Wo steht Social Commerce jetzt und wo geht es hin?

Verfasst am 8. Juli 2008 von .

Alexander Graf geht bei Kassenzone der Frage nach, ob Social Commerce ein nachhaltiger Trend oder doch nur ein temporärer Hype ist. Herausgekommen ist ein sehr lesenswerter Artikel, der sich nicht nur mit den Zukunftsaussichten von Social Commerce beschäftigt, sondern auch die idealtypischen Unterschiede zwischen Offline-Einkauf, E-Commerce und eben Social Commerce anschaulich erklärt.

Unterm Strich kommt Alexander zu der Einschätzung:

Social Commerce ist ein Trend und kein Hype. (…) Social Commerce ist wahrscheinlich sogar deutlich mehr, wenn man es konzeptionell betrachtet, weil es an so vielen Stufen der Wertschöpfungskette des Handels ansetzt.

Dem kann ich nur zustimmen. Zwar stellen derzeit die durch Social Commerce generierten Umätze nur einen Bruchteil des im gesamten Onlinehandel erwirtschafteten Umsatzes dar, aber in den nächsten Jahren wird der Anteil der durch Social Commerce umgesetzt wird, mit Sicherheit weiter zulegen können.

(noch keine Bewertung)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Wo steht Social Commerce jetzt und wo geht es hin?

Kategorie: Social Commerce


Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite