Drive-in Supermarkt E 24/7: Der Gamechanger für Couch-Shopper [Netzfund]

Drive-in Supermarkt Netzfund
Quelle: Alex Knight | Unsplash

Couchen ist chillen. Doch wem ging es noch nicht so – Da hast du es dir gerade so richtig gemütlich gedacht und merkst: Och nee, ich muss ja noch einkaufen gehen, gar keine Lust. In Zukunft geht das vielleicht auch von der Couch aus. Der Edeka Mini-Supermarkt namens E 24/7 soll’s möglich machen. Der Test für das vollständig automatisierte Supermarktkonzept wurde zusammen mit der Deutschen Bahn und Smark entwickelt.

Drive-in E 24/7 für deinen Wocheneinkauf

Deinen Einkauf kannst du nämlich ganz easy überall über die App oder einen Touchscreen vor Ort erledigen. Roboter packen dir dann deinen Einkaufswagen. Also nur fix abholen, bezahlen und schon geht’s wieder heim. 😊 Das Ganze ist 24/7 möglich. Um die 800 Produkte, von Lebensmitteln bis hin zu Drogeriewaren, gibt’s im neuen Mini-Supermarkt. Also gar nicht so mini und sogar ein Backshop ist dabei.

Möglich gemacht wurde das durch eine Kooperation von Edeka Südwest und der Deutschen Bahn. Die passende Technik kam von dem Stuttgarter Start-up Smark, das auf automatisierte Verkaufsstellen spezialisiert ist und schon Erfahrung auf dem Gebiet hat. Der Abholsupermarkt in Baden-Württemberg wird natürlich nicht der einzige bleiben. Es sind bereits weitere Supermärkte auch abseits des deutschen Südwestens geplant.

Eine sehr coole Sache, wie wir finden, hoffentlich finden irgendwann auch welche davon zu uns. 😉

(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...