Heimliche Hochzeit: Media Markt und Saturn sind offiziell eins

Verfasst am 11. Februar 2013 von .

Zusammenlegung von Media Markt und SaturnDass Media Markt und Saturn zum selben Unternehmen gehören, ist kein Geheimnis. Nun werden sie rückwirkend zum 31.10.2012 auch intern zusammengelegt, Media Markt und Saturn bleiben nur noch als Marken bestehen. Bisher wurden die Firmen getrennt geführt.

Wegen der Konkurrenz durch schlank aufgebaute Online-Pureplayer drängt die Anforderung, die Prozesse zu vereinfachen und Kräfte zu bündeln, immer stärker – und nicht nur die Elektronikhändler. Auch bei Otto ist man dabei, sich gesund zu schrumpfen, die Zusammenlegung von mirapodo mit myToys.de ist das jüngste Beispiel hierfür.

Während dort auch Mitarbeiter gehen müssen, ist dies bei Media Markt und Saturn nicht der Fall, laut Horst Norberg, Chef der Media-Saturn-Holding, sind die Jobs beider Unternehmen sicher. Man konzentriert sich nun darauf, das Image der beiden Marken zu schärfen und in Sachen E-Commerce mit versammelten Kräften richtig in Schwung zu kommen.

Die sogenannten Nacht- und Nebelaktionen der Onlineshops, das sind Preisnachlässe außerhalb der Öffnungszeiten der stationären Geschäfte, dürften da nur der erste Streich sein.

Unsere Lesetipps der Woche:

Nicht verpassen: Noch mehr Einblicke ins Social Web gibt es am 22. Februar (München) und 12. März (Berlin) bei unserem E-Commerce Frühstück – dem exklusiven Networking-Event für alle Onlineshop-Betreiber, Marketing- und E-Commerce-Profis!

Weitere Informationen
Zur Anmeldung

Handelskraft E-Commerce Frühstück

(2 Bewertung(en), Schnitt: 3,00 von 5)
Loading...

Kategorie: Lesetipps der Woche


3 Reaktionen zu “Heimliche Hochzeit: Media Markt und Saturn sind offiziell eins”

  1. Michael Wiechert

    Am 11. Februar 2013 um 15:55 Uhr

    Die grosse Frage bleibt natürlich ob es dann mittelfristig überhaupt Sinn macht die beiden Marken getrennt zu positionieren, sind diese doch zumindest auch werblich sehr eng beiander und fast austauschbar. (beide sehr auf der Preisschiene, dabei kam Saturn mal sehr über breites Sortiment und Fachkompetenz, erinner ich mich aus meinen Kölner Kinder- und Jugendzeiten noch dran)

  2. Cornelia Greiner

    Am 12. Februar 2013 um 09:41 Uhr

    Das sehe ich auch so. Die Unterschiede sind inzwischen verschwindend gering. Soweit ich weiß, ist Saturn eher in Innenstädten, Media Markt eher auf der grünen Wiese anzutreffen. Subjektiv empfinde ich die Gestaltung der Filialen bei Saturn als wertiger. Aber ob das auf Dauer reicht?

  3. Kay Steeger

    Am 12. Februar 2013 um 09:59 Uhr

    Zusammenlegung ist gut. Wenn ich an 10 Jahrte alte Buchungen aus Ingolstadt denke, so stand dort bereits Media-Saturn Holding. Nach Außen wurde schon immer so gearbeitet, als wenn es zwei unabhängige Unternehmen wären, wobei tatsächlich Saturn die Innenstadtplätze belegte und Media-Markt „auf der grünen Wiese“ seinen Platz fand. Dies soll wohl auch so bleiben und damit ist die Aufstellung am klassichen POS geklärt. Beim Online-Auftritt wird es da schon schwieriger, da die beide an der gleichen Front kämpfen. Hier unterscheiden sich beide doch nur noch farblich voneinander.
    Ich bin gespannt, was sich die Ingolstädter da ausgedacht haben.