieht ja wirklich praktisch aus – ich denke so einen werde ich mir für den nächsten Winter zulegen. So einen vom Vorredner angesprochenen Saugroboter habe ich schon und jetzt gerade dreht ein Roboter-Rasenmäher auf meinem Rasen seine Runden.

    Aber ein Roboter zum Schneeschippen klingt ja fast noch besser. Endlich keine kalten Finger mehr als Preis für eine freie Einfahrt!

  3. DustMatch

    Am 27. Juli 2013 um 12:40 Uhr

    Wow! Eine klasse Erfindung, damit kann die Sommerhitze wieder verschwinden und der Schnee kommen. Ich sitze dann jedenfalls immer noch im Warmen und lass den einen Roboter das Haus saugen und den anderen die Einfahrt schippen. Genial!

  4. Staubsauger Experte

    Am 24. Dezember 2013 um 13:44 Uhr

    Die Winter in NRW sind ja glücklicherweise selten so hart, daß sich so eine Maschine in endlicher Zeit amortisieren würde. Aber wenn es ein Kombigerät gäbe, daß im Sommer den Rasen mäht und im Winter punktuell auch mal für die Schneebeseitigung eingesetzt werden könnte… Das wäre schon was!

  5. Dirk

    Am 21. Januar 2014 um 13:50 Uhr

    Habe hier gerade genug Schnee. Da würde sich so ein Roboter echt gut machen. Toller Artikel !

  6. Cornelia Weiß

    Am 21. Januar 2014 um 15:12 Uhr

    Da uns ja nun der große Wintereinbruch bevorsteht, dürfte der Roboter bei so Manchem wieder ganz oben auf der Wunschliste stehen 🙂

Startseite zurück zur Startseite