Workflow-Optimierung mit PIM & DAM bei Lampenwelt: So könnt ihr mit System wachsen

Workflow-Optimierung mit PIM & DAM bei Lampenwelt: So könnt ihr mit System wachsen
Jetzt kostenfrei die neue Success Story herunterladen!

Tappt ihr noch im Dunkeln, wenn ihr euer Datensilo nach Produktinformationen durchforstet?

Sucht ihr in der Finsternis nach dem einen Produktbild, das im Onlineshop nicht fehlen darf?

Oder ist euch bereits ein Licht aufgegangen und ihr wisst, dass ein PIM- und DAM-System euch voranbringen wird?

Lampenwelt hat sich für seinen gleichnamigen Onlineshop zum Ziel gesetzt, seine Produktdatenverwaltung zu optimieren. Immerhin beeindruckt der »Shop des Jahres 2022« im Bereich »Möbel und Einrichtung« auch durch sein stetig wachsendes Sortiment. Gemeinsam mit dotSource ist dem führenden Händler und Hersteller von Leuchten, Leuchtmitteln und SMART-Home-Artikeln das auch gelungen. In der neuen Success Story »Stibo-Einführung bei Lampenwelt: Produktdatenmanagement für zukunftsfähigen Onlineshop« erfahrt ihr, was für Vorteile sich daraus für das Unternehmen ergeben.


Zur Success Story

Workflow-Optimierung mit PIM & DAM bei Lampenwelt: Übersicht statt Überforderung

Müht ihr euch auch damit ab, eure Daten im Unternehmen zu organisieren? Wisst ihr nicht, wie ihr Tausende von Produkten mit all ihren spezifischen Informationen sinnvoll sortieren sollt? Und fragt ihr euch, wie euch dabei auch noch eine ansprechende Präsentation mit Bild- und Videodateien gelingen soll, um euer Angebot ins richtige Licht zu rücken?

Datenpflege wird ohne ein geeignetes System zur Unterstützung schnell zu einer zeitfressenden Mammutaufgabe – vor allem dann, wenn euer Unternehmen und sein Produktportfolio rasch wachsen. Lampenwelt sah in diesem Punkt Optimierungsmöglichkeiten, denn ein Onboarding von rund 1.500 Produkten pro Monat ist für das Unternehmen keine Seltenheit. Jeder einzelne Artikel bringt dabei eine Vielzahl an Spezifikationen mit sich, sei es die Art der Lampenfassung oder das Energielabel.

Hinzu kommt, dass der Kundenstamm beim Einkauf von Einrichtungen selbstverständlich viel Wert darauf legt, sich vorab ein genaues Bild von der bevorzugten Lichtfarbe oder der eleganten Design-Leuchte zu machen. Um dies zu erreichen, gehört bei Lampenwelt die Verwaltung von mehreren Terrabyte an Bild- und Videodateien – so genannter Digital Assets – zur täglichen Arbeit.

Um hier einen effektiven Workflow zu gewährleisten, implementierte dotSource die Lösung von Stibo Systems zum Produktinformations-Management (PIM) und Digital-Asset-Management (DAM). Dies ermöglicht nun nicht nur ein schnelles Einpflegen neuer Produkte in den Onlineshop, sondern unterstützt auch die Datenverwaltung bei vorhandenen. Lampenwelt bietet seiner Kundschaft somit qualitativ hochwertige Produktinformationen und kann sein Wachstum langfristig stärken.

Workflow-Optimierung mit PIM & DAM bei Lampenwelt: Mit Automatisierung bereit für neue Märkte

Ein völlig neuer Kundenstamm steht euch zur Verfügung, wenn ihr als Unternehmen den Schritt über die eigenen Landesgrenzen hinweg wagt – online heute nahezu eine Selbstverständlichkeit. Damit einher geht natürlich die Aufgabe, euren Onlineshop sprachlich breiter aufzustellen. Sicher ist euer Angebot bereits groß, wenn ihr damit beginnt, international zu agieren. Aber mit dem richtigen Vorgehen könnt ihr eure Produktpalette auch in anderen Ländern zur Präsentation effizient bereit machen.

Lampenwelt ist als Online-Pure-Player bereits in 14 Ländern aktiv. Daraus ergibt sich, allein schon für die monatlich hinzukommenden Produkte, ein gewaltiger Übersetzungsaufwand. Dieser ist manuell schlichtweg nicht zu bewerkstelligen.

Um die Personalressourcen des Unternehmens zukünftig zu schonen, wurden von dotSource mehrere Übersetzungsdienste an das PIM-System angebunden und der Übersetzungsworkflow automatisiert. Das erleichtert das Erschließen fremdsprachiger Märkte ungemein, selbst bei einer rasant wachsenden Produktpalette.

Hier aber endeten die Optimierungsmöglichkeiten nicht. Denn natürlich müssen neue Produkte auch aussagekräftig beschrieben werden. Dafür wurde ein innovatives KI-Tool implementiert, das in der Lage ist, aus den vorgehaltenen Produktinformationen ansprechende Marketing-Texte zu generieren.

Workflow-Optimierung mit PIM & DAM bei Lampenwelt: Projekterfolg auf allen Ebenen

Das Einführen neuer Systeme in eine bestehende Systemlandschaft bringt eigene Herausforderungen mit sich. Damit die Neuerungen ihren Mehrwert optimal ausspielen können, ist es notwendig, sie passgenau mit vorhandenen Tools und Lösungen zu verzahnen.

Für die Implementierung bei Lampenwelt wurden zu diesem Zwecke das PIM-DAM-System als leicht zugängliche Informationsquelle in der Systemlandschaft verankert. Unter anderem wurden dafür Schnittstellen konzipiert, um den Datenaustausch mit dem bestehenden Shopsystem nutzerfreundlich und ressourcenschonend zu ermöglichen.

Das Einführen eines neuen Systems ist kein rein technischer Prozess. Um nach dem Livegang eine erfolgreiche Arbeit mit dem Stibo-Tool zu gewährleisten, wurde daher das Team von Lampenwelt eng in die Umsetzung involviert. Gemäß des Fahrschulprinzips wurden die Mitarbeitenden bereits während der Implementierung im Umgang mit dem neuen System kontinuierlich geschult und aktiv bei der Entwicklung einbezogen. Dies erhöht nicht nur die Akzeptanz des neuen Systems in der Belegschaft und verschafft den Fachkräften die notwendigen Kompetenzen. Es ermöglicht durch das entstehende Feedback auch, dass die neue Stibo-Lösung optimal auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten ist.

Workflow-Optimierung mit PIM & DAM bei Lampenwelt: Success Story jetzt kostenfrei herunterladen!

In der neuen Success Story »Stibo-Einführung bei Lampenwelt: 

Workflow-Optimierung mit PIM & DAM bei Lampenwelt: So könnt ihr mit System wachsen

Produktdatenmanagement für zukunftsfähigen Onlineshop« erfahrt ihr,

  • welche Vorteile und Möglichkeiten euch eine PIM- und DAM-Integration bringen
  • wie Automatisierung und KI-Einsatz das Unternehmenswachstum unterstützen
  • warum Datenqualität ein gewichtiger Faktor für den E-Commerce-Erfolg ist.

Füllt jetzt das Formular aus und erhaltet ein Exemplar der Success Story kostenfrei in euer Postfach!

 

(9 Bewertung(en), Schnitt: 4,56 von 5)
Loading...