Amazon stellt neues Logistikzentrum der 8. Generation vor

Verfasst am 3. Dezember 2014 von .

Grafik:Pablo

Grafik:Pablo

Amazon verschickt Pakete, sehr viele Pakete: Besonders zur Weihnachtszeit reichen die Kapazitäten des Online-Versandhändlers schon lange nicht mehr aus, um die Produkte termingerecht zu liefern. 80.000 saisonale Mitarbeiter verpacken und verladen deshalb zusätzlich. Aber auch das 2012 gekaufte Unternehmen Kiva kommt mit 15.000 Robotern zum Einsatz. In einem jetzt veröffentlichten Video sieht man das Amazon Versandhaus der 8. Generation im kalifornischen Tracy.
weiter

(3 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Versandhandel

Verbraucher erwarten kanalübergreifendes einkaufen

Verfasst am 2. Dezember 2014 von .

Vielen Kunden ist es wichtig, dass Waren sowohl offline als auch online gekauft werden können. Multichannel-Händler punkten dabei vor allem bei jungen und weiblichen Kunden. Laut der ebay-Studie »Zukunft des Handels« finden es 74 Prozent der Verbraucher wichtig, ihre Einkäufe stationär, online und via mobiler Endgeräte erledigen zu können. Nur vier Prozent ist das unwichtig.
weiter

(2 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...


Callcenter-Agenten haben sonntags frei [5 Lesetipps]

Verfasst am 1. Dezember 2014 von .

Grafik: Fe Ilya

Grafik: Fe Ilya

Während sich verkaufsoffene Sonntage im stationären Handel häufen, hat das Bundesverwaltungsgericht die Arbeit von Callcentern an Sonn- und Feiertagen stark eingeschränkt. Ein Callcenter-Agent ersetzt in Teilen den Mitarbeiter im stationären Handel: Gibt es Fragen, die nicht über Produktinformationen oder die Hilfe beantworten werden können, ruft man beim Kundenservice an.
weiter

(2 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Lesetipps der Woche

Netzfund: Wer die Wiesn übersteht, der kann auch gründen

Verfasst am 28. November 2014 von .

Comedian Harry G erklärt auf der “Bits & Pretzels”-Konferenz, warum sich eine Gründung im Grunde genau wie ein Wiesn-Besuch verhält:

(1 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...


Wir sagen danke für ein wunderbares erstes Jenaer E-Commerce Frühstück!

Verfasst am 27. November 2014 von .

Thüringen (und vor allem Jena) muss sich nicht verstecken! So viel steht nach dem letzten Handelskraft E-Commerce Frühstück 2014 fest. Gemeinsam mit 15 lokalen Händlern und Herstellern diskutierten wir mit Jochen Krisch über die Zukunft des E-Commerce, dabei ging es um mehr als Amazon – oder E-Commerce überhaupt.

Schließlich wachsen die Herausforderungen über den E-Commerce-Rahmen hinaus, alle Unternehmen müssen sich mit der digitalen Transformation auseinandersetzen, die Diskussion schließt längst Felder wie Online Marketing oder Datenmanagement mit ein. Die technische und die strategische Ebene greifen immer stärker ineinander über. Anhand von Branchenvorreitern wie “About You” wurde sichtbar, wohin die Reise gehen kann.


weiter

(3 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Intern, Jena, Messen & Events

Änderungen an Umsatzregelungen ab 2015 – Was muss beachtet werden?

Verfasst am 26. November 2014 von .

Grafik: Tori Rector

Grafik: Tori Rector

Weihnachtsschmuck in den Einkaufspassagen und der würzige Geruch von Glühwein verraten uns, dass das Jahr sich dem Ende nähert. Zeit, dass sich Onlinehändler mit den neuen Umsatzregelungen beschäftigen, die 2015 in Kraft treten. Betroffen sind alle Anbieter von elektronischen Waren und Dienstleistungen. Die Umsatzsteuer dieser Leistungen wird ab 2015 nicht mehr im Land des Anbieters, sondern im Land des Käufers berechnet.
weiter

(1 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Rechtliches

Forrester sieht Twitter und Facebook als Geldverschwendung für Marken

Verfasst am 25. November 2014 von .

Soziale Netzwerke dienen der Kundenbindung – so zumindest die bisherige Meinung. Dass nur ein sehr geringer Teil der Follower überhaupt einen Post im Newsfeed sieht, ist dem ein oder anderen Social-Media-Manager zwar bekannt, doch weitreichende Schlüsse werden daraus nicht gezogen. Machen Facebook, Twitter und Co. also überhaupt Sinn für’s Brand-Marketing? Oder ist ein Social-Media-Kanal lediglich ein Selbstzweck und verfolgt keine weiter definierten Ziele? Zukünftige Änderungen, wie geringere Frequenz von Werbe-Posts im News-Stream von Facebook werden die Reichweite noch weiter verringern.
weiter

(2 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...


Amazon, Facebook, Google – Wenn Big Player mitspielen wollen [5 Lesetipps]

Verfasst am 24. November 2014 von .

Google ist schon lange keine reine Suchmaschine mehr, Amazon vertreibt seit Jahren nicht mehr nur Bücher und Facebook ist dem Begriff “Soziales Netzwerk” entwachsen. Dies sind nur drei Beispiele von Unternehmen, die in Zukunft weiter wachsen wollen und zwar auf neuen Ebenen, die ihre Figuren auf andere Felder stellen und sich mit dem richtigen Rüstzeug auf unbekannte Schlachtfelder begeben. Worauf haben es Amazon, Facebook und Co. es also abgesehen?
weiter

(4 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Lesetipps der Woche

Netzfund: Schon auf Woo Woo unterwegs?

Verfasst am 21. November 2014 von .

Ello hat es gezeigt: Soziale Netzwerke können mit der richtigen Idee plötzlich sehr erfolgreich werden. So auch Woo Woo. Wir erstellen gerade den Handelskraft Woo Woo Account und bereiten Inhalte vor. Noch nicht auf Woo Woo angemeldet? Dann wird’s aber Zeit! #HandelskraftOnWooWoo

(3 votes, Schnitt: 4,67 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Netzfund der Woche

Heimspiel für das Handelskraft E-Commerce Frühstück: Am 26.11. frühstücken wir in Jena

Verfasst am 20. November 2014 von .

Handelskraft E-Commerce Frühstück Jena
“Was war, was wird? – E-Commerce 2015 und darüber hinaus” – mit diesem Thema wird excitingcommerce-Blogger und K5-Veranstalter Jochen Krisch mit unseren Gästen am kommenden Mittwoch (26.11.) das Jahr 2014 ausklingen lassen und auf Neues einstimmen. Wir freuen uns darauf, mit lokalen Händlern und Herstellern über die Herausforderungen von morgen zu diskutieren und laden dafür zum Frühstück in gemütlicher Runde ein. Ort des Geschehens ist unsere Agenturfläche in der Goethestraße 1.

Wer dabei sein möchte, kann sich hier jetzt noch anmelden. Das Event richtet sich wie immer exklusiv an Shopbetreiber, Händler und Hersteller und soll dem Austausch auf Augenhöhe dienen.

2015 geht es weiter

Wir finalisieren aktuell die Termine für 2015 und freuen uns auf neue und bekannte Speaker, Städte und Gäste. Mehr Information folgt in Kürze!

(1 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Jena, Messen & Events