Integration Middleware: SAP CPI [Teil 4]

Integration Middleware: SAP CPI
Quelle:Ash Edmonds | Unsplash
Neue Woche, neue Integrationslösung. Im vierten Teil unserer Artikelserie dreht sich alles um SAP CPI (Cloud Platform Integration) innerhalb der SAP Integration Suite. Wie schneidet SAP bei unseren Bewertungskriterien ab:

  • Business & Vision
  • Funktionsumfang
  • Support & Service
  • Preisgestaltung
  • Konnektivität
  • Integrationsfluss
  • API-Management
  • Nutzerfreundlichkeit ab?
Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

MuleSoft Accelerator for Retail: 360-Grad-Kundensicht leicht gemacht [5 Lesetipps]

MuleSoft Accelerator for Retail
Quelle: Pixabay / Pexels

Kundenansprüche wachsen stetig – und das gewissermaßen zurecht, denn bei der Vielzahl an Informationen, die Kunden über sich preisgeben müssen, ist es verständlich, dass sie sich nicht mehr mit 0815-Kampagnen abspeisen lassen. Gerade deshalb ist es wichtig, Kundendaten sinnvoll zu nutzen, um personalisierte Einkaufserlebnisse zu bieten. Besonders im Einzelhandel, wo sich Unternehmen gegen unzählige Wettbewerber durchsetzen müssen, spielt dies eine zentrale Rolle.

Eine Lösung, die genau das extrem erleichtert, ist der MuleSoft Accelerator for Retail – das neue Produkt im Portfolio des kalifornischen Softwareunternehmens MuleSoft, welches sich vor allem mit seiner Anypoint-Integrationsplattform einen Namen gemacht hat. Wozu die Lösung in der Lage ist, wie sie das Zusammenspiel zwischen verschiedenen Systemen optimiert und worum es sich bei »Customer ID«-Graphen handelt, erfahrt ihr heute in den Lesetipps der Woche.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Weltraumfabriken ermöglichen Organ-Zucht [Netzfund]

Weltraumfabriken ermöglichen Organ-Zucht Netzfund
Quelle: NASA | Unsplash

Während für uns allein ein Flug ins All schon besonders ist, geht das Startup Varda noch einen Schritt weiter. Geplant sind Fabriken im All. Als wäre das nicht schon genug, wird dort nicht etwa was Normales produziert. Nein, Varda will in den Weltraumfabriken nicht nur arbeiten lassen, sondern auch unter anderem Organe züchten. Nehmt euch ruhig einen Moment, um das zu verarbeiten.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Design Sprints: In fünf Tagen zu erfolgreichem UX- und Usability Design [Teil 4]

 
Design Sprints UXD
Andrea Piacquadio | pexels

In Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung erfordert die Erstellung und das Design von Websites oder Onlineshops viel Zeit. Und wie heißt es so schön: Zeit ist Geld. Gut, dass es innovative Ansätze wie Design Sprints gibt, die euch dabei unterstützen, komplette Designkonzepte schnell und effizient zu kreieren. Daher widmen wir uns im heutigen vierten Teil der Handelskraft Artikelserie Tipps für erfolgreiches UX- und Usability-Design, eben jenen Design Sprints und zeigen euch, wie
• ihr damit agil und nutzerzentriert zu schnellen Ergebnissen kommt
• motivierend Design Sprints auf das UX-Team wirken
• ihr Nutzerfeedback direkt in den Prozess einbindet.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

USV Jena e.V. nicht nur sportlich innovativ: Wie der Sportverein mit der Salesforce Sales Cloud Mitarbeiter und Mitglieder effizient vernetzt [Success Story]

USV Jena Success Story
Jetzt kostenfrei die neue USV Jena Success Story herunterladen!

Wer sagt eigentlich, dass Daten nur im Onlinehandel das neue Öl sind und hervorragender Service nur im Digital Business den entscheidenden Unterschied macht? Auch in anderen Lebens- und Geschäftsbereichen können Anwender von der Nutzung moderner und leistungsfähiger CRM-Software profitieren. So zum Beispiel bei der Verwaltung von Mitgliedern in großen Sportvereinen. Die digitale Vernetzung macht auch dann den Unterschied, wenn es darum geht,
• Kontakt mit Vereinsmitgliedern aufzunehmen
• die Zusammenarbeit zwischen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern zu verbessern
• Prozesse einfacher und effizienter zu gestalten

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Integration Middleware: MuleSoft [Teil 3]

integration middleware mulesoftQuelle: Fotis Fotopoulos / Unsplash

Im ersten Teil der Handelskraft Artikelserie zu den Kriterien moderner Integrationslösungen wurde erklärt, worauf es bei der Wahl einer entsprechenden Software ankommt. Letzte Woche nahmen wir die Magic Software genauer in den Fokus. Und heute beschäftigen wir uns mit MuleSoft. Wo liegen die Stärken und welche Kriterien kann die Software am Besten erfüllen? Und vor allem: Für welche Unternehmen eignet sie sich?

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Agile Coaching: Der Unternehmensberater 2.0? [5 Lesetipps]

Agile Coaching
Quelle: Nguyen Thu Hoai / Unsplash

Agiles Coaching ist derzeit in aller Munde. Doch was ist ein agiler Coach? Ein Mentor? Ein Unternehmensberater? Der Arbeits-Guru vom Tisch gegenüber? Oder einfach nur ein Mensch, der dir hin und wieder einen Schubs in die richtige Richtung gibt?

Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo dazwischen. In den heutigen Lesetipps räumen wir auf mit Vorurteilen und geben obendrein noch ein paar nützliche Leseempfehlungen mit auf den Weg.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 4,56 von 5)
post ratings loaderLoading...

Digitale Kompetenzentwicklung: Warum euer Unternehmen Digital Marketing Know-how aufbauen sollte

Digitale Kompetenzentwicklung Marketing
Quelle: Joe Green / Unsplash

Mit der Weiterentwicklung der Digitalisierung verändern sich die Erwartungen und das Verhalten von Kunden. Die Bereiche Marketing, Vertrieb und Service stehen vor der Herausforderung, diesen zeitgerechten Anforderungen zu genügen. Gleichzeitig ermöglichen technische Innovationen auch völlig neue Zugänge zu Kunden und Leads. Neue Tools liefern tiefere Einblicke in das Verhalten und die Präferenzen von Kunden als je zuvor.

Moderne Customer-Relationship-Management-Systeme garantieren eine umfassende Sicht auf die gesamte Interaktion eines Kunden oder Leads mit dem Unternehmen. Integrierte Forecastings und KI-basierte Features liefern Handlungsempfehlungen. In Kombination mit einer smarten Marketing-Automation-Lösung bietet das die Grundlage für hochpersonalisiertes Marketing und damit auch erfolgreiche Akquise und kundennahe Services.

Ihr merkt schon: Es ist höchste Zeit, einen Blick hinter fünf Buzzwords zu werfen und ein entsprechendes Know-how in euren Unternehmen aufzubauen.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

E-Commerce mit Business-Intelligence-Funktionen: Wie Dildoking vom Monitoring in Magento Adobe Commerce profitiert

Dildoking Magento BI Success Story
Success Story von Dildoking jetzt kostenfrei herunterladen!

Sex sells, sagt ein geflügeltes Wort im Englischen. Clickpool betreibt mit Dildoking eines der größten deutschen Onlineportale für Sextoys. Entsprechend wichtig ist, dass der Shop mit einer modernen, integeren Shopsoftware läuft. Deswegen migrierte Clickpool die E-Commerce-Software auf die aktuelle Magento Commerce Cloud bzw. auf Adobe Commerce. Das Shopsystem ist eines der leistungsfähigsten Systeme auf dem Markt: Es hat zudem Funktionen, die sonst eher ein Business Intelligence System kennzeichnen. Welche das sind und wie Dildoking nun auch davon profitiert – das wollen wir uns heute mal genauer ansehen.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...