Video-Rückblick auf das Handelskraft E-Commerce Frühstück in Zürich

Verfasst am 10. November 2014 von .

Was bewegt Händler und Hersteller in einer Amazon-Welt? Mit welchen USPs kann man noch trumpfen? Auf dem Handelskraft E-Commerce Frühstück in Zürich kam es zum regen Austausch über die Herausforderungen in einer Amazon-Welt. Auch Onlineshop-Betreiber in der Schweiz müssen sich auf einen möglich Eintritt von Amazon vorbereiten. Wir durften namenhafte Vertreter begrüßen, wie beispielsweise von Studerus.ch oder Brack.ch. Auch diesmal war unser Kameramann mit dabei und hat die lockere Atmosphäre perfekt aufgefangen:


weiter

(3 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Intern, Messen & Events

Fast jeder fünfte Onlineshop wurde erpresst [5 Lesetipps]

Verfasst am 10. November 2014 von .

Grafik: Lydia

Grafik: Lydia

Eine Studie über Cyber-Kriminalität brachte interessante Zahlen ans Licht: Demnach wurde fast jeder fünfte Onlineshop schon einmal Opfer eines Erpressungsversuchs. 12 Prozent wurden beispielsweise mit einer DDoS-Attacke erpresst. Insgesamt kamen ein Drittel der 119 befragten Händler bereits in Kontakt mit Cyber-Kriminalität. Darunter zählen zum Beispiel auch Datendiebstahl oder gezielte Angriffe von Hackern. Nicht Überraschend: Vor allem ungeschulte Mitarbeiter sorgen für Sicherheitslücken.
weiter

(3 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Lesetipps der Woche

Netzfund: WhatsApp und die Doppel-Häkchen

Verfasst am 7. November 2014 von .

Nicht jeder hat das letzte Update von WhatsApp positiv aufgenommen. Wie beim Facebook-Messenger wird den Usern nun angezeigt, ob die gesendete Nachricht gelesen wurde oder nicht. “Hab ich nicht gesehen” gilt jetzt nicht mehr als Ausrede für unbeantwortete Nachrichten. Auch unser Netzfund beschäftigt sich diese Woche mit den neuen blauen Häkchen von WhatsApp, die sich übrigens auch umgehen lassen.

(5 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Netzfund der Woche

9. Markenkonferenz B2B in Würzburg über Markenbildung im B2B-Bereich

Verfasst am 7. November 2014 von .

MarkenkonferenzAm 18. November findet in Würzburg die 9. Markenkonferenz B2B statt. Als Veranstalter laden Vogel Business Media und “marconomy” zum Thema “Die Marke als Leitstern” in das Vogel Convention Center ein. Die Markenbildung ist auch in der B2B-Branche ein wichtiges Marketing-Instrument um sich von der Konkurrenz abzuheben. An Praxiscases werden den Besuchern die Notwendigkeit von Internal und Employer Branding dargestellt.
weiter

(2 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Messen & Events

Von Supergeil bis zum Oscar-Selfie: Was geht viral und was nicht?

Verfasst am 5. November 2014 von .

Screenshot: EDEKA Supergeil

Screenshot: EDEKA Supergeil

Ob nun ein älterer Herr mit supergeilen Bart, ein Eimer Wasser über den Kopf oder eine emotionale Geschichte über das Ende eines jungen Lebens – eine Kampagne, die sich viral verbreitet, erzeugt viel Aufmerksamkeit. Doch warum “gehen” manche Videos, Bilder oder Geschichten viral durch die Decke und andere eher nicht? Dass die Verbreitung guter Laune und eine hohe Emotionalität zentrale Merkmale sind, ist unbestritten. Aber auch andere Faktoren tragen dazu bei, dass eine virale Kampagne viel Aufmerksamkeit erhält.
weiter

(2 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...


Herausforderung für Marketing, Sales und IT: Auf dem Weg in eine digitale Welt

Verfasst am 4. November 2014 von .

Grafik: Intel

Grafik: Intel

Wohl jeder kennt die Grafiken, die verdeutlichen, welche Datenmengen im Internet allein in einer Minute entstehen und ausgetauscht werden. So beeindruckend diese Faktensammlungen zur rasend schnell voranschreitenden Digitalisierung unserer Welt auch sind, ihre Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft sind nur schwer greifbar. Erst seit kurzem erhält das Thema auch in der öffentlichen Debatte die Bedeutung, die es eigentlich verdient. Das überrascht wenig, schließlich ist die Digitalisierung nicht mehr nur eine Ahnung, die durch Berichte über selbstfahrende Autos oder Veränderungen im Bildungswesen leise anklopft.
weiter

(2 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...


Starke Auftritte auf der International PHP Conference 2014

Verfasst am 4. November 2014 von .

PHP ConferenceIm Holiday Inn Munich fand vom 26.10. bis zum 29.10. die International PHP Conference 2014 statt. Kompetente Redner unterhielten die Teilnehmer und sorgten für eine hohe Qualität der Beiträge. Zu Gast waren beispielsweise Vertreter der Webseiten Stackoverflow und gutefrage.net sowie der Firma PayPal. Sowohl während als auch nach den Vorträgen waren die zahlreichen Referenten für Fragen der Teilnehmer offen. So entstand eine entspannte Atmosphäre in der über aktuelle Entwicklungen der Branche diskutiert werden konnte.
weiter

(3 votes, Schnitt: 4,67 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Messen & Events

Bye, Bye Cookies: Facebook Atlas betritt das Display-Advertising-Schlachtfeld [5 Lesetipps]

Verfasst am 3. November 2014 von .

Grafik: Duncan Hull

Grafik: Duncan Hull

Für den User individuell angezeigte Werbung – gibt es schon: Das Google-Display-Netzwerk macht dahingehend schon gute Arbeit. Doch mit dem Werbenetzwerk Atlas will auch Facebook Werbung schalten und zwar überall, nicht nur auf den News Feeds der Nutzer. Für individuelle Werbung braucht man allerdings Infos über den User – praktisch, dass Facebook von 1,2 Milliarden Personen mehr als nur den Namen weiß.
weiter

(1 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Lesetipps der Woche

Netzfund zum Donnerstag: Nun sind die Entwickler dran

Verfasst am 30. Oktober 2014 von .

Bevor es im Osten der Nation in das verlängerte Wochenende geht, ehren wir diese Woche nicht schon wieder die IT. Nein! Diese Woche widmen wir unseren lieben Entwicklern ein Rap-Video à la Gangsta’s Paradise. Auch Programmierer, die nichts mit Java zu tun haben, werden sich bei dem ein oder anderen Reim wiedererkennen. Versprochen!

(3 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Netzfund der Woche

Paradox: Wer Artikel teilt, hat eine geringere Readtime

Verfasst am 29. Oktober 2014 von .
Soziale Netzwerke

Grafik: Tanja Scherm

Wer einen Artikel teilt, hat diesen Artikel auch gelesen. Richtig? Falsch! Einer Studie von Chartbeat zu Folge sind gerade die Personen, die einen Artikel über soziale Netzwerke teilen, die Leser mit der kürzesten Readtime. Paradox daran ist, dass Personen, die die Artikel nicht geteilt haben, offensichtlich die aufmerksameren Leser sind. Was bedeuten diese Ergebnisse für Native-Advertising-Enthusiasten?
weiter

(2 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Online Marketing