Netzfund: Kinderwagen! Herzlich Willkommen im Smart-Fieber-Club!

Verfasst am 2. Juni 2017 von .

Vielleicht ist es normal zu denken, dass digitale Einkäufer intelligente Objekte benötigen. Da digitale Einkäufer sich mit der Zeit von automatisierten Aufgaben befreien, um ihre Intelligenz und Kreativität anzukurbeln.

Wir haben schon intelligente Kaffeemaschinen, intelligente Kühlschränke, smarte Lampen, smarte Autos, smarte Häuser und so weiter. Die neuste Ergänzung ist ein smarter Kinderwagen, der an die neuen Generationen gerichtet ist.

Er bietet mehr als 10 Features, die mithilfe eines Smartphones verwaltet werden. Die Funktionalitäten und Erweiterungen sind so unglaublich, dass jeder auf den ersten Blick begeistert davon gewesen wäre! Ich verrate nur einige: ein Babyfläschchenwärmer, ein klimatisiertes Kinderbett, Musik, Webcams und vieles mehr!

Wir sind von übermäßiger Intelligenz und Einrichtungen umgeben. Aber inwiefern brauchen wir so viel Bequemlichkeit? Ich habe den Eindruck, dass dies uns auch ein bisschen dümmer, sogar fauler macht. Wir haben keinen Plan-B mehr. Aber das ist eine andere Geschichte!

Schönes digitales und smartes langes Wochenende! 🙂

(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...



Eine Reaktion zu “Netzfund: Kinderwagen! Herzlich Willkommen im Smart-Fieber-Club!”

  1. Olaf Rowas

    Am 6. Juni 2017 um 15:08 Uhr

    Mann o Mann, wie konnte ich nur groß werden ohne einen solchen total automatisierten und voll überwachten Kinderwagen…

Startseite zurück zur Startseite